Schulferien, Brückentage, Feiertage 2019: Maximiere deinen Urlaub

Du glaubst, es ist noch zu früh, jetzt schon deinen Urlaub 2019 zu planen? Sparfüchse wissen es besser, denn mit der Urlaubsplanung kann man eigentlich nie früh genug anfangen, wenn man richtig geile Schnäppchen finden will.

Zum Glück hat unser Discount Direktor die richtigen Tipps und Tricks für dich im Ärmel – denn wer sonst wäre bitte Sparweltmeister, hmm?

discount direktor mit app

Wir zeigen dir, wie du aus den Feiertagen 2019 mit der cleveren Nutzung von Brückentagen das meiste herausschlagen kannst und ein paar freie Tage hier und da in einen richtig fetten Urlaub verwandelst. Das ist ein besonders cooles Konzept für Alleinreisende ohne Kinder, die unabhängig von den Schulferien loskönnen. Und natürlich für alle schlauen Arbeitnehmer, die so günstig ihre Urlaubszeit maximieren wollen.

Familien mit Kindern müssen sich leider an die gesetzlichen Ferien halten und das führt in vielen Bundesländern aber auch in unseren europäischen Nachbarländern zu Chaos auf den Straßen. Dazu sprengt ein Trip während der Ferien in Deutschland auch mal das Urlaubs-Sparschwein. Ganz klar, denn wenn alle reisen wollen, gehen die Preise für Unterkünfte und Flüge schnell mal raketenartig durch die Decke. Damit du das vermeiden kannst, zeigen wir dir, wie es mit den Ferien 2019 aussieht. Dazu findest du hier einen übersichtlichen Ferienkalender für deine Urlaubsplanung 2019.

Denn schnell gecheckt heißt früh gebucht und mehr gespart! Wo soll die Reise hingehen und wann geht’s los? Wir verraten dir wie du mehr aus deinem Urlaub rausholst und wann es sich 2019 am billigsten reisen lässt.

Ferien & Feiertage 2019: Mehr urlauben, clever sparen

Entdecke diese Spartipps für deine Urlaubsplanung 2019:

  1. Feiertage 2019: So holst du mit Brückentagen das meiste raus
  2. Schulferien 2019: Wann haben wir frei im Vergleich zu unseren Nachbarn?
  3. Schnäppchenzeit: In diesen Kalenderwochen reist du am billigsten
  4. Billige Reiseziele: Wo reisen andere hin und wo gibt’s billige Angebote?

Hauptreisezeiten lassen die Preise in die Höhe schlagen, was uns Ober-Sparfüchsen natürlich gar nicht gefällt. Also check jetzt alle Spartipps und sahne im Urlaub 2019 richtig fett ab.

 

1. Brückentage & Feiertage Deutschland

feiertage-2019-brueckentage-2019-kalender-urlaubsplanung
Kalender: Brückentage & Feiertage 2019 (Zum Vergrößern Klicken)

Die Feiertage 2019 fallen so richtig geil, sodass du mit der smarten Nutzung von ein paar Brückentagen echt viel Urlaub rausschlagen kannst. Natürlich bist du nicht der einzige Checker, der das macht. Insofern solltest du möglichst früh Urlaub einreichen. So stellst du nicht nur sicher, die günstigsten Preise für deinen Urlaub abzuräumen, sondern stellst deinen Chef frühzeitig milde, um dir frei zu geben.

Die meisten Feiertage in Deutschland sind bundesweit und fallen 2019 auf einen Wochentag. Wer dann die Wochentage davor und danach frei macht und die Wochenenden nutzt, kann damit – extra schlau – 4 Urlaubstage in insgesamt 9 freie Tage verwandeln. Das lohnt sich besonders an Feiertagen, die außerhalb der Ferienzeiten liegen, denn jetzt können gerade Reisende ohne schulpflichtige Kinder die geilsten Schnäppchen finden.

Feiertage wie Fronleichnam, Allerheiligen und der Reformationstag werden nicht deutschlandweit begangen und sind somit noch cooler zum Verreisen, wenn du in einem der entsprechenden Bundesländer lebst. Während der Rest der Nation arbeiten musst, kannst du ein paar Brückentage nutzen, ab in die Sonne dampfen und dabei richtig Kohle sparen.

