Die beliebtesten Autovermietungen in Agadir

Verleihstationen in Agadir

Wo finde ich eine Autovermietung in Agadir?

Um entspannt in den Urlaub zu starten und von Anfang an größtmögliche Flexibilität zu haben, buchst du deinen Mietwagen in Agadir vorzugsweise bei einem der Mietwagenanbieter, die direkt am Flughafen ca. 22 km östlich des marokkanischen Küstenortes ansässig sind. Falls du einen billigen Mietwagen in Agadir suchst, um kurzfristig Ausflüge zu unternehmen, findest du auch Verleihstationen im Ort selbst – teilweise nur wenige Schritte von den Hotels und vom Strand entfernt. Wenn du eine Autovermietung in Agadir aussuchst, die ihren Sitz in der Nähe der N10 hat, ist der Weg zur gut ausgebauten Nationalstraße besonders kurz.

Wie ist die Park- und Verkehrssituation in Agadir?

Nicht überall in Agadir kannst du deinen Mietwagen parken: Zwar existiert die alte, verwinkelte Medina nur noch in Form von Ruinen, nachdem sie bei einem Erdbeben im Jahr 1960 zerstört wurde. Aber dort kannst du dein Auto nicht abstellen. Wenn du einen Parkplatz suchst, wird du fast immer jemanden finden, der dir gegen ein Trinkgeld den Weg weist oder sogar auf den Mietwagen aufpasst. An vielen Stellen in Agadir findest du Parkuhren. Achte peinlich genau darauf, dort die maximale Parkdauer nicht zu überschreiten – ansonsten droht die Parkkralle. Die innerorts erlaubte Höchstgeschwindigkeit ist mit 60 km/h etwas höher als in Mitteleuropa. Auch hier musst du mit einer strengen Überwachung rechnen. Habe deine Augen immer auf anderen Verkehrsteilnehmern, insbesondere auch Fußgängern. Wenn du aus Agadir herausfährst, kommt es außerdem vor, dass ein Esel oder Vieh mitten auf der Straße steht.

Welche Vorteile bringt mir ein Mietauto in Agadir?

Günstige Mietwagen in Agadir eröffnen dir hervorragende Möglichkeiten, Land und Leute auf eigene Faust und in deinem eigenen Tempo kennen zu lernen. Du brauchst also nicht auf die örtlichen Anbieter von Touren zurückzugreifen. Egal in welchem Viertel dein Hotel in Agadir liegt: Du bist schnell am Strand, im Zentrum und am Flughafen. Über die entlang der Küste verlaufende N10 erreichst du mit Essaouira eine weitere faszinierende Stadt in Marokko. Oder du entdeckst das Paradise Valley in den Bergen. Ein weiterer Vorteil: Falls du einen Mietwagen mit Klimaanlage ausgesucht hast, trotzt du auch heißen Außentemperaturen.

Welche Versicherungen lohnen sich für meinen Mietwagen in Agadir?

Bei einer Mietwagenbuchung in Agadir gelten die gleichen versicherungstechnischen Vorsichtsmaßnahmen wie überall sonst auch. Das bedeutet für dich: Achte schon bei der Haftpflichtversicherung als Basis auf eine ausreichend hohe Deckungssumme für mögliche Personen- und Sachschäden. Darauf aufbauend ist ein Vollkaskoschutz – nach Möglichkeit ohne Selbstbeteiligung – äußerst sinnvoll. Denn rund um Agadir sind nicht alle Straßen gleich gut ausgebaut. Je nach deinen Fahrtzielen kann es also schon einmal zu kleinen Schäden etwa durch Steine kommen. Ebenfalls empfehlenswert für deinen Mietwagen in Agadir ist eine Diebstahlversicherung. Beachte, dass es passieren kann, dass du die Versicherungsunterlagen im Marokko eventuell im Rahmen einer Polizeikontrolle vorzeigen musst. Nimm sie also bei jeder Fahrt mit.

Wie viel kostet ein Mietwagen in Agadir?

Du kannst Mietwagen in Agadir ab etwas 23 EUR pro Tag im Durchschnitt erwarten. Von unseren Nutzern gefundene Preise reichen von 14 EUR bis 123 EUR pro Tag.

Was ist der beliebteste Mietwagen in Agadir?

Die meisten SWOODOO-Besucher wählen Compact (Ford Focus).
Mietwagen Marokko Agadir
  • Anmietstation
  • Andere Rückgabestation