Bitte Urlaubsziel eingeben
Hinflug
Rückflug
Preisvergleich mit swoodoo alle | keine
Washington → Kenianische Küste
11. Dez
18. Dez
2

Urlaub in Kenianische Küste

Die 10 beliebtesten Unterkünfte in Kenianische Küste
Durchschnittspreis pro Person
mehr

Unterhalb des Äquators bildet die knapp über 500 km lange kenianische Küste mit dem Indischen Ozean vor der Haustür zweifelsohne eine der schönsten Urlaubskulissen in Ostafrika. Feinsandige, palmengesäumte Strände wechseln sich mit Mangrovenwäldern ab. Die endlos erscheinenden Bilderbuchstrände und das warme Meer bietet dem Besucher ein revitalisierendes Wohlfühlerlebnis. Gleichzeitig können Sie im Urlaub an der kenianischen Küste auch die vielfältigen Wassersportangebote nutzen.

Sonniger Urlaub an der kenianischen Küste

Verschiedene Fluggesellschaften bieten Flüge in die Landeshauptstadt Nairobi an, unter den Last-Minute-Angeboten findet man fast immer ein Schnäppchen. Vor Ort legt man kürzere Strecken am besten mit dem Taxi zurück. Kenias Strände laden das ganze Jahr über zum Sonnenbaden und Entspannen ein. Die Lufttemperaturen liegen bei 25 bis 30 °C, während das Wasser nie unter 21 °C warm ist. Der Zeitunterschied zu Mitteleuropa beträgt zwei Stunden. Taucher, die bei ihrer Ferienplanung flexibel sind, sollten ihren Urlaub zwischen April bis Dezember buchen. In diesem Zeitraum ist die Chance, in der bunten Unterwasserwelt Kenias auf Walhaie und Mantarochen zu treffen, besonders hoch.

Die Highlights der kenianischen Küste

Besonders bekannt ist der schneeweiße Diani Beach etwa 30 km von Mombasa entfernt, daher gibt es dort gleich eine Fülle an Luxus- und Wellnesshotels zur Auswahl. Wer auch im Badeurlaub wandern gehen will, der findet im Hinterland von Bamburi Beach eine Tümpellandschaft, in der sich Nilpferde und Vögel angesiedelt haben. Der Watamu Marine Nationalpark verzaubert seine Besucher dagegen mit fischreichen Korallenriffen. Der artenreiche Fischbestand macht diese Küstenregion nicht nur für Taucher, sondern auch für Hochseeangler zu einem beliebten Reiseziel.

Um den Urlaub an der kenianischen Küste abzurunden, empfiehlt sich ein Abstecher in die geschichtsträchtigen Städte. In der alten Swahilistadt Malindi erfährt man z. B. mehr über den damaligen Sklavenhandel der westlichen Kolonialmächte, während die traditionsreiche Jumaa-Moschee in die Geheimnisse des Morgenlandes entführt. Auf den lebhaften Märkten und Einkaufsstraßen der Hafenstadt Mombasa können Sie vor der Heimreise noch afrikanisches Kunsthandwerk und frische Gewürze erwerben.

weniger

Beliebte Reiseziele