Bitte Urlaubsziel eingeben
Hinflug
Rückflug
Preisvergleich mit swoodoo alle | keine
Washington → Boca Chica
12. Dez
19. Dez
2
Die 10 beliebtesten Unterkünfte in Boca Chica
Durchschnittspreis pro Person
mehr

Ein Urlaub in Boca Chica macht karibische Träume wahr

Boca Chica ist ein ehemaliges Fischerdorf, das etwa 30 Kilometer östlich von der Inselhauptstadt Santo Domingo liegt. Das Städtchen zeichnet sich durch den drei Kilometer langen Sandstrand aus, der so beschaffen ist, wie man es sich in der Karibik erhofft. Weißer Sand trifft auf grün-blaues Wasser und majestätische Palmen spenden Schatten. Spazierengehen, einen Drink an den Strandbars einnehmen oder einfach in der Sonne entspannen sind Aktivitäten, die hier Urlaubsfreude schaffen. Wer es sportlicher mag, kann aus einem reichhaltigen Wassersportangebot wählen. Segeln oder Windsurfen, Tauchen und Hochseefischen gehören hier zu den beliebtesten Sportarten und können vom Hotel aus leicht organisiert werden.

Die beste Reisezeit für Boca Chica

Grundsätzlich können Sie das ganze Jahr über nach Boca Chica reisen. Das karibische Klima gewährt gleichbleibende Temperaturen um die 30 Grad und nur in den Monaten Januar bis März kann das Thermometer auch am Tag schon einmal bis auf 25 Grad abfallen. Entsprechend warm ist auch das Wasser und Baden ist hier zur jeder Jahreszeit eine Freude. Planen Sie den Urlaub in Boca Chica zwischen Dezember und Mai, dann ist mit den wenigsten Regentagen zu rechnen. Die Zeitverschiebung zur Winterzeit in Deutschland beträgt -5 Stunden. Boca Chica ist nur wenige Kilometer vom Las Americas International Airport entfernt und kann auf diesem Wege von vielen deutschen Flughäfen leicht erreicht werden.

Sehenswertes im Urlaub in Boca Chica

Wenn man in Boca Chica unterwegs ist, sollte man nicht versäumen das Hotel Hamaca zu besuchen. Hier wurde dem kubanischen Diktator Batista nach der Revolution Asyl geboten. Interessant ist auch ein Besuch im Parque Nacional Submarino La Caleta, wo man beim Tauchen eine bunte Unterwasserwelt beobachten kann. Der Strand von Boca Chica ist durch ein vorgelagertes Riff geschützt und bis zum Riff liegen die Wassertiefen nicht über 1,50 Meter. Besonders idyllisch sind die zwei Inseln, die zwischen Riff und Strand liegen und eine Heimat für Mangroven und etliche Vogelarten bieten.

weniger

Beliebte Reiseziele