Die Türkei bei einem Elazig Städtetrip erleben

Ein Urlaub in der Türkei ist längst vom Exotentrip zum Klassiker geworden. An einen Elazig Städtetrip denkt dagegen wohl niemand. Istanbul, Ankara und Izmir sind den meisten Urlaubern und Reiselustigen nicht mehr fremd und haben durch Massenanhäufungen von Souvenirshops, Touri-Infos und auf europäische Touristen fokussierte Händler einiges an Charme eingebüßt.

Jenseits der Großstädte zeigt die Türkei jedoch noch ein ganz anderes Gesicht – und überrascht dabei ziemlich. Die 500.000-Einwohner-Stadt Elaziğ liegt jenseits der Touristenmassen, die die Küste bevölkern. Warum sie trotzdem auf jeden Fall einen Besuch wert ist?

Das junge Gesicht der Türkei bei einem Elazig Städtetrip kennenlernen

Elaziğ selbst blickt auf eine sehr kurze Geschichte zurück. Erst im 19. Jahrhundert ausgebaut wuchs die Stadt schnell heran und verfügt heute über eine Universität, moderne Bauten und Geschäfte und den Flughafen Elaziğ (LTCA), der die Stadt auf schnellstem Weg mit wichtigen internationalen Metropolen und dem Rest der Türkei verbindet. Von dort fahren auch Busse, Shuttles und Taxis bequem ins 12 km entfernte Stadtzentrum. Moderne Hotels wie das Ramada Elaziğ oder das Akgun Elaziğ Hotel liegen zentral, sind voll ausgestattet und preisgünstig. So kann ein Elazig Städtetrip auch mit einem kleinem Budget auf die Beine gestellt werden!

Finde günstige Flüge nach Elazig bei swoodoo!

Ausflüge in die historische Nachbarstadt Harput

Ganz anders als im modernen Elaziğ sieht es in der Nachbarstadt Harput aus: Zwar nur 6 km entfernt scheinen die Städte Jahrhunderte, wenn nicht sogar Jahrtausende zu trennen. Harputs frühste Spuren stammen aus der Zeit um 2000 v. Chr. Einige der beeindruckenden Bauten haben die bewegten historischen Zeiten überstanden und laden Besucher zum Staunen und Lernen ein.

Die imposante Festung Süt Kalesi ist schon von Weitem sichtbar, jedoch lohnt sich auch der Besuch der vier großen Moscheen der Stadt Ulu Cami, Kurşunlu Cami, Ağa Camii und Alacalı Cami und der Eishöhle Buzluk Mağarası , die früher als Rastplatz von Karawanen genutzt wurde. Dies ist nur einer von vielen Orten, die einen Elazig Städtetrip so einzigartig macht!

Nicht zu viel zahlen mit günstigen Hotels in Elazig!

Traumhafte Landschaften zum Wandern und Baden

Zwar liegt Elaziğ nicht am Meer – wohl ein Grund für den zurückhaltenden Andrang dort – jedoch bietet eine wunderschöne Landschaft aus Seen, Wasserfällen und Bergen Abkühlung und eine Vielfalt an kleinen Wanderwegen. Berühmt ist die Keban-Talsperre, die einen großen Stausee erzeugt hat und zweifelsfrei ein Highlight bei einem jeden Elazig Städtetrip sein kann.

Die älteste bekannte Spitzbogenbrücke, die Karamagara-Brücke, ist in seinen Fluten versunken. Doch auch der näher gelegene Hazar See lädt mit kristallklarem Wasser und seinen malerische Fischerdöfchen, kleine Kaffees und pittoreske einheimische Restaurants mit frischem Fisch und traditioneller Küche zum Verweilen ein. Viel mehr regionaler und historischer Charme geht eigentlich nicht.

Regionale Spezialitäten genießen bei einem Elazig Städtettrip

Bekannt ist Elaziğ dabei nicht nur für Fisch. Der Kaffee aus der Gegend wird aus einer speziellen Pflanze hergestellt und ihm werden heilende Kräfte zugesprochen. Auf keinen Fall entgehen lassen solltest du dir auch Orcik. Diese traditionelle Süßigkeit sieht zwar nicht sonderlich ansprechend aus, schmeckt aber ausgezeichnet. Spätestens jetzt solltest du sehen: Ein Elazig Städtetrip geht auch durch den Gaumen!

Walnüsse sind hier von einer Masse aus Trauben und Maulbeeren umschlossen – das ist nicht nur lecker, sondern auch gesund. Aus denselben Trauben wird auch der regionale Wein Buzbag gekeltert, der berühmteste Tropfen der Türkei. Wein, Walnuss-Süßigkeit und geröstete Kichererbsen bringt man Freunden und Verwandten aus Elaziğ mit – und hat dabei noch mindestens ein Duzend Geschichten im Gepäck, von traditionellen kleinen Märkten, traumhaft schönen Wandertouren und endlosen Tagen am See.