Billig fliegen dank Zwischenstopp: Welche Airlines bieten Inklusivleistungen an?

Zwei Reisen zum Preis von einer hört sich zu gut an um wahr zu sein, oder? Mit einem cleveren Zwischenstopp ist genau das möglich! Erfahre, wie du nur einmal bezahlst, um zwei Reiseziele zu erleben.

Stundenlang auf den Anschlussflieger am Flughafen warten war gestern. Mit unserer smarten Flugsuche findest du gleich mehrere Zwischenlandungen zum kleinsten Preis. Viele Fluglinien bieten mittlerweile coole Specials für Reisen mit Zwischenstopps an. Nonstop Flüge sind meist sehr teuer.  Dagegen sind Flüge mit einem oder mehreren Zwischenstopps oft die günstigere Alternative.

Mehr erleben und weniger bezahlen dank Zwischenstopp

Eine Zwischenlandung bedeutet, dass die Reise länger dauert. Wenn du ausreichend Zeit hast und den Ticketpreis so niedrig wie möglich halten möchtest, ist ein Zwischenstopp auf jeden Fall eine Überlegung wert. In der Regel sind Multistopp-Flüge besonders für Reisen nach Nordamerika, Asien und Australien lohnenswert.

Beliebte Reiseziele mit Zwischenlandungen

Gerade bei Mittelstrecke und Fernreisezielen bietet sich ein Zwischenstopp hervorragend an. Zu den beliebtesten Fernreisezielen mit interessanten Zwischenstopp-Destinationen zählen:

  • New York City, USA
  • Toronto, Kanada
  • Cancun, Mexiko
  • Dubai, Vereinigte Arabische Emirate
  • Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate
  • Tokio, Japan
  • Bangkok, Thailand
  • Bali, Indonesien
  • Goa, Indien
  • Melbourne, Australien

Bei Reisen nach Amerika oder Kanada findest du häufig Angebote mit einem Zwischenstopp in Großbritannien oder Island. Reisen nach Mexiko oder Südamerika ermöglichen dir spannende Stopover in amerikanischen und kanadischen Metropolen.

Bei Flügen in die Vereinigte Arabische Emirate triffst du häufig auf Zwischenlandungen in der Türkei. Solltest du nach Thailand, Hongkong, Indonesien oder Indien reisen, wäre ein Zwischenstopp in Dubai, Abu Dhabi oder Doha interessant für dich.

Dubai, Vereinigte Arabische Emirate

Wie wäre es mit einem Abstecher nach China auf deinem Weg nach Japan? So kannst du gleich zwei asiatische Länder kombinieren. Auf dem Weg ins weit entfernte Australien oder Neuseeland bietet dir ein Aufenthalt in Bangkok, Hong Kong oder Singapur eine erholsame Abwechslung zwischen den langen Flügen.

Der internationale Flughafen Changi in Singapur verfügt über ein erstklassiges Drehkreuz in alle Himmelsrichtungen und gilt bei seinen Besuchern als einer der besten Aufenthaltsorte für einen Zwischenstopp. Nicht umsonst wurde der Airport in Singapur schon mehrfach als einer der besten Flughäfen der Welt ausgezeichnet.

Bei einem Aufenthalt von mehreren Stunden können Reisende an einer kostenlosen Sightseeing Tour mit dem Bus durch Singapur teilnehmen. In den Terminals warten unterschiedliche Unterhaltungsangebote auf dich. Neben Kinos, Swimming Pool, Massage- und Spa-Bereichen findest du hier ein Schmetterlingsgehege, einen tropischen Garten und viele weitere Beschäftigungsmöglichkeiten.

Vergünstigungen beim Zwischenstopp:
Wähle eine passende Airline aus

Viele Fluggesellschaften bieten bei einem Zwischenstopp unterschiedliche Angebote von günstigen bis zu kostenlosen Hotelübernachtungen und Stadtrundfahrten an. Diese Angebote kannst du meistens online vor der Reise buchen und brauchst dich bei deiner Ankunft vor Ort um nichts mehr zu kümmern.  Wenn du für einen Zwischenstopp offen bist, solltest du folgende Airlines genauer unter die Lupe nehmen.

 

