Bitte Urlaubsziel eingeben
Hinflug
Rückflug
Preisvergleich mit swoodoo alle | keine
Washington → Buenos Aires
6. Dez
13. Dez
2
Die 10 beliebtesten Unterkünfte in Buenos Aires
Durchschnittspreis pro Person
mehr

Wer seinen Urlaub in Buenos Aires verbringt, ist zumeist schnell verzaubert von der einzigartigen Atmosphäre, die in dieser südamerikanischen Metropole herrscht. Das quirlige buntangemalte Hafenquartier „La Boca“, die Altstadt mit ihren kleinen Cafés und bezaubernden Plätzen und die Eleganz der Jahrhundertwende, die sich in Bauten wie dem Teatro Colón verewigt hat, sind nur einige Gründe dafür.

Tipps zum Urlaub in Buenos Aires

Der Name des internationalen Flughafens in Buenos Aires ist Aeropuerto Internacional Ministro Pistarini de Ezeiza oder kurz „Ezeiza“. Buenos Aires besitzt ein sehr differenziertes öffentliches Nahverkehrssystem mit Zügen, U-Bahn-Verbindungen (""subte"") und Bussen. Taxis sind relativ günstig und dienen daher als bevorzugtes Transportmittel im Bereich der Innenstadt. Aufgrund der Zeitumstellung müssen Sie Ihre Uhr bei Ankunft in Buenos Aires um fünf Stunden zurückstellen. Beachten Sie, dass Winter und Sommer auf der Südhalbkugel entgegengesetzt stattfinden. Als beste Reisemonate für einen Urlaub in Buenos Aires gelten die Sommermonate November bis März mit Temperaturen um die 25 bis 30 Grad. Im Juli und August fällt das Thermometer in der Regel für einige Wochen unter 10 Grad und die ArgentinierInnen holen ihre warmen Pelzmäntel aus dem Schrank. Richtig frostig wird es in Buenos Aires aber nie.

Das Reiseziel Buenos Aires

Die 13 Millionen Einwohner-Metropole Buenos Aires bietet unzählige Sehenswürdigkeiten. Zu jeder Reise gehört ein Besuch der Plaza de Mayo mit dem berühmten Präsidentenpalast, der rosa getünchten „Casa Rosada“, von deren Balkon aus einst die bis heute von den Argentiniern verehrte Präsidentengattin Evita Perón zum Volk sprach. Außerdem versammeln sich rund um die Plaza del Mayo das Rathaus (""Cabildo"") und die Kathedrale von Buenos Aires. Auch ein Abstecher ins Hafenquartier „La Boca“ darf nicht fehlen, in dem sich nicht nur das gleichnamige Fußballstadion befindet, sondern auch ein Großteil des Nachtlebens, der Gastronomie und der Tangokultur abspielt. Der Stadtteil Recoleta mit dem Nationalen Kunstmuseum und dem sehenswerten historischen Friedhof ist für die französisch anmutende Eleganz seiner Bauten aus der Zeit der Jahrhundertwende berühmt.

weniger

Beliebte Regionen