Bitte Urlaubsziel eingeben
Hinflug
Rückflug
Preisvergleich mit swoodoo alle | keine
Washington → Gersfeld
13. Dez
20. Dez
2

Urlaub in Gersfeld

Die 1 beliebtesten Unterkünfte in Gersfeld
Durchschnittspreis pro Person
mehr

Das Kneippheilbad Gersfeld liegt am Fuße der Wasserkuppe, der höchsten Erhebung im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön. Der staatlich anerkannte Luftkurort im beginnenden Fuldatal besticht vor allem durch seine Abgeschiedenheit, in deren Genuss auch Sie in Ihrem Urlaub in Gersfeld kommen werden.

Urlaub in Gersfeld mit heilender Wirkung

Die beste Reisezeit für Ihren Urlaub in Gersfeld sind Sommer und Winter. In der warmen Jahreszeit lockt die Gersfelder Wanderwelt mit Kaskadenschlucht und Rotem Moor, in den Wintermonaten sind es die alpinen Skigebiete an Wasserkuppe und Simmelsberg und die vielen Langlaufloipen, die zu einem Besuch verführen. Besonders das reizmilde Klima gehört zu den Vorzügen der Region. Die Luft im Gebiet um Gersfeld ist so sauber, dass die Stadt als heilklimatischer Kurort anerkannt wurde. Gersfeld liegt an den Bundesstraßen 279 und 284 und ist über diese sehr gut mit dem Auto zu erreichen. Sie können aber auch problemlos mit Bahn und Bus in Ihren Urlaub in Gersfeld fahren. Die Rhön-Bahn verkehrt stündlich zwischen Fulda und Gersfeld. Die nächsten Flughäfen in Erfurt oder Frankfurt sind jeweils ca. 90 Autominuten entfernt.

Abwechslungsreiche Ferien für Groß und Klein

Gersfeld ist Ausgangspunkt für viele Wanderungen und Streifzüge durch die Rhön und darüber hinaus besonders als Domizil für Flugsportler mit Segelfliegern, Gleitschirm oder Drachenfliegern bekannt. Der Ort hat für Ihren Urlaub jedoch noch mehr zu bieten. Besuchen Sie einen der natürlichsten Wildparks in Deutschland oder wagen Sie eine wilde Fahrt mit der Sommerrodel- und Bobbahn von der Wasserkuppe aus. Das beheizte Freibad im Ehrengrund bietet von Ende Mai bis Anfang September uneingeschränkten Badespaß. In Ihrem Urlaub in Gersfeld sollten Sie sich unbedingt Zeit für einen Besuch des deutschen Segelflugmuseums mit seinen 4.000 m² Ausstellungsfläche und zahlreichen Exponaten zur Geschichte des Segelflugs nehmen. Aber auch der Ortskern Gersfelds mit seinem historischen Marktplatz und Fachwerkhäusern aus dem 17. und 18. Jahrhundert kann sich sehen lassen. Einen Spaziergang durch den Schlosspark mit seinem Barockschloss aus dem Jahre 1740 sollten Sie unbedingt einplanen.

weniger

Beliebte Reiseziele