Air CanadaMontreal, Toronto, etc.Bietet (je nach Flugklasse) günstigere bis zu kostenlose Übernachtungen in Partnerhotels an.
Air ChinaPeking oder ShanghaiDas Visum ist bei einem Zwischenstopp für eine Dauer von maximal 72 Stunden kostenlos.
Aer LingusDublinZwischenstopp in Dublin und in weiteren irischen Städten auf Anfrage möglich.
China Southern AirlinesGuangzhouUnter bestimmten Voraussetzungen (Anzahl der Stunden bis zum Anschlussflug) ist eine kostenlose Übernachtung möglich.
EmiratesDubaiUnter bestimmten Voraussetzungen (Anzahl der Stunden bis zum Anschlussflug) ist eine kostenlose Übernachtung, inkl. Verpflegung und Transport möglich.
Etihad AirwaysAbu Dhabi oder DubaiDu kannst zwei Übernachtungen zum Preis von einer in Partnerhotels erhalten und aus verschiedenen Programmangeboten auswählen.
FinnairHelsinkiEin Zwischenstopp ist in Helsinki von fünf Stunden bis zu fünf Tagen möglich. Auf der Webseite besteht die Möglichkeit mehrere Touren und Attraktionen für Helsinki und Umgebung vorab zu buchen.
IcelandairReykjavikDie Zwischenlandung ist für bis zu sieben Nächte kostenlos. Der „Stopover Buddy“ Fremdenführer zeigt dir das Island der Einheimischen.
Korean AirSeoul und UmgebungBietet verschiedene Transittouren an, wie z. B. ein Ausflug zu diversen Tempelanlagen, Stadtrundfahrt durch Seoul oder Songdo, Höhlen-Tour, usw.
KLMAmsterdamKostenloser Zwischenstopp in Amsterdam bis zu mehreren Tagen möglich.
Qatar AirwaysDohaKostenlose Übernachtung im 4- bis 5-Sterne Hotel (je nach Flugticket) in Doha sowie kostenlose Stadtrundfahrt.
Singapore AirlinesSingapurVergünstigte Angebote für Hotelübernachtungen, Transport, Attraktionen und Sightseeing.
TAP PortugalLissabon oder PortoHier erhältst du bei einem Stopover von ein bis drei Tagen besonders günstige Preise in ausgewählten Hotels. Auch eine Flasche Wein gehört in bestimmten Partnerrestaurants dazu.
Virgin AtlanticLondonZwischenstopp in London, inkl. 50 % Rabatt auf das Heathrow Express Ticket.
WOW airReykjavikDie Zwischenlandung ist kostenfrei und zeitlich unbegrenzt.

 

Welche Vorteile bietet ein Zwischenstopp an?

  • Durch einen Zwischenstopp lernst du mehrere Länder auf einer Reise kennen.
  • Zwischen langen Flügen bietet dir ein Zwischenstopp die Chance, dich vom Flug zu erholen und dich ausgiebig zu bewegen.
  • Mit einem Aufenthalt von nur wenigen Stunden kannst du den Flughafen verlassen und eine Sightseeing Tour machen. Achte hierbei auf die Entfernung des Flughafens bis zur Innenstadt.
  • Durch ein Stopover mit Übernachtung besteht die Möglichkeit, dass du dein Jetlag minderst oder es gar nicht erst zustande kommt. Dein Körper erholt sich schneller und kann sich Schritt für Schritt an die Ortszeit am finalen Reiseziel anpassen.
  • Das Beste zum Schluss: Im Vergleich zu einem Nonstop Flug sparst du je nach Airline viel Geld beim Kauf deines Flugtickets.

Wichtig: Zwischenstopp Gepäck und Visum

Kläre spätestens bei der Gepäckaufgabe am Flughafenschalter, an welchem Airport dein Gepäck ankommen soll. Falls du eine oder mehrere Übernachtungen am Zwischenziel gebucht hast, solltest du auf jeden Fall mitteilen, dass dein Reisegepäck am gewünschten Flughafen ankommt.

Bei einer Zwischenlandung mit Tagesaufenthalt ist es wichtig, dass dein Gepäck erst am finalen Zielort ankommt, sodass du es nicht erneut einchecken musst. Ansonsten müsstest du dein Gepäck den ganzen Tag mit dir tragen oder in einem Flughafen Safe hinterlegen und letztendlich erneut beim Checkin für den Weiterflug aufgeben. Du kannst dir viel Zeit und Ärger sparen, wenn du den Zielort am Checkin-Schalter vorab genau abklärst.

Selbst bei einem Aufenthalt von nur wenigen Stunden brauchst du je nach Land ein Visum, Transitvisum oder eine Einreisegenehmigung. Informiere dich auf jeden Fall mehrere Wochen vor deiner Abreise um die Visaangelegenheiten aller Länder, in denen du einen Zwischenhalt einlegen wirst.

Ist ein Zwischenstopp immer die billigste Option?

Flüge mit Zwischenstopps ermöglichen oft ein großes Sparpotenzial. Allerdings kann diese Frage nicht pauschal beantwortet werden, denn es hängt immer von der Airline und der Flugroute ab. Deswegen lohnt sich bei jeder Flugsuche der Vergleich zwischen Direktflügen sowie Flügen mit Zwischenlandungen. In manchen Fällen ist ein Direktflug günstiger und in vielen Fällen kann ein Flug mit Zwischenstopps günstiger sein.

Route mit Zwischenstopp planen

Welcher Flug günstiger ist, findest du in unserer Flugschnäppchen Suchmaschine. Eines können wir dir jetzt schon garantieren: Bei SWOODOO erhältst du immer die billigsten Flüge mit Tiefpreisgarantie.