Neujahr: 1. Januar 2019

Wo: bundesweit

Das neue Jahr startet mit einem Kracher, denn Neujahr 2019 fällt auf einen Dienstag. Perfekter geht es gar nicht, denn kaum ein Chef wird etwas gehen einen freien Montag einzuwenden haben, wenn der auch noch Silvester heißt. So hast du mindestens ein genial langes Wochenende mit 4 freien Tagen.

Wem das nicht reicht, denn schließlich kann so eine Silvesterparty ja echt anstrengend sein, der sollte Urlaub für den Rest der Woche anfragen. So kriegst du mit 4 Tagen freinehmen ganze 9 Tage ohne Arbeit raus. Ist dir zu kalt im deutschen Winter? Dann jetzt nix wie weg ins Warme!

Alle Nicht-Silvesterfans sollten am besten direkt am 31. fliegen denn dann herrscht bei vielen Airlines Schnäppchenalarm.

Heilige Drei Könige: 6. Januar 2019

Wo: Bayern, Baden-Württemberg, Sachsen-Anhalt

Normalerweise können es diese Bundesländer nochmal extra krachen lassen zum Jahresbeginn denn am 6. Januar steht Heilige Drei Könige an. Leider fällt dieser Feieratg 2019 auf einen Sonntag, sodass er dir bei deiner Urlaubsplanung nichts extra einbringt – nächstes Jahr wieder!

Karfreitag, Ostern & Tag der Arbeit: 19. April, 22. April & 1. Mai

Wo: bundesweit

Während der Osterferien gehen die Preise meistens durch die Decke und das nicht nur, weil gerade jetzt viele Familien mit Kindern vereisen wollen. Dank Karfreitag und Ostermontag haben jetzt alle schon ein 4-Tage Wochenende und wer sich für den Rest der Woche noch freinimmt, kann seine Ferien mit dem anschließenden Wochenende schon auf 9 Tage ausdehnen.

Glücklicherweise fällt das Osterwochenende 2019 spät in den April, was für ganz Schlaue bedeutet, dass du noch den 1. Mai, den Tag der Arbeit, nutzen kannst, um so richtig fetten Urlaub rauszuholen. Da lohnen sich dann sogar die etwas teureren Flugpreise, besonders wenn du fix buchst. Wer vom 19. April bis zum 5. Mai raus will, der kann so aus 8 freien Tagen ganze 17 Tage Urlaub rausschlagen.

Für so einen Zeitraum lohnt sich dann schon eine Fernreise. Such dir am besten ein Land aus, in dem Ostern nicht zelebriert wird (z.B viele Länder in Asien), denn dann findest du billige Unterkünfte und kannst zu einer der heiß begehrtesten Reisezeiten des Jahres ein bisschen sparen.

Christi Himmelfahrt: 30. Mai 2019

Wo: bundesweit

Auch Ende des Monats Mai gibt es dann nochmal eine richtig geile Chance zum Urlaub machen – Christi Himmelfahrt am 30. Mai erlaubt dir, 4 Tage in 9 Tage Urlaub zu verwandeln. Super praktisch, um dir ein günstiges Angebot zu schnappen, denn jetzt sind keinerlei Schulferien und so können alle Nicht-Lehrer und die ohne schulpflichtige Kinder schon eine richtige Frühsommer-Reise machen. Garantiert mit Sonne, aber ohne nervige Touri-Massen!

Pfingsten 2019: 10. Juni 2019

Wo: bundesweit

Pfingsten ist eine beliebte Urlaubsreisezeit, bei der du schon mal mit vollen Autobahnen und teuren Flügen rechnen kannst. Schlau ist da, wer eher und länger verreist: Wem das lange Pfingstwochenende vom 8. bis 10. Juni nicht genug ist, der sollte schnell Urlaub einreichen, um so mit dem darauffolgenden Wochenende insgesamt 9 Tage Faulenzen zu können. Dann heißt es nur noch schnell buchen und schon hast du einen richtig geilen Urlaub am Start.

