Bitte Urlaubsziel eingeben
Hinflug
Rückflug
Preisvergleich mit swoodoo alle | keine
Washington → Nord-Thailand
13. Dez
20. Dez
2

Urlaub in Nord-Thailand

Die 10 beliebtesten Unterkünfte in Nord-Thailand
Durchschnittspreis pro Person
mehr

Abseits der großen Städte findet sich noch das ursprüngliche Thailand. Bei einem Urlaub in Nordthailand können Sie einen Einblick in die ländliche Seite Thailands erhaschen und die kulturelle Vielfalt der verschiedenen Bergvölker näher kennenlernen. Nordthailand bietet eine Mischung aus Modernität und Tradition, je nachdem, ob Sie sich im Stadtzentrum der nördlichen Stadt Chiang Mai oder in einem abgelegenen Bergdorf aufhalten. Als beliebter Ausgangspunkt für Naturliebhaber und Kulturinteressierte finden sich im Norden Thailands einige der schönsten Tempel, reich geschmückt mit goldplattierten Buddhas und antiken Pagoden. Auch finden sich hier jahrhundertealte Regenwälder, die sich kilometerweit über Gebirge erstrecken und zu Trekkingabenteuern einladen.

Wissenswertes für den Urlaub in Nordthailand

Nordthailand kann das gesamte Jahr über besucht werden, doch während der Regenzeit von Mai bis September kommt es verstärkt zu einem täglichen Monsunregen der bis zu zwei Stunden andauern kann. Angenehm ist die kalte Jahreszeit von Oktober bis Februar. In dieser Zeit ist es tagsüber trocken und warm mit Temperaturen von 25-28 °C. Mit dem Flugzeug via Bangkok erreichen Sie Nordthailand in wenigen Stunden. Für Abenteuerlustige empfiehlt sich ein Nachtbus. Die Nachtbusse fahren im Stundentakt von Bangkoks nördlichem Busterminal Richtung Chiang Mai. Der Unterschied der dortigen Indochina Time zur mitteleuropäischen Zeit beträgt +6 Stunden.

Natur, Kultur und Abenteuer in Nordthailand

Ein Urlaub in Nordthailand gestaltet sich am besten aktiv auf einer ein- oder mehrtägigen Abenteuer-Trekkingtour durch geschützte Regenwälder. Hier gibt es dunkle Tropfsteinhöhlen, tosende Wasserfälle, eine große Tier- und Pflanzenvielfalt und einfache Bambushütten, die von den hier ansässigen ethnischen Minderheiten bewohnt werden. Diese Bergsiedlungen haben sich ihre traditionellen Lebensgewohnheiten bewahrt und leben oftmals ohne Strom von Viehzucht und Ackerbau. Ein beliebtes Ausflugsziel ist der prunkvolle Tempel What Phra That Doi Suthep, welcher 15 km außerhalb der Stadt Chiang Mai auf einem Berg liegt. Ein Höhepunkt eines Urlaubes in Nordthailand ist die Begegnung mit dem thailändischen Nationaltier, dem Elefanten. Empfehlenswert sind Elefantencamps, die sich für den Schutz und die artgerechte Haltung der sanften Dickhäuter einsetzen.

weniger

Beliebte Regionen

Beliebte Reiseziele