Bitte Urlaubsziel eingeben
Hinflug
Rückflug
Preisvergleich mit swoodoo alle | keine
Washington → Antigua und Barbuda
8. Dez
15. Dez
2

Urlaub in Antigua und Barbuda

Die 10 beliebtesten Unterkünfte in Antigua und Barbuda
Durchschnittspreis pro Person
mehr

Antigua und Barbuda ist der Name des Inselstaates im Herzen der Karibik, der aus mehreren kleinen Inseln besteht. Die größte Insel des Archipels, Antigua, ist infrastrukturell gut erschlossen und bietet Gästen vom Luxusresort bis zur kleinen Pension zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten. Die Insel ist von einem wunderschönen Korallenriff umgeben, das Landesinnere von Höhlen durchzogen. Die kaum erschlossene Insel Barbuda ist die Erhebung eines großen Korallenriffs. Hier gibt es zwar weniger Unterkünfte, dafür spannende Ausflugsziele wie den 11-Meilen-Strand und seine Lagune. Segler finden im Urlaub rund um Antigua und Barbuda wegen des Passatwinds tolle Segelbedingungen.

Reisetipps für einen Urlaub auf Antigua und Barbuda

Das tropische Klima bringt im Winter ungefähr 22 °C, im Sommer heiße 30 °C. Die beste Reisezeit ist Dezember bis Juni, da von Juli bis November Wirbelstürme und Regen auftreten können. Die Differenz zur mitteleuropäischen Zeit beträgt -5 im Winter, -6 im Sommer. Ihr Urlaub auf Antigua und Barbuda beginnt direkt auf dem Flughafen von Antigua, dem Bird International Airport. Taxis fungieren nicht nur als Transfer, die ortskundigen Fahrer helfen bei Rundfahrten auch gern als Reiseleiter aus. Zur Nachbarinsel Barbuda werden Fährverbindungen angeboten. Wer einen Mietwagen leiht, muss den Linksverkehr beachten.

Reiseziel Karibik: Fantastische Strände und aufregende Höhlen

Antigua und Barbuda sind für einen Strandurlaub besonders empfehlenswert. Die beiden Inseln verfügen aber neben zahlreichen unberührten Stränden auch über attraktive Ausflugsziele: English Harbour ist ein Naturhafen an der Südspitze Antiguas und heute ein beeindruckender Yachthafen. Tauchschulen und Hotels organisieren regelmäßig Ausflüge zu den schönsten Tauchplätzen, wie dem vier Kilometer langen Cades Reef an der Südküste Antiguas. Das Riff beherbergt besonders viele Fische und ist ein beliebtes Tauchrevier. Im nördlichen Teil Barbudas finden Sie Höhlen mit Wandmalereien der indianischen Urbevölkerung. In einer von Mangroven durchzogenen Lagune liegt das Fregattvogel-Schutzreservat, das fast 40% von Barbuda einnimmt. Die Flügel der imposanten Fregattvögel erreichen eine Spannbreite bis zu zwei Metern. Der Martello Tower, ein historischer Aussichtsturm an der Südküste, gewährt einen spektakulären Blick über Barbuda.

weniger

Beliebte Regionen

Beliebte Reiseziele