Bitte Urlaubsziel eingeben
Hinflug
Rückflug
Preisvergleich mit swoodoo alle | keine
Washington → Sa Coma
9. Dez
16. Dez
2

Urlaub in Sa Coma

Die 10 beliebtesten Unterkünfte in Sa Coma
Durchschnittspreis pro Person
mehr

Sa Coma an der Ostküste Mallorcas ist umgeben von einer Berglandschaft mit Mandel-, Feigen- und Johannisbrotbäumen und friedlich grasenden Schafen. Der beliebte Badeort lädt seine Gäste zu einem erholsamen, erlebnisreichen Urlaub ein. Aus zahlreichen Restaurants und Cafés auf der Promenade und in den Straßen zieht der verführerische Duft kleiner Snacks und regionaler Spezialitäten. Im großen Supermarkt und in kleinen, verspielten Läden ist alles für den täglichen Bedarf erhältlich, außerdem mallorquinisches Kunsthandwerk und farbenfrohe Souvenirs für Daheimgebliebene. Ein kleiner Minizug verbindet Sa Coma mit den anderen Orten des Feriengebiets Cala Millor.

Ein Sa Coma Urlaub bedeutet Sonnenschein rund ums Jahr

Ein Urlaub in Sa Coma ist zu jeder Jahreszeit reizvoll. Die Mandelblüte im Frühling lässt uns bereits im Februar den tristen, heimischen Winter vergessen. In der langen Sommersaison von Mai bis Oktober kommen Wassersportler und Badeurlauber auf ihre Kosten. Sa Coma liegt in der gleichen Zeitzone wie Deutschland, daher gibt es keine Zeitdifferenz. Vom gut 60 Kilometer entfernten Flughafen in Palma lässt sich Sa Coma mit einem Mietwagen leicht erreichen. Es verkehren jedoch auch regelmäßig Linienbusse und von Sa Coma aus existieren zahlreiche Busverbindungen ins Umland.

Raubtiere und Piraten

Der Safaripark im Norden Sa Comas ist ein beliebtes Ausflugsziel. Afrikanische Steppentiere lassen sich in freier Wildbahn beobachten und der angeschlossene Zoo mit Elefanten, Raubtieren und Affen ist besonders für Kinder eine gelungene Attraktion. Das Naturschutzgebiet auf der Halbinsel Punta de n'Amer, das am nördlichen Ende der Strandpromenade beginnt, bietet sich für ausgedehnte Wanderungen oder Radausflüge an. Und dieser Spaziergang muss auch für die Jüngsten nicht langweilig sein, denn hier lässt sich sogar kostenfrei das über 300 Jahre alte Kastell besichtigen, das zum Schutz vor Piraten erbaut wurde und heute ein kleines Museum beherbergt. Auch die rund 9 Kilometer entfernten Drachenhöhlen bei Portocristo sowie die dort veranstalteten Höhlenkonzerte sind im Sa Coma Urlaub einen Besuch wert.

weniger

Beliebte Reiseziele