Bitte Urlaubsziel eingeben
Hinflug
Rückflug
Preisvergleich mit swoodoo alle | keine
Washington → Bel Ombre
9. Dez
16. Dez
2

Urlaub in Bel Ombre

Die 6 beliebtesten Unterkünfte in Bel Ombre
Durchschnittspreis pro Person
mehr

Der verträumte Ort liegt an der schönen Südküste, die unberührte Strandabschnitte bietet. Die gebirgige Vulkaninsel Mauritius ist von einem Korallenriff gesäumt, das im Süden durchbrochen ist. Von Bel Ombre erreicht man viele Ausflugsziele wie Wasserfälle, tropischen Regenwald oder das offene Meer.

Tipps für Ihren Urlaub in Bel Ombre

Die üppige tropische Vegetation auf Mauritius gäbe es nicht ohne die täglichen Regenfälle. Das Klima ist entsprechend feucht, aber immer warm. Die Temperaturen betragen durchschnittlich 24 °C. Als beste Reisezeit gelten die Monate zwischen November und April. Sowohl der trockenere Winter (Juni bis Oktober) als auch der heiße Sommer (Dezember bis April), mit mehr Regen, sind empfehlenswert. Die Zeitverschiebung beträgt +3 mitteleuropäischer Zeit, bei europäischer Sommerzeit sind es +2 Stunden. Von Mitteleuropa ist Mauritius ungefähr 11 Flugstunden entfernt. Vom Flughafen im Südosten kommt man am besten mit einem Sammeltaxi zum Hotel, und für Ausflüge bieten sich ebenfalls Taxis oder Mietwagen an.

Sehenswürdigkeiten rund um Bel Ombre

Die Hotels bieten jede erdenkliche Annehmlichkeit in Ihrem Urlaub in Bel Ombre. Die Spas der Tophotels sind Oasen der Entspannung und Golfliebhaber kommen auf den weitläufigen Greens auf ihre Kosten. Die weißen Sandstrände sind ein Paradies für Sonnenanbeter. Ein artenreiches Korallenriff säumt Mauritius und ist für Schnorchler und Taucher interessant. Surfer finden im Süden tolle Wellen. Die tropische Vegetation und Naturschauspiele im Südwesten sind einen Ausflug während Ihres Urlaubs in Bel Ombre Urlaubs wert. Touren führen Sie z. B. zu spektakulären Wasserfällen mitten im Regenwald.

Zu den größten Wasserfällen zählt der in Chamarel. Hier stürzt der Rivière de Cap rund 100 Meter in die Tiefe. Nach einer Fahrt über Kaffee- und Zuckerrohrplantagen kommen Sie zur Siebenfarbigen Erde. Das geologische Phänomen ist eine wellige Erdfläche, deren Schichten in verschiedenen Farbnuancen schimmern. Im Naturpark Black River sind zahlreiche Affen und endemische Arten anzutreffen, die nur auf Mauritius vorkommen. Nicht weit entfernt ist der imposante Berg Morne Brabant, wo die Trochetiablume wächst und Vanilleduft verbreitet.

weniger

Beliebte Reiseziele