Bitte Urlaubsziel eingeben
Hinflug
Rückflug
Preisvergleich mit swoodoo alle | keine
Washington → Nevada
7. Dez
14. Dez
2

Urlaub in Nevada

Die 10 beliebtesten Unterkünfte in Nevada
Durchschnittspreis pro Person
mehr

Nevada ist landschaftlich in erster Linie durch eine wüstenartige Steppenlandschaft geprägt. Neben Australien und Südafrika verfügt Nevada über eines der größten Gold- und Silbervorkommen der Welt. Bekannt wurde der Bundesstaat im Westen der USA allerdings durch die Unterhaltungsmetropole Las Vegas, die sowohl Glücksritter als auch Heiratswillige jährlich millionenfach magisch anzieht. Auf dem legendären Sunset Boulevard entstehen ständig neue Hotelkomplexe der Superlative als Unterkunftsmöglichkeiten während des Urlaubs in Nevada, aber auch die etablierten Traditionshäuser der 1970er Jahre erstrahlen noch im vollen Glanz.

Informationen zum Urlaub in Nevada

Die beste Reisezeit für einen Pauschalurlaub in Nevada ist im Frühjahr oder im Herbst. Zu dieser Zeit sind die Durchschnittstemperaturen angenehm warm und lange nicht so drückend heiß, wie es oftmals im Hochsommer vorkommt. Die Zeitverschiebung in Nevada beträgt zu Mitteleuropas Sommerzeit minus neun Stunden. Nach der Landung am McCarran International Airport von Las Vegas ist man noch etwas müde vom langen Flug, aber der eigentliche Jetlag kommt erst nach der Heimreise. Die Stadt lässt sich bequem in einem Doppeldeckerbus erobern. Wer auch das Umland erkunden möchte, leiht sich am besten einen Mietwagen.

Im Bann des funkelnden Spielerparadieses

Die Sehenswürdigkeiten beim Urlaub in Nevada verzaubern mit modernster Technik. Darunter befinden sich bunt beleuchtete Themenhotels mit künstlichen Vulkanmassiven auf dem Dach, die mehrmals täglich Feuer spucken. Jedes Hotel hat natürlich sein eigenes Kasino, in denen Sie ihr Glück an einarmige Banditen herausfordern können. Fans des Hollywoodstreifens Fluch der Karibik können wiederum in einer aufwendigen Piratenshow die komplette Seeschlacht Live miterleben. Wer dem Trubel der Stadt entfliehen möchte, kann mit dem Heißluftballon über das nahe Death Valley schweben und die Wüste aus einer anderen Perspektive kennenlernen. Wer glaubt, Wüste und Skifahren könne man nicht kombinieren, der irrt sich. Denn im Winter verwandeln sich rund um den Lake Tahoe die Ausläufer der Sierra-Nevada-Gebirgskette zu einem pistenreichen Skiareal. Von Nevada aus ist es auch nicht weit zum berühmten Grand Canyon, einem der beeindruckendsten Naturphänomene der Vereinigten Staaten.

weniger

Beliebte Regionen

Beliebte Reiseziele