Fronleichnam: 20. Juni 2019

Wo: Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland

Wer hier frei hat, sollte seinen Juni-Urlaub am besten auf Fronleichnam verschieben. Da nur 6 Bundesländer diesen Feiertag am 20. Juni begehen, stehen dann deine Chancen um einiges besser, Schnäppchen zu finden. Besonders wenn du von einem Flughafen in einem anderen Bundesland abfliegst und dir auch den Rest der Woche freinimmst, um insgesamt 9 Tage frei rauszuhauen.

Mariä Himmelfahrt: 15. August 2019

Wo: Saarland

Wer hier nicht auf die Schulferien angewiesen ist, dem raten wir, den Sommerurlaub erst in Woche 32 ab dem 10. August zu nehmen. Als einziges Bundesland wird im Saarland am 15. August Mariä Himmelfahrt gefeiert. Wer schlau ist, meidet also die vollen Autobahnen während der Ferienzeit und fährt lieber danach.

Auch hier kannst du dann nämlich ganz easy 4 Tage frei machen und damit 9 Tage Urlaub machen. Mit cleverer Planung kannst du, dann so richtig sparen denn in den meisten Bundesländern heißt es jetzt schon wieder die Schulbank drücken. Was für dich heißt – geile Schnäppchen für deinen Sommerurlaub!

Tag der Deutschen Einheit: 3. Oktober 2019

Wo: bundesweit

Der Tag der Deutschen Einheit ist natürlich ein Feiertag in ganz Deutschland, aber das Gute daran? Er wird in keinem anderen Land gefeiert! Das heißt, dass du vielleicht mit extra Verkehr auf den Autobahnen oder Flughäfen daheim rechnen musst, aber kleine Preise in deinem Urlaubsziel einheimsen kannst.

Billige Reiseziele im Herbst

Wer besonders günstig wegwill, der fährt vom 28. September bis einschließlich 3. Oktober weg – so bist du schon längst wieder gemütlich auf der Couch zu Hause wenn am 4. Oktober in vielen Bundesländern die Herbstferien anfangen.

Reformationstag: 31. Oktober 2019

Wo: Berlin, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

Wer kann, der sollte für seinen Herbsturlaub bis zum 31. Oktober warten, denn dann steht hier nicht nur Halloween, sondern auch der Reformationstag an.

Auch dann kannst du 4 Tage in 9 Tage Urlaub verwandeln und es lohnt sich schon in den Flieger zu steigen. Am Ziel erwarten dich Ruhe und geile Schnäppchen, denn die Herbstferien sind jetzt vorbei und Reformationstag wird nirgendwo außerhalb Deutschlands begangen. Jetzt ist die Zeit, um fett zu sparen, wenn du ohne Kinder reist.

Allerheiligen: 1. November 2019

Wo: Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland 

Es wäre so schön, wenn man den Reformationstag mit Allerheiligen verbinden könnte, aber das gestaltet sich schwierig. Allerheiligen wird nämlich nur in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland begangen.

Sparfüchse aus diesen Bundesländern haben aber jetzt die einmalige Chance dem grauen November zu entfliehen. Nutz die Zeit, um 9 Tage Urlaub in der Sonne zu planen und dabei so richtig zu sparen.

Besonders Skifahrer und Winterurlauber kommen jetzt voll auf ihre Kosten, denn viele Pisten haben zwar schon Schnee, aber nur Skihasen ohne Kinder können schon den Winterurlaub einläuten, denn die Herbstferien sind schon rum und die Weihnachtsferien 2019 noch in weiter Ferne.

Spring zum Ferienkalender 2019: Übersicht der Schulferien

Buß- und Bettag: 20. November 2019

Wo: Bayern & Sachsen

Am 20. November ist Buß- und Bettag, auch noch so eine Chance für Alleinreisende und Kinderlose, um die Schnäppchen-Welt zu rocken. Die Herbstferien sind jetzt überall durch, die Weihnachtsferien sind noch in weiter Ferne und das Wetter ist meistens richtig öde. Das heißt im Klartext für dich – Tiefpreise und attraktive Destinationen in der ganzen Welt, die sich über deinen Besuch freuen.

Auch ein Langstreckenflug lohnt sich schon, denn wer sich 4 Tage freinimmt kann vom 16. bis zum 24. November dem deutschen Herbst adieu sagen.

