Bitte Urlaubsziel eingeben
Hinflug
Rückflug
Preisvergleich mit swoodoo alle | keine
Washington → Brela
8. Dez
15. Dez
2

Urlaub in Brela

Die 6 beliebtesten Unterkünfte in Brela
Durchschnittspreis pro Person
mehr

Der idyllische Ferienort Brela erstreckt sich südlich von Split an der Riviera von Makarska. Die Kulisse des Badeortes bildet das majestätisch aufragende Biokovo-Gebirge, das bis zu 1.700 Meter hoch ist. Badeurlauber können sich auf romantische Buchten und helle Kieselstrände freuen. Am Hafen lädt eine Uferpromenade zum Bummeln ein. In den Restaurants werden die Spezialitäten der kroatischen Küche aufgetischt. Die artenreiche, glasklare Adria eignet sich gut zum Tauchen oder Schnorcheln. Rad- und Wanderwege führen durch den Naturpark Biokovo.

Tipps zu Ihrem Reiseziel

Für die Anreise können Sie den knapp 70 km entfernten Flughafen von Split wählen. Autofahrer müssen ab München mit einer Fahrzeit von rund neun Stunden rechnen. Die Region verfügt über ein gut ausgebautes Busnetz, das Sie beim Urlaub in Brela für Ausflüge nutzen können. Als optimale Reisezeit für einen Strandurlaub gelten die Monate Mai bis September. Die Temperaturen liegen im Hochsommer bei etwa 30 Grad Celsius. Die Adria lädt mit angenehmen 24 Grad Celsius zum Baden ein. Eine Zeitverschiebung gibt es nicht, denn Kroatien gehört wie Deutschland zur mitteleuropäischen Zeitzone.

Strände und Sehenswertes – Ihr Urlaub in Brela

Der Strand Dugi Rat wurde von einem US-Magazin auf die Liste der zehn schönsten Strände der Welt gewählt. Mit seinem smaragdgrün schimmernden Meer und den Schatten spendenden Kiefern wird er dieser Wahl gerecht. Restaurants und Sportangebote sind weitere Pluspunkte. Der Strand Berulija Brela verläuft über drei Buchten und zieht mit seinen Freizeitmöglichkeiten die Urlauber an. Hundebesitzer finden im nördlich Ortsteil von Brela bei Zelici einen offiziellen Hundestrand für ihren Urlaub in Brela. Wahrzeichen des Ortes und ein beliebtes Fotomotiv ist der grün bewachsene Felsbrocken Kamen Brela, der aus dem Meer aufragt. In der Höhle Medvidina werden ab und zu die seltenen Mittelmeer-Mönchsrobben gesichtet. Etwas außerhalb des Ortes auf dem Berg Biokovo befinden sich die Ruinen des Herceg-Turms, der zum Schutz gegen die Türken errichtet wurde.

weniger

Beliebte Reiseziele