Bitte Urlaubsziel eingeben
Hinflug
Rückflug
Preisvergleich mit swoodoo alle | keine
Washington → Negombo
7. Dez
14. Dez
2

Urlaub in Negombo

Die 10 beliebtesten Unterkünfte in Negombo
Durchschnittspreis pro Person
mehr

Die einstige Hafen- und Fischereistadt Negombo lebt noch heute hauptsächlich vom Fischfang. Das Stadtbild ist geprägt von portugiesischen und holländischen Kolonialbauten und einfachen Fischerfamilien. Entdecken Sie in Ihrem Negombo Urlaub die tropische Unterwasserwelt und erholen Sie sich an feinsandigen Stränden. Genießen Sie eine entspannende Ayurveda-Massage und verwöhnen Sie Ihren Gaumen mit den feinsten Meeresfrüchtespezialitäten.

Charakteristik von Negombo

Negombo liegt an der Westküste Sri Lankas. Parallel zur Hauptstraße verlaufen die breiten, gelben Sandstrände, die an einigen Abschnitten von Kokospalmen gesäumt sind. Im Ort herrscht ein reges kleinstädtisches Alltagstreiben mit zahlreichen Seafood-Restaurants und vielen Geschäften und Märkten.Tauchschulen bieten Tauch- und Schnorchelausflüge zu den vorgelagerten Korallenriffen an. Nutzen Sie Ihren Negombo Urlaub, um die farbenprächtige tropische Unterwasserwelt Sri Lankas zu erkunden.

Informationen zu Ihrem Negombo Urlaub

Zur europäischen Sommerzeit müssen Sie Ihre Uhren in Negombo um 4 Stunden vorstellen, während der Winterzeit um 5 Stunden. In Sri Lanka herrscht tropisches Klima mit Jahresdurchschnittstemperaturen von rund 28 Grad Celsius. Es gibt zwei kurze Regenzeiten. Die schönste Reisezeit mit den meisten Sonnentagen sind die Monate von Juni bis September und von Dezember bis März.Vom internationalen Flughafen ist Negombo nur 6 Kilometer entfernt. Busse und Züge verbinden den Ort regelmäßig mit der Hauptstadt Colombo, mit den südlichen Strandabschnitten und mit den Sehenswürdigkeiten im Landesinneren.

Highlights in Negombo

Ein besonderes Highlight für jeden Negombo- Besucher ist der geschäftige Fischmarkt. Am frühen Morgen kommen die Fischer mit ihren bunten Booten und bringen ihren Fang heim. Farbenfroh gekleidete Marktfrauen bieten dann eine breit gefächerte Palette der singhalesischen Unterwasserwelt zum Kauf an. Besuchen Sie das holländische Fort aus dem 17. Jahrhundert, dass noch heute einen Eindruck der einstigen Macht der Holländer in Sri Lanka vermittelt. Die portugiesische Kolonalmacht hat ihre Spuren überall in der Stadt hinterlassen. Es gibt zahlreiche katholische Kirchen. Besuchen Sie die St. Marys Kathedrale aus dem 19. Jahrhundert mit ihren farbenprächtigen Deckenfresken und Wandmalereien.

weniger

Beliebte Reiseziele