Weihnachten: 25. & 26. Dezember 2019

Wo: bundesweit

Weihnachten 2019 liegt so genial wie selten, denn der 25. und 26. Dezember fallen auf einen Mittwoch und Donnerstag. So kannst du hier mit 3 freien Tagen insgesamt 9 Tage Urlaub rausschlagen. Wer jetzt Schnäppchen finden will, der muss schnell sein und richtig schlau planen – wie wärs wenn du am 24. in den Urlaub fliegst? Wem es nichts ausmacht, am Heiligabend im Flieger zu sitzen, der kann auch für diese heißbegehrte Zeit mega gute Preise finden.

Echte Checker planen im Voraus, denn auch der 1. Januar und Heilige Drei Könige 2020 liegen so super wie nie. Verbinde das mit deiner Weihnachtsplanung und der schlaue Arbeitnehmer kann 7 Tage freinehmen und daraus einen geilen Urlaub von sage und schreibe 17 Tagen machen!

 

 

2. Schulferien 2019: Urlaubsplanung für Familien

schulferien-deutschland-ferienkalender-2019-vorschau
Ferienkalender: Schulferien Deutschland 2019 & Ferien in Europa 2019 (Zum Vergrößern Klicken)

Arbeitnehmer ohne Kinder können oft keinen Urlaub während der Ferienzeit nehmen – jetzt haben Eltern Vorzug. Das ist aber auch richtig, denn so kann die ganze Familie zusammen chillen. Auf der anderen Seite können Alleinreisende und Reisende ohne Kinder mächtig sparen, wenn sie außerhalb der Schulferienzeit in den Urlaub fahren.

Aber auch Familien sollten sich unseren Ferienkalender einmal zu Gemüte führen: habt ihr vielleicht Schulferien, wenn viele andere Bundesländer oder unsere europäischen Nachbarn die Schulbank drücken müssen? Wer dann reist, umgeht Autobahnen, die aus allen Nähten platzen und deftige Preise in der Urlaubsregion durch erhöhte Nachfrage. So könnt ihr fett sparen und habt auf dem Weg zum Flughafen eure Ruhe.

Weihnachtsferien 2018/2019

  • Reisebarometer: Europaweite Schulferien sorgen für größere Nachfrage bei Flügen und Unterkünften
  • Spartipp: Kurz vor Weihnachten schon reisen oder direkt an Feiertagen fliegen
  • Powersparer: Hessen durch Ferien bis Mitte Januar

Spätestens ab dem 7. Januar müssen alle Bundesländer wieder brav die Schulbank drücken. Außer in Hessen, denn hier müssen Familien mit Schulkindern zwar auf die viel geliebten Winterferien verzichten, aber dafür gehen die Weihnachtsferien noch bis zum 12. Januar, was ein Samstag ist und somit bis zum 13. gefaulenzt werden kann!

Die perfekte Gelegenheit für alle Sparfüchse in Frankfurt, Wiesbaden & Co. jetzt noch ein paar Schnäppchen zu finden: plan deine gesamte Reise oder zumindest deinen Rückflug einfach für die zweite Januarwoche. Denn wer nicht fliegen muss, wenn alle fliegen, der findet jetzt Tiefpreise.

Winter- & Frühlingsferien 2019

  • Reisebarometer: Europaweite Schulferien sorgen für größere Nachfrage bei Flügen und Unterkünften
  • Spartipp: Anfang Februar sieht es günstig aus
  • Powersparer: Berlin, Brandenburg & Mecklinburg-Vorpommern durch freie Zeit Anfang Februar

Winterferien scheinen rar, denn nicht jedes Bundesland bekommt hier frei. Ähnlich sieht es im europaweiten Vergleich aus. Besonders wer Anfang bis Mitte Februar reist kann schon etliche andere Urlauber abhängen. Preise und Verfügbarkeiten stehen jetzt günstig für den sparsamen Urlaubsplaner!

Osterferien & Maiferien 2019

  • Reisebarometer: Europaweite Schulferien sorgen für größere Nachfrage bei Flügen und Unterkünften
  • Spartipp: Lieber einen Kurzurlaub in der Heimat einplanen und im Herbst groß verreisen
  • Powersparer: Besonders Schleswig-Holstein kann schon früh in den Urlaub starten

Die Osterferien 2019 dauern je nach Bundesland vom 6. April bis zum 30. April. Die traurige Wahrheit auch für Sparfüchse lautet – die meisten Ziele sind zu Ostern schnell ausgebucht und vor allen Dingen sauteuer. Jetzt wollen alle vereisen, egal ob du an Schulferien gebunden bist oder einfach nur deine Brückentage nutzen willst.

