Mit diesen Tipps findest du den billigsten Flug

Einen billigen Flug zu finden ist wirklich nicht schwer. Eigentlich würden wir sogar sagen: Es ist super einfach! Bei SWOODOO wollen wir natürlich immer die besten Deals zum billigsten Preis für dich finden und kennen deshalb alle Tipps und Tricks, mit denen du ein echtes Flugschnäppchen buchen kannst.

Nutze die richtigen Reise-Tools

Sorry, ein bisschen Werbung in eigener Sache muss sein.  Aber warum solltest du hunderte Tabs in deinem Browser öffnen, wenn du alles auch auf nur einer einzigen Website haben kannst? SWOODOO zeigt dir Flugpreise inklusive aller Gebühren an. Das heißt für dich: keine versteckten Kosten und böse Überraschungen. Wir vergleichen die Angebote der Airlines auf hunderten Reise-Websites, um dir den billigsten Flugpreis anzeigen zu können.

Natürlich haben wir auch eine Flugsuche-App – so kannst du deine Flugsuche ganz bequem unterwegs erledigen. Denk darüber nach, wie viel Zeit du sparen könntest. Zeit, die du dann für deine Hotelsuche nutzen kannst…oder für die Suche nach dem perfekten Urlaubsoutfit.

Sei flexibel

Ein Flug am Freitagabend kurz nach Feierabend klingt einfach zu verlockend, oder? Wenn du aber beim Reisedatum etwas flexibler und dazu bereit bist, deinen Flug auf einen anderen Wochentag zu legen, kannst du richtig sparen. Du findest wahrscheinlich schnell heraus, dass es günstiger sein kann an einem Samstag zu fliegen, als an einem Sonntag. Dienstags und mittwochs ist es meistens billiger als montags oder freitags.

Auf SWOODOO weitest du deine Flugsuche einfach auf „± 3 Tage” zu deinem gewählten Reisedatum aus. In der übersichtlichen Preistabelle wählst du dann ganz bequem den besten Preis.

Vermeide die Hochsaison

Es muss nicht immer Sommer sein. Überlege dir doch stattdessen, deinen Urlaub in den Frühling oder als Herbsturlaub zu legen, wenn die Temperaturen immer noch hoch sind, aber die Preise umso tiefer – außerdem umgehst du so auch die Touristenmassen.

Sparen kannst du außerdem, wenn du an bestimmten Feiertagen, wie zum Beispiel Weihnachten, fliegst. Die Nachfrage ist dann bei einigen Airlines geringer und somit sinken die Preise. So kannst du nicht nur krasse Schnäppchen abgreifen sondern du fliegst mit etwas Glück nicht in einer bis zum letzten Platz ausgebuchten Maschine.

Sammle Flugmeilen

Hier ist Geduld gefragt. Aber das ganze Meilensammeln für deine Business- und Freizeittrips zahlt sich irgendwann aus. Nimm dir etwas Zeit, um herauszufinden, welche Kreditkarte oder welches Bonusmeilenprogramm das richtige für dich ist. Es zahlt sich meistens mehr aus, deine Meilen für ein kostenloses Upgrade zu nutzen, oder so lange zu sammeln, bis du die Bonuspunkte gegen einen Langstreckenflug eintauschen kannst, anstatt sie für unterschiedliche Kurzstreckenflüge einzulösen.

Entscheide dich für den richtigen Flughafen

Viele Fluggesellschaften fliegen neben den großen Flughäfen einer Stadt auch kleinere, nahe gelegene Flughäfen an. Die geringeren Flughafengebühren, die sie dafür aufbringen müssen, schlagen sich in deinem Flugpreis nieder. Trotzdem solltest du dir vorher genau anschauen, ob sich ein alternativer Flughafen und der billige Flugpreis für dich lohnt. So könnten zum Beispiel die Kosten für den Transfer zu deinem Hotel eventuell höher liegen – und du hättest am Ende nichts gespart. Auf SWOODOO kannst du du deine Suchergebnisse natürlich nach Flughäfen gefiltert anzeigen lassen.

Akzeptiere ungewöhnliche Abflugszeiten

Wo wir gerade bei den Funktionen der SWOODOO-Flugsuche sind: filtere deine Ergebnisse einfach nach bestimmten Flugzeiten – dazu musst du nur den Regler unter den Punkten ‘Abflug’ und ‘Ankunft’ links neben deinen Suchergebnissen auf die für dich passenden Zeiten verschieben. Vielleicht findest du den geilsten Preis ja zu einer Abflugszeit, die du so vorher gar nicht auf dem Schirm hattest.

Erstelle einen Preisalarm

Du gehörst zu den Menschen, die ständig Preise checken und am Ende doch den besten Buchungszeitpunkt verpassen? Damit solltest du schleunigst aufhören. Viel bequemer geht das alles mit einem Preisalarm. Während deiner Flugsuche auf SWOODOO hast du die Möglichkeit dich mit deiner E-Mail-Adresse anzumelden, um bei Preisänderungen für deine gesuchte Flugstrecke informiert zu werden. Somit hast du Zeit, dich um andere Dinge zu kümmern und uns die Preissuche zu überlassen. Denn wir sagen dir per E-Mail Bescheid, wenn der beste Buchungszeitpunkt gekommen ist. Praktischer geht’s wirklich nicht.

Nutze die Powersuche und finde heraus, wie weit du mit deinem Budget kommst

Manchmal weißt du, dass du unbedingt in den Urlaub musst. Aber du hast keine Idee, wohin es eigentlich gehen soll. Das kommt dir bekannt vor? Dürfen wir vorstellen: Die Powersuche. Mit diesem Tool siehst du, wohin für dein Geld fliegen kannst. Ob Wochenendtrip oder ein ausgedehnter Strandurlaub, die Powersuche findet das perfekte Reiseziel passend zu deinem Budget. In den Ergebnissen zeigen wir dir die günstigsten Preise für Direktflüge und Multi-Stopp-Flüge aller Airlines für die kommenden sechs Monaten an. So bekommst du den besten Überblick über deine Reiseoptionen, wenn du dich bei deinem Ziel bisher noch nicht wirklich festgelegt hast.

Nützliche Tipps

  • Sei flexibel – mit alternativen Flughäfen und flexiblen Reisedaten kannst du krass sparen.
  • Buche früh genug – in der Regel gilt: je früher du buchst, desto mehr kannst du beim Flugpreis sparen. Das gilt besonders für Kurzstreckenflüge innerhalb Europas.
  • Informiere dich – vergleiche Preise, um sicherzugehen, dass du wirklich den besten Deal bekommst.

Wenn du diese Tipps befolgst, ist es wirklich kinderleicht einen billigen Flug zu finden. Probier’s gleich aus mit deiner Flugsuche!