Stawropol

Warum eine Reise nach Stawropol sich lohnt

Wer an Urlaub denkt, der hat mit großer Sicherheit keine Reise nach Stawropol in Südrussland im Auge. Doch warum eigentlich? Die wenig bekannte Stadt bietet eine Menge interessanter Orte und eine wunderschöne Natur. Es gibt zwar nur wenige bekannte Sehenswürdigkeiten, das muss aber nichts Schlechtes sein!

Lust bekommen? Hier gibt es günstige Flüge nach Stawropol!

Eine Reise nach Stawropol – das Tor zum Nordkaukasus

Süße Weine, eine wildromantische Natur – Stawropol ist wohl eine der vielseitigsten Städte Südrusslands. Sie befindet sich auf demselben Breitengrad wie etwa Marseille oder Florenz und widerspricht somit im Sommer wie im Winter dem üblichen Klischee Russlands. Der Name Stawropol stammt eigentlich aus dem Griechischen, was so viel heißt wie Stadt des Kreuzes.

Laut einer alten Legende wurde 1777 bei der Errichtung der Stadt als Festung ein altes steinernes Kreuz ausgegraben. Heute bietet die schönste Stadt im Nordkaukasus seinen Besuchern ein reichhaltiges Freizeitprogramm. Immerhin findet man hier zwei Freizeitparks, zwei Theater, einen Zirkus und eine Philharmonie. Restaurants, Cafés und Bars gibt es fast an jeder Straßenecke und selbst Shoppingmöglichkeiten, auch wenn du diese meistens suchen musst. Eine Reise nach Stawropol ist deutlich entspannter als man denken mag!

Ein Trip nach Stawropol ist kein Abenteuer mehr

Obwohl Stawropol etwas abseits im südlichen Russland liegt, ist es dennoch bequem mit dem Flugzeug zu erreichen. Aber wer hier ankommt, wird erstaunt sein, denn es ist wirklich nur ein kleiner Provinzflughafen. Aber wenn du glaubst, dein Gepäck schnell zu erhalten, liegst du weit daneben. Bis zu einer halben Stunde kann es schon mal dauern, bevor es bis zum Zielort weiter geht.

Neben den wartenden Passagieren tummeln sich auch viele Taxifahrer in der Wartehalle, die für eine Fahrt zur Innenstadt 400 Rubel berechnen. Innerhalb des Stadtgebiets gibt es ein umfangreiches dichtes Busnetz, was manchem Urlauber ein Schmunzeln entlockt. Denn im Gegensatz zu Deutschland gibt es keine Fahrpläne. Aber die Busse fahren für sechs bis acht Rubel in so kurzen Zeitabständen, dass man nie lange warten muss. Eine Alternative wären die Matruschkas, kleine Minibusse, die an jeder Haltestelle und jeder beliebigen Straße zum Aussteigen anhalten.

Freizeitaktivitäten & Sehenswürdigkeiten zwischen Tälern und Hügeln

Etwas abseits vom Stadtzentrum befindet sich der „Park des Sieges“, der mit seiner Größe und seinen Kinderattraktionen beeindruckt. Hoch oben im Riesenrad schwebst du hier über die Baumkronen und genießt einen herrlichen Blick über den gesamten Park. Doch das alte Passagierflugzeug mit seinem Café ist der unbestrittene Mittelpunkt, in dem sich Einheimische mit den Touristen treffen. Ein echtes Muss bei jeder Reise nach Stawropol!

Der alte Stadtpark mit seinen Wasserspielen erinnert mehr an einen typischen Kurpark, hat aber dennoch seinen besonderen Reiz. Wer es anspruchsvoller mag, findet in den Museen interessante Ausstellungen, in denen die Zeit der Kosaken lebendig wird. Nicht zu vergessen die Philharmonie der Stadt, in der sich zahlreiche Aufführungen namhafter russischer Künstler ein Stelldichein geben. Auch der Zirkus, der keineswegs ein Wanderzirkus ist, sondern das ganze Jahr über seine Besucher unterhält, ist äußerst spannend. Da ganz Russland ein Sportland ist, gibt es Betätigungsmöglichkeiten zuhauf und danach geht es ab die wohlige Sauna. Ihr merkt gut: Es geht in Stawropol nicht immer um Sehenswürdigkeiten, sondern um ein ganz besonderes Reiseerlebnis!

Einkaufen in der Kaukasusstadt Stawropol

Auch wenn die Bilder der zahlreichen Shoppingmalls und Edelboutiquen einen anderen Eindruck vermitteln, Stawropol ist sicher kein Einkaufsparadies wie London oder Paris, dennoch ist Shopping hier kein Problem, nur etwas anders. Bis heute verstecken sich viele Boutiquen, darunter auch Edelboutiquen in Hinterhöfen und Häusern, welche nur Ortskundige kennen. Wer zum ersten Mal die Geschäfte aufsucht, wird mit Sicherheit die Stirn runzeln, wenn man schmutzige Flure schleichen muss.

Allerdings ist die Qualität insbesondere bei Garderobe vom Feinsten und ausgesprochen preiswert. Außerdem ist sie so ausgefallen, schick und extravagant, dass man damit ungeniert auf der Düsseldorfer Königsstraße flanieren könnte. Übrigens, auch die frühere Mentalität russischer Verkäufer nach dem Motto „Vorsicht Kunde will was kaufen“ gehören längst in die Vergangenheit. Also wozu noch lange warten – finde am besten gleich einen günstigen Flug mit Hotel und entdecke Stawropols Schönheiten. Eine Reise nach Stawropol lohnt sich in jedem Fall!

Ähnliches
Wissenswertes über das Coronavirus (COVID-19) und Reisen

Wissenswertes über das Coronavirus (COVID-19) und Reisen

Die Sicherheit beim Reisen hat für uns oberste Priorität. Wir verfolgen die derzeitige Situation aufgrund des Coronavirus ununterbrochen, damit wir...
swoodoo
Reise-Knigge: Diese Benimmregeln solltest du auf Reisen beachten

Reise-Knigge: Diese Benimmregeln solltest du auf Reisen beachten

Wenn du auf deiner nächsten Reise in kein Fettnäpfchen treten möchtest, solltest du jetzt bei unserer Reise-Knigge genau aufpassen. Gerade...
swoodoo
Kostenlose Silvesterpartys in aller Welt, die eine Reise lohnen

Kostenlose Silvesterpartys in aller Welt, die eine Reise lohnen

Du willst den Start von 2019 feiern, als wär 1999 – ohne allzu viel Kohle auf den Kopf zu hauen? Hier sind die besten kostenlosen Silvesterpartys der Welt!
swoodoo
Städtereisen Mehr
20 billige bis kostenlose Arten, L.A. zu entdecken

20 billige bis kostenlose Arten, L.A. zu entdecken

Du willst die Stadt der Engel kennenlernen, aber keine finanziellen Höhenflüge machen? Hier sind 20 Ideen für filmreife Erlebnisse – ohne Hollywood-Budget
swoodoo
Verkatert in New York: So machst du das Beste draus

Verkatert in New York: So machst du das Beste draus

Selbst nach einer Nacht mit zwei, drei Drinks zu viel wirst du den nächsten Tag im Big Apple kaum im Bett verbringen wollen – hier findest du Tipps, wie du trotz Schräglage in New York steil gehen kannst
swoodoo