Russland entdecken: Erlebe Natur bei einer Tscheljabinsk Reise

Die Stadt Tscheljabinsk  ist noch jung und erlangte erst mit dem Bau der berühmten Transsibirischen Eisenbahn im 19. Jahrhundert industrielle Bedeutung: Tscheljabinsk liegt im asiatischen Teil Russlands, umgeben vom imposanten Uralgebirge. Nicht nur deshalb ist ein Tscheljabink Städtetrip empfehlenswert!

Finde günstige Flüge nach Tscheljabinsk!

Die Stadt gilt bis heute allerdings auch als Schmiede Russlands, denn hier befinden sich einige der größten Stahl- und Metallwerke des Landes. Was viele jedoch nicht wissen: Tscheljabinsk hat überraschend viele grüne Ecken zu bieten – darunter herrliche Parks mitten in der Stadt, idyllische Seen und beindruckende Nationalparks in der Umgebung. Finde jetzt günstige Flüge nach Tscheljabinsk und entdecke die grünen Seiten der Stadt.

Weiter sparen mit günstigen Hotels in Tscheljabinsk!

Der perfekte Start einer Tscheljabinsk Reise: der Gagarin Park

Eine Oase der Natur mitten in der Stadt – im Gagarin Park gibt es viel Platz für eine Auszeit vom Trubel der City. Über 1.200 Hektar groß ist dieses kleine Paradies im Herzen der Stadt. Der Park wurde nach dem legendären Kosmonauten Juri Gagarin benannt und bietet ausgedehnte Grünflächen, romantische Seen und vor allem zahlreiche Freizeitmöglichkeiten: Gut ausgebaute Radwege, begrünte Wege, die Jogger und Spaziergänge begeistern dürften und zahlreiche Hügel, die im Winter zu beliebten Skipisten werden.

Das Shershnevskoe-Wasser-Reservoir am Rande des Parks ist nicht nur ein beliebter Ort zum Baden und Sonnen, sondern auch für Angler. Zum Erntedankfest im Oktober verwandelt sich der Gagarin Park in ein Paradies für Feinschmecker mit vielfältigen einheimischen Spezialitäten. Sofern du bei einer Tscheljabinsk Reise allen voran auf Natur aus bist, sollte dieser Park für dich zu den wichtigsten Zielen gehören!

Die Ruhe genießen am Lake Uvildy nahe Tscheljabinsk

Mit dem Auto fährst du von der Innenstadt Tscheljabinsks über eine idyllische Strecke durch den Wald bis zum romantischen Lake Uvildy. Die Fahrt dauert nur etwa eine Stunde und sie lohnt sich: Mit gutem Grund wird der See auch als Perle des südlichen Urals bezeichnet. Kristallklares Wasser und eine herrliche Umgebung verlocken zum Baden und Wandern. Bei einer Tscheljabinsk Reise kannst du perfekt auch die Natur rund um die charmante Stadt genießen.

Der See ist rund 68 Quadratmeter groß und obwohl er ein beliebtes Ausflugsziel der Einheimischen ist, wird man hier selten viele Menschen auf einmal antreffen – auf einer Strecke von mehr als 100 Küstenkilometern findest du mit Sicherheit ein ruhiges Plätzchen. Und falls du es noch einsamer magst – bitte schön: Auf dem See befinden sich zahlreiche einsame Inseln, die mit einer exotische Flora und Fauna begeistern. Wer auf der Suche nach Ruhe und Erholung ist, ist am Lake Uvildy daher genau richtig.

Erlebnisse in der Tundra bei einer Tscheljabinsk Reise

Ganz in der Nähe des Sees, mitten im Uralgebirge, befindet sich der Taganay National Park, in dem wilde Flüsse, ausgedehnte Wiesenflächen, sanfte Hügel und bizarre Felslandschaften ein einzigartiges Naturerlebnis bilden. Mehr als 900 Baumarten, allein 190 verschiedene Vogelarten und um die 40 Säugetierarten leben hier auf einer Fläche von rund 57.000 Hektar. Spätestens jetzt sollte klar sein, dass es bei einer Tscheljabinsk Reise keineswegs nur um die Stadt selbst geht.

In der nahezu unberührten Natur gibt es so viele verschiedene Landschaften wie du es dir nur vorstellen kannst: Hier kannst du die karge Schönheit der Tundra genießen, ausgedehnte Waldflächen erkunden, auf mit Wildblumen übersäten grünen Wiesen entspannen und beeindruckend hohe Berge erklimmen – oder dich einfach nur an ihrem Anblick erfreuen. All das schafft eine spannende, abwechslungsreiche Landschaft, deren beeindruckender Schönheit sich wohl niemand entziehen kann.