Außerdem herrscht jetzt an vielen Reisezielen schon Bombenwetter, denn es noch nicht zu heiß, aber vielerorts schon wärmer als bei uns Zuhause. Hier lautet die Lösung für cleverere Sparer: ganz früh buchen und am besten eine Destination wählen, in der Ostern nicht gefeiert wird (beispielsweise in Asien), oder an Orte fahren, die noch weitestgehend unentdeckt sind.

Pfingstferien 2019

  • Reisebarometer: Beste Chancen, um andere Urlauber abzuhängen
  • Spartipp: Am Besten von Ende Mai bis Mitte Juni verreisen
  • Powersparer: Berlin und Bremen können Anfang Juni besonders ausnutzen

In einigen Bundesländern aber auch bei den europäischen Nachbarn gehen die Sommerferien schon Mitte Juni los. Wer sich einen Urlaub um die Pfingstferien gönnt, kann somit in der Ruhe vor dem großen Sturm noch einige Schnäppchen abstauben und selbst zu den beliebtesten Reisezielen zu Knallerpreisen verreisen. Die Pfingstzeit ist eine der besten Urlaubszeiten für Schnäppchenjäger.

Sommerferien 2019

  • Reisebarometer: Europaweite Schulferien sorgen für größere Nachfrage bei Flügen und Unterkünften
  • Spartipp: Wenn möglich die Hauptreisezeiten ab Anfang Juli bis Anfang August umgehen
  • Powersparer: Baden-Württemberg und Bayern können sich auf Sommerurlaub bis in den September hinein freuen

Die Sommerferien 2019 fangen in Berlin schon am 20. Juni an und enden in Baden-Württemberg sogar erst am 10. September. Wer sich also auf die Autobahn begibt, sollte im Vorfeld gucken, wann wo Ferien sind, sodass du unterwegs nicht im Stau landest. Besonders voll wird es natürlich an den Freitagen und zu Ferienbeginn & -ende, mach dann lieber noch ein paar Tage Urlaub auf Balkonien und spar dir den Stress auf den Straßen.

Genau dasselbe gilt für eine Fernreise mit dem Flieger. Wer ohne schlechte Laune und Stress am Urlaubsort ankommen will, der sollte lieber unter der Woche fliegen. Die ganz Schlauen sparen richtig fett Nerven und Geld und fliegen dann, wenn kein anderer Bock zum Fliegen hat: ganz früh morgens oder in der Nacht.

Herbstferien 2019

  • Reisebarometer: Europaweit haben nur wenige Länder Herbstferien – ein Vorteil für deutsche Urlauber
  • Spartipp: Urlaubsziele in den europäischen Nachbarländern wählen, die jetzt keine Ferien haben
  • Powersparer: Hessen und Rheinland-Pfalz können schon vor dem 3. Oktober verreisen und so andere Urlauber abhängen

Die Herbstferien 2019 fallen für die meisten Bundesländer auf den 4. bis 18. Oktober. Wer nicht drauf angewiesen ist, sollte jetzt einen Trip lieber vermeiden, denn auch hier geht es nochmal hoch her auf den Straßen und den Flughäfen.

Im Herbst lockt noch warmes Sommerwetter in unseren südlichen Nachbarländern, perfekt, um dem deutschen Grau zu entfliehen. Aber schlau sparen können die, die nicht in dieser Hauptreisezeit fahren und vor allen Dingen Skifans. Einige Skigebiete mit Schneesicherheit strahlen jetzt schon schön weiß und das geile daran? Schnäppchenpreise für Pistenflitzer und Schneehasen gibt es gerade jetzt!

Weihnachtsferien 2019/2020

  • Reisebarometer: Europaweite Schulferien sorgen für größere Nachfrage bei Flügen und Unterkünften
  • Spartipp: Kurz vor Weihnachten schon reisen oder direkt an Feiertagen fliegen
  • Powersparer: Hamburg kann schon früh in die Ferien starten, Hessen kann bis Mitte Januar verreisen

Weihnachtsferien 2019 fallen zwischen den 21. Dezember und den 6. Januar. Jetzt wird es leider überall so richtig voll und die Preise schießen durch die Decke. Selbst in Destinationen, in denen traditionell kein Weihnachten gefeiert wird herrscht jetzt Andrang.

