Bitte Urlaubsziel eingeben
Hinflug
Rückflug
Preisvergleich mit swoodoo alle | keine
Washington → Bali
13. Dez
20. Dez
2

Urlaub in Bali

Die 10 beliebtesten Unterkünfte in Bali
Durchschnittspreis pro Person
mehr

Bali wird auch gerne als die Insel der Götter bezeichnet – Grund dafür sind die über 30.000 Tempelanlagen. Mindestens drei Tempel sind in jedem Dorf zu sehen: der Ursprungstempel, der Tempel der großen Ratsversammlung und der Todestempel. Überall auf der Insel sind die Häuser mit liebevoll gestalteten Opfergaben dekoriert. Beim Urlaub auf Bali können Sie häufig fahnengeschmückte Prozessionen und farbenprächtige Tempelfeste erleben. Landschaftlich ist Bali von mächtigen Vulkanlandschaften und grün schimmernden Reisterrassen geprägt. An den Küsten laden weiße Sandstrände und dunkle Lavabuchten zum Baden ein. Bekannte Badeorte wie Nusa Dua, Kuta und Jimbaran versprechen erholsame Ferien. Die balinesische Küche ist würzig, zu den beliebtesten Gerichten gehören Satéspieße mit Erdnusssoße.

Informationen zum Urlaub auf Bali

Die Anreise erfolgt über den internationalen Flughafen in Denpasar. Für den Flug gibt es unterschiedliche Routen, sodass die Dauer erheblich variieren kann. Ein Urlaub auf Bali ist aufgrund des tropisch-heißen Klimas das ganze Jahr über möglich. Als ideale Reisezeit gelten die trockenen Monate von April bis Oktober. Der Unterschied zur Mitteleuropäischen Zeit beträgt + 7 Stunden im Winter und + 6 Stunden im Sommer. Als Verkehrsmittel stehen auf Bali Busse mit festen Routen und Preisen zur Verfügung.

Kultur und Natur

Die Tempelanlage Pura Besakih, die aus rund 200 Tempeln besteht, ist das bedeutendste Heiligtum der Balinesen. Jede Dorfgemeinschaft hat hier ihren eigenen Tempelbezirk mit Schreinen und Altären. Den Mittelpunkt bildet der große Staatstempel Pura Panataran Agung, der dem Gott Shiva geweiht ist. Der Königliche Wasserpalast Tirtagangga stammt aus dem Jahre 1947 und wurde vom letzten König von Karangasem erbaut. Die gesamte Anlage besteht aus verschiedenen Wasserbecken, die von einer tropischen Blütenpracht umgeben sind. Zu den landschaftlichen Highlights Ihres Urlaubs gehören die Reisterrassen, die in verschiedenen Grüntönen schimmern. Hobbyfotografen finden – je nach Lichteinfall – immer wieder neue Motive. Für Aktivurlauber ist der 3.142 Meter hohe Vulkan Gunung Agung eine Herausforderung. Naturliebhaber können einen Ausflug zum Batur-See unternehmen, der halbmondförmig in einem Krater des Gunung-Batur-Vulkans liegt.

weniger

Beliebte Reiseziele