Bitte Urlaubsziel eingeben
Hinflug
Rückflug
Preisvergleich mit swoodoo alle | keine
Washington → San José
7. Dez
14. Dez
2

Urlaub in San José

Die 10 beliebtesten Unterkünfte in San José
Durchschnittspreis pro Person
mehr

San José mit seinen rund 300.000 Einwohnern ist sowohl die Hauptstadt als auch größte Stadt Costa Ricas. Die 1823 gegründete Metropole liegt, umgeben von üppiger Vegetation, knapp 1.200 Meter über dem Meeresspiegel in der Hochebene des Valle Central. Mit zahlreichen Restaurants, Museen und Parks ist San José ein beliebtes Reiseziel und dank seiner zentralen Lage ein idealer Ausgangspunkt für weitere Zielorte im ganzen Land.

An- und Abreise beim Urlaub in San José

Hauptverkehrsknotenpunkt für Urlauber ist der 20 Kilometer nordwestlich der Stadt gelegene internationale Flughafen Juan Santamaría. Desweiteren verkehren unzählige öffentliche Busverbindungen zwischen der Hauptstadt und dem Rest des Landes sowie in die Nachbarstaaten Panama und Nicaragua. Eine Alternative zum öffentlichen Busverkehr sind privat betriebene Shuttlebusse oder die Eisenbahnlinie zwischen San José und der am Pazifik gelegenen Hafenstadt Puntarenas. Die beste Reisezeit für den Urlaub in San José ist die Trockenzeit zwischen Dezember und April, da von Mai bis November die Regenzeit herrscht. Die durchschnittlichen Jahrestemperaturen in der Hauptstadt liegen zwischen 20 und 30 Grad Celsius. Das aufgrund ihrer hohen Lage gemäßigte Klima der Stadt ist besonders in den Sommermonaten eine willkommene Alternative zu den meist tropischen Temperaturen in Costa Rica. Die Differenz der in San José geltenden Ortszeit zur Mitteleuropäischen Zeit beträgt -7.

Sehenswürdigkeiten beim Urlaub in San José

Aufgrund seiner vergleichsweise jungen Geschichte besitzt San José weniger Kolonialarchitektur als andere lateinamerikanische Hauptstädte und nur vereinzelte Gebäude sind älter als 100 Jahre. Besonders sehenswert sind das um 1890 erbaute Nationaltheater, das Nationalmuseum und das Jademuseum mit seiner bedeutenden Sammlung an präkolumbianischem Jadeschmuck. Das Jademuseum befindet sich im elften Stock eines modernen Hochhauses mit atemberaubender Aussicht. Optimaler Ausgangspunkt für einen Stadtrundgang ist die Plaza de la Cultura, an dem sich sowohl das Nationaltheater als auch die Touristeninformation befinden. Hier liegt auch das unterirdische Goldmuseum mit Artefakten aus der Zeit zwischen 500 und 1.500 nach Christus. Eine weitere sehenswerte Attraktion ist der lebhafte Mercado Central mit zahlreichen Imbissbuden und kleinen Restaurants.

weniger

Beliebte Reiseziele