Unser Tipp zur Urlaubsplanung um die Weihnachtszeit? Günstige Preise lassen sich am ehesten am 24. oder 31. Dezember finden. Aber mal ganz unter uns – bleib einfach zu Hause, trink Glühwein und plan den nächsten Urlaub. 

 

3. Urlaubsplanung 2019: Wann ist es billig zu reisen?

Die Übersicht der Schulferien 2019 zeigt dir, wann Familien deutschlandweit und im Vergleich zu einigen unserer europäischen Nachbarn am ehesten verreisen. Bist du allerdings nicht auf die Schulferien angewisen, zeigt dir die folgende Übersicht, wann die beste Reisezeit 2019 ist, um andere Urlauber abzuhängen.

billige-reisezeiten-2019-wann-billig-in-urlaub
Kalender: Billige Reisezeiten 2019 (Zum Vergrößern Klicken)

Beste Reisezeiten 2019

Richtig gute Schnäppchen schlagen kannst du:

  • Mitte Januar: Wenn die Weihnachtszeit vorbei und alle anderen schon wieder im Büro sind lohnt sich ein Urlaub zum Jahresanfang. KW 3 bis KW 5 sehen dafür super aus.

  • Ende März: Genau zwischen den Winterferien und den europaweiten Osterferien bietet es sich an einen Urlaub einzuschieben, am besten in KW 12 und 13.

  • Mai: Der Wonnemonat Mai lädt zum verreisen ein denn hier fallen kaum Schulferien. Auch Studenten haben ab Mitte April das Studium wieder aufgenommen und kommen dir als Reisender nicht in die Quere.

  • Ende September: Nachdem die langen Sommerferien vorbei sind und der Studienbeginn für viele Anfang Oktober bevorsteht, eignen sich die letzten zwei Septemberwochen hervorragend für einen Herbsturlaub 2019!

  • November: Perfekt, um dem grauen Regenwetter hierzulande zu entfliehen wäre ein sonniger Urlaub im November. Schulferien stehen bis Mitte Dezember keine an und Feiertage machen sich rar – das merken auch die Flugpreise.

4. Billige Reiseziele 2019: Wo reisen unsere Nachbarn hin?

beste-reiseziele-europa
Karte: Beliebte Reiseziele Deutschland & Europäische Nachbarländer (Zum Vergrößern Klicken)

Besonders Palma de Mallorca, Barcelona und Bangkok gehören für die Deutschen zu den beliebtesten Reisezielen*.  Wenn du allerdings zur Hochsaison in deinen Urlaub startest und dann reist, wenn auch die Nachbarn in diesen Urlaubszielen ihr Handtuch auf dem Liegestuhl ausbreiten, kann der Preis für deinen Urlaub schnell in die Höhe schießen.

Besonders für einen Urlaub in Europa solltest du dir vorher die Ferienzeit vor Ort ansehen, um hohe Preise im Urlaubsziel, lange Schlangen am Flughafen oder Stau auf den Autobahnen zu vermeiden. Wir haben dir dazu einige der meist gebuchten Feriendestinationen unserer Nachbarländer zusammengestellt. So kannst du verreisen, wenn vor Ort etwas Ruhe herrscht und dabei sparen bis der Arzt kommt.

Ferienziele der Österreicher

Die liebsten Ferienziele der Österreicher liegen in deiner Heimat: Hamburg und Berlin stehen ganz hoch im Kurs bei unseren Nachbarn. Auch nach New York fliegen die Österreicher gerne. Wenn sie also dem Großstadtleben frönen, ist für dich die beste Zeit, Wiener Schmäh und Berge pur zu entdecken.

Wer selber im Februar Winterferien hat, sollte dann in Österreich zum Skifahren kommen denn die Österreicher haben vom 4. bis 23. Februar Ferien und sind selber unterwegs, wenn auch teils auf den heimischen Pisten. Osterferien, Pfingstferien und Weihnachtsferien liegen mit unseren fast gleich und du solltest ganz früh buchen, um Schnäppchen zu finden. Auf jeden Fall gute Nerven und gute Laune für unterwegs einpacken, denn jetzt sind Autobahnen und Flughäfen überall relativ voll.

Flüge nach Wien

Urlaub der Schweizer

Auch die Schweizer lieben Städtetrips und Ziele wie London, Amsterdam und Barcelona stehen ganz hoch im Kurs. Wenn in der Schweiz Ferien herrschen solltest du diese Städte vielleicht lieber meiden. Besonders Barcelona als Urlaubsfavorit der Schweizer und Deutschen könnte deiner Planung einen Strich durch das Budget machen. Plane daher deinen Urlaub in Barcelona lieber dann, wenn die Schweizer eher weniger verreisen – vielleicht zu regionalen Feiertagen in Deutschland?

Die glücklichen Schulkinder in der Schweiz haben außerdem auch noch Sportferien. Vergleichbar mit unseren Winterferien finden diese im Zeitraum vom 26. Januar bis zum 17. März statt und sind den Schweizern meist zum Skifahren vorbehalten. Also Achtung beim Buchen deines Skiurlaubs, denn die Schweizer bleiben in dem Zeitraum oft daheim. Auch die Kanevalszeit wird im eigenen Land, besonders in Basel,  groß gefeirt, weshalb Reisen in die Schweiz im Februar relativ gefragt sind.

Flüge nach Zürich

Urlaubsziele der Franzosen

Die Franzosen wissen ganz genau wie schön es zu Hause ist und lieben nichts mehr als Ferien in ihrer Hauptstadt und im eigenen Land. Keine Reise wird so oft gebucht wie Städtetrips nach Paris. Die Stadt ist auch im Sommer beliebt, vielleicht weil die Pariser bis zum Ende August selber dann der Hitze entfliehen und man dann noch Schnäppchen findet?!

Auch Barcelona steht bei den Franzosen hoch im Kurs und es lohnt sich diese ohnehin schon recht überfüllte Stadt in den Ferien zu meiden. Frankreich hat genau wie wir Frühlings-, Sommer-, Herbst- und Weihnachtsferien aber dazu noch Winterferien die zwischen die 2019 zwischen dem 10. Februar und 10. März liegen. Wenn du dann einen Städtetrip planst, solltest du als schlauer Sparfuchs Paris und Barcelona vermeiden.

Paris Pauschalreisen

Der Niederländer liebste Reiseziele

Wer einen Besuch in Amsterdam plant, sollte das am geschicktesten im März oder April tun. Die Niederländer haben nämlich in der Zeit vom 16. Februar bis zum 3. März Frühlings- und ab dem 27. April Maiferien und auch sie lieben ihre Hauptstadt als Ferienziel. Besonders vom 21. März bis zum 19. Mai 2019 lohnt sich eine Reise denn, dann ist der Keukenhof geöffnet – hier blühen im Frühling bis zu 7 Millionen Zwiebelblumen.

Flüge nach Amsterdam

Dazu scheinen die Holländer doch recht versessen auf den Niewitzer Erdbeerlauf und die ortsansässigen Blasmusikanten. Der Erdbeerlauf findet 2019 voraussichtlich am 9. Juni statt und da die Holländer dann schon überwiegend Sommerferien haben, kann es im Spreewald voll werden. Wenn du Urlaub in der Heimat machen willst, fahr lieber ein bisschen später hin, um geile Sparangebote zu nutzen.

Reiseziele der Italiener

In Italien richten sich die Ferien meistens nach der Schule und sind nicht festgelegt. Im Februar kriegen die Italiener bis zu 5 Tage Winterferien und auch über Ostern gibt es nochmal bis zu 9 Tage frei. Besonders gut haben sie es im Sommer, denn zwischen Juni und September freuen sich italienische Schulkinder über 3 Monate Sommerferien.

Auch die Italiener lieben Städtetrips und Ziele wie New York oder Stranddestinationen wie Miami. Glücklicherweise sind diese beiden Destinationen sowieso viel schöner im Mai oder Ende September genau wie Italien selber. Dann findest du hier Rundrum die besten Schnäppchen und das geilste Wetter. Auch im Frühjahr ist Italