Bitte Urlaubsziel eingeben
Hinflug
Rückflug
Preisvergleich mit swoodoo alle | keine
Washington → Estland
6. Dez
13. Dez
2

Urlaub in Estland

Die 10 beliebtesten Unterkünfte in Estland
Durchschnittspreis pro Person
mehr

Estland - die nördlichste der drei Ostseerepubliken bietet ihren Besuchern eine 3.800 Kilometer lange Küstenlinie mit Sandstränden und grünen Kiefernwäldern. Den Norden säumen hohe, zerklüftete Steilküsten, den Süden prägen sanfte Hügellandschaften mit tiefen Wäldern und unzähligen Seen. Besuchen Sie während Ihres Urlaubs in Estland die weiten Strände der Ostseeküste, urwüchsige Nationalparks und traditionsreiche Hansestädte mit historischen Stadtkernen.

Tipps und Infos für Ihren Urlaub in Estland

Estlands Lage in der Übergangzone zwischen kontinentalem und maritimem Klima sorgt für warme Sommer und frostige, schneereiche Winter. Ideale Reisezeit sind die hellen Monate Mai bis September. Im Sommer erwärmt sich die Ostsee auf etwa 18 Grad, die Seen werden oft wärmer. In Estland beträgt der Zeitunterschied zur Mitteleuropäischen Zeit +1 Stunde. Ein Flug nach Tallinn dauert beispielsweise ab Frankfurt etwa zweieinhalb Stunden. Per Bahn reisen Sie über Lettland oder Russland in die estnische Hauptstadt. Von Stockholm und Helsinki setzen Autofähren nach Tallinn über. Estland verfügt über ein gut ausgebautes Verkehrsnetz, Busverbindungen zwischen den größeren Städten und öffentlichem Nahverkehr innerhalb der Städte.

Urlaub in Estland: Weltkulturerbe und Nationalparks

Besuchen Sie während Ihres Urlaubs Estlands quirlige Hauptstadt und genießen Sie von der Aussichtsplattform des gotischen Rathauses Panoramaaussichten über Tallinn. Zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt der mittelalterliche Stadtkern mit seinen dicken Stadtmauern, engen Gassen und restaurierten Handelshäusern. 48 m hoch ragt der Turm aus den Ruinen der mittelalterlichen Ordensburg auf dem Domberg hervor. Weit sichtbare Zwiebeltürme weisen den Weg zur mit Glasmalereien, Mosaiken und Ikonen geschmückten Alexander-Newski-Kathedrale am Schlossplatz. Der gotische Dom am Kirchplatz beeindruckt mit barocker Innenausstattung. Wanderfreunde und Radfahrer erkunden den Lahemaa-Nationalpark: Mehrere Lehrpfade führen durch das von urwüchsigen Wäldern, Sumpfgebieten und Küstenlandschaften geprägte, rund 730 Quadratkilometer große Areal. Vier große Moore sowie eine artenreiche Pflanzen- und Tierwelt beheimatet der Soomaa-Nationalpark auf 370 Quadratkilometern. Ausgewiesene Wege leiten Aktivurlauber durch das während der Sommer- und Herbstmonate häufig überschwemmte Gebiet. Im Sommer kann man den Nationalpark auch per Kajak oder Kanu, im Winter auf Schneeschuhen oder Skiern durchqueren.

weniger

Beliebte Reiseziele