Bitte Urlaubsziel eingeben
Hinflug
Rückflug
Preisvergleich mit swoodoo alle | keine
Washington → Genf
9. Dez
16. Dez
2

Urlaub in Genf

Die 10 beliebtesten Unterkünfte in Genf
Durchschnittspreis pro Person
mehr

Genf ist der Hauptort des gleichnamigen Kantons im äußersten Westen der französischen Schweiz. Das Stadtgebiet liegt am Ausfluss der Rhone aus dem Genfersee. Sanftes Hügelland prägt das Bild der Region. Zahlreiche internationale Organisationen haben in Genf ihren Sitz, darunter die UNO und die Europäische Organisation für Kernforschung CERN. International renommierte Museen und bedeutende historische Bauwerke machen einen Urlaub in Genf zum Kulturtrip erster Klasse.

Ganzjährig in den Urlaub nach Genf

Mediterranes Klima bestimmt das Wetter am Genfersee. Geschützt durch die Alpen sind die Temperaturen selbst im Spätherbst häufig noch angenehm mild. Die Region ist ganzjährig ein beliebtes Reiseziel. Über die Schweizer Autobahn A1 wird Genf rasch erreicht. Die Stadt ist bestens in das europäische Schienennetz eingebunden. Internationale Besucher landen auf dem nahen Aéroport International de Genève. Innerorts verkehren Straßenbahn- und Buslinien.

Genf - ein Hort bedeutender Kultur

Das beliebte Wahrzeichen Genfs ist Jet d’eau. Besichtigen Sie den Springbrunnen im Genfersee bei Nacht, wenn sein 140 Meter hoher Wasserstrahl romantisch beleuchtet wird. Eines der größten und wichtigsten Kunstmuseen der Schweiz ist das Musée d’ art et d’histoire östlich der Altstadt. Auf 7.000 m² Fläche präsentiert das Museum neben Kunstwerken der europäischen Vorgeschichte auch populäre Gemälde des Zeitraumes Mittelalter bis Neuzeit. Umgeben von Restaurants, Eisdielen und Boutiquen erhebt sich auf dem Place du Bourg de Four in der Altstadt die Kathedrale St. Peter aus dem 13. Jahrhundert. Die mächtige dreischiffige Pfeilerbasilika glänzt in ihrem Innern mit kunstvollen Skulpturen. Genießen Sie von ihrem Turm aus den atemberaubenden Panoramablick über die imposante Stadtkulisse und den See.

Gleich neben der Kathedrale befindet sich das Internationale Museum der Reformation. Anhand von Büchern, Dokumenten und Gemälden lernt der Besucher die Geschichte der Reformation von Martin Luther über den Schweizer Reformator Johannes Calvin bis in unsere heutigen Tage kennen. Jährlich im August strömen Urlauber in Genf zu den Fêtes de Genèves mit zahlreichen Open-Air-Konzerten, bunten Umzügen und dem prachtvollen Feuerwerk über dem Genfersee.

weniger

Beliebte Reiseziele