Bitte Urlaubsziel eingeben
Hinflug
Rückflug
Preisvergleich mit swoodoo alle | keine
Washington → Golden Sands
13. Dez
20. Dez
2

Urlaub in Golden Sands

Die 10 beliebtesten Unterkünfte in Golden Sands
Durchschnittspreis pro Person
mehr

Der beliebte Ferienort Slatni Pjasazi liegt ca. 20 Kilometer nördlich von Warna an der Schwarzmeerküste und ist vor allem unter dem Namen Goldstrand bekannt. Die vier Kilometer lange Sandbucht eignet sich auch ideal für einen Urlaub mit Kindern, denn der feine Sandstrand fällt flach ins Meer ab. Für die Kleinsten gibt es Spielplätze, Kindersportmöglichkeiten und einen Aquapark. An der Strandpromenade finden Sie viele gemütliche Restaurants sowie zahlreiche Shopping- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Das Hinterland mit seinen schönen Wäldern und Weinbergen bietet Ihnen abwechslungsreiche Erholungs- und Wandermöglichkeiten.

Infos zum Urlaub am Goldstrand

Badefans sollten Ihren Urlaub am Goldstrand von Juni bis September planen. In dieser Zeit liegen die Tagestemperaturen um die 25 °C und die Wassertemperaturen zwischen 22 °C-24 °C. Für Wander- und Rundreisen ist der Frühling und Herbst die ideale Saison, denn dann ist es etwas kühler. Die Zeitzone ist Eastern European Time (EET). Die Anreise mit dem Flugzeug ist der schnellste Weg Ihr Urlaubsziel Bulgarien zu erreichen. Die Flugzeit bis zum Flughafen Warna beträgt ca. 2,5 Stunden. Sie können auch mit dem Bus oder Auto in Richtung Bulgarien fahren. Die Reise dauert dann etwa 35 Stunden. Vor Ort sind die regionalen und überregionalen Busverbindungen zwischen den großen Städten und Regionen bestens zur Fortbewegung geeignet.

Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten

Wer am Goldstrand Urlaub macht, kann an einem ca. 100 Meter breiten Sandstrand relaxen oder im türkisblauen Meer schwimmen. Sportbegeisterte Urlauber haben viele Wassersportmöglichkeiten wie Tauchen oder Surfen. Ein interessanter Ausflug führt Sie zum Aladscha-Kloster. Dieses befindet sich etwa vier Kilometer westlich vom Goldstrand im Naturpark Slatni Pjasazi. Die besiedelten Höhlen wurden im 12/13. Jahrhundert zu einem Höhlenkloster zusammengefasst und waren bis ins 18.Jahrhundert bewohnt. Bei einem Ausflug nach Warna können Sie einen Spaziergang durch die gemütliche Altstadt unternehmen und dabei die 1886 errichtete Kathedrale Mariä Himmelfahrt besichtigen. Sehenswert ist auch die Ausgrabungsstätte der römischen Thermen. Diese wurden in der zweiten Hälfte des 2. Jahrhunderts erbaut und verfügten sogar über Warm- und Kaltwasserbecken.

weniger

Beliebte Reiseziele