Bitte Urlaubsziel eingeben
Hinflug
Rückflug
Preisvergleich mit swoodoo alle | keine
Washington →
9. Dez
16. Dez
2

Flug+Hotel Angebote ab 99 €

Die 10 beliebtesten Unterkünfte in
Durchschnittspreis pro Person
mehr

Der hübsche und recht luxuriöse Ort Carmel liegt an der kalifornischen Pazifikküste zwischen der Monterey Bay im Norden und der wilden Steilküste des Big Sur im Süden. Bekannt wurde der Ort, als Clint Eastwood 1986 mit großer Mehrheit zum Bürgermeister von Carmel gewählt wurde. Die etwa 4.000 Einwohner legen großen Wert auf das Erscheinungsbild ihres Ortes, und so gibt es hier weder Fast Food Restaurants noch Werbetafeln, und neue Gebäude werden um vorhandene Bäume herum gebaut. In der Ocean Avenue konzentrieren sich Designerboutiquen, Galerien und Antiquitätenläden - hier wird flaniert. Am feinsandigen, weißen Carmel Beach mit seinen windgebeugten Pinien kann man wunderbar die Seele baumeln lassen. Das maritime Naturschutzgebiet der Monterey Bay ist wegen seiner Tangwälder, die ein artenreiches Ökosystem darstellen, für Taucher ein sehr lohnendes und dementsprechend beliebtes Revier. Große Hotelanlagen sucht man vergebens - die Unterkünfte für einen Urlaub in Carmel-by-the-Sea sind klein, individuell und stilvoll.

Hilfreiche Informationen für Ihren Urlaub in Carmel-by-the-Sea

Carmel liegt an der kalifornischen Central Coast. Hier ticken die Uhren nach der Pacific Standard Time, man muss die Zeiger also neun Stunden zurückstellen. Im Sommer ist es oft kühl und nebelig, weshalb die beste Zeit für einen Urlaub in Carmel-by-the-Sea Frühling und Herbst ist. Flüge bucht man nach San Francisco oder San Jose, das nahe gelegene Monterey verfügt über einen Regionalflughafen.

Carmel-by-the-Sea: mondänes Reiseziel in wilder Küstenlandschaft

Naturfreunde beginnen ihren Urlaub in Carmel-bythe-Sea mit einem Besuch im Point Lobos State Reserve, wo zwischen charakteristischen Monterey-Zypressen und farbenfrohen Wildblumenwiesen Seeotter-Kolonien beheimatet sind. Kulturinteressierte statten der im maurischen Stil erbauten Mission San Carlos Borromeo der Carmelo von 1770 einen Besuch ab, die zu den am besten erhaltenen Missionsgebäuden in Kalifornien gehört. Ins Leben der Reichen und Schönen kann man nicht nur beim Sehen und Gesehenwerden auf der Ocean Avenue hineinschnuppern. Der kostenpflichtige 17-Miles-Drive führt an den exklusivsten Golfplätzen und den Villen der millionenschweren Anwohner entlang und gibt atemberaubende Ausblicke auf die wilde Steilküste frei.

weniger

Beliebte Reiseziele