Bitte Urlaubsziel eingeben
Hinflug
Rückflug
Preisvergleich mit swoodoo alle | keine
Washington → Bad Hersfeld
12. Dez
19. Dez
2

Urlaub in Bad Hersfeld

Die 6 beliebtesten Unterkünfte in Bad Hersfeld
Durchschnittspreis pro Person
mehr

Im Nordosten des Bundeslandes Hessen, an der Deutschen Fachwerkstraße, liegt die Kurstadt Bad Hersfeld. Umrahmt von den Mittelgebirgen Vogelsberg, Knüll und Seulingswald schmiegt sich der Ort an das linke Ufer der Fulda. Die höchste Erhebung im Stadtgebiet ist der 408 Meter hohe Laxberg im Nordwesten.

Sonnige Tage im Urlaub in Bad Hersfeld

Ein Gemäßigtes Klima mit warmen Tagen bestimmt das Wetter in der Region. Vor allem die sonnenreichen Monate Mai bis Juli eignen sich hervorragend für einen Urlaub in Bad Hersfeld. Die Stadt ist über die Autobahnen A7 und A4 und anschließende Verbindungsstraßen rasch zu erreichen. Von den ICE-Bahnhöfen Fulda und Kassel verkehren Regionalbahnen nach Bad Hersfeld. Stadtbus- und Überlandlinien sind im Ortsgebiet unterwegs.

Von der Altstadt in den Kurpark

Die Altstadt von Bad Hersfeld glänzt mit über 200 denkmalgeschützten Gebäuden. Das auffallendste Bauwerk im Ort ist die mächtige Stiftsruine. Die Kirche der einstigen Abtei Hersfeld zählt zu den größten romanischen Basiliken nördlich der Alpen. Der zweiflügelige hochgotische Altar des Gotteshauses weist kunstvoll gearbeitete Bilder der letzten Tage Jesu Christi auf. Im frei stehenden Katharinenturm hängt die 1038 gegossene Lullusglocke, die älteste Glocke Deutschlands. Das Wahrzeichen von Bad Hersfeld ist der aus dem 14. Jahrhundert stammende Kirchturm der gotischen Stadtkirche. Interessant sind die mittelalterlichen Wandmalereien im Chor und meisterhaften Bleiglasfenster aus dem 15. Jahrhundert. Weitere beeindruckende historische Gebäude wie das Rathaus mit seinen reich verzierten Renaissance-Giebeln und die stolzen gotischen Patrizierhäuser auf dem Marktplatz bilden das reizvolle Ambiente für einen abwechslungsreichen Urlaub in Bad Hersfeld.

Ein beliebtes Freizeitgebiet ist der fast 7 ha weite Kurpark mit dem schmucken Jugendstil-Kurhaus, der viel besuchten Therme und dem bezaubernden Quellpavillon. Im Stiftsbezirk erhebt sich das bronzene Denkmal des berühmten Philologen Konrad Duden, welcher in der Stadt 1880 sein Orthographisches Wörterbuch der Deutschen Sprache veröffentlichte. Seit 1951 finden in der Stiftsruine alljährlich von Mitte Juni bis Anfang August die renommierten Bad Hersfelder Festspiele statt. Die Schauspiele, Musical- und Theateraufführungen begeistern ein überregionales Publikum.

weniger

Beliebte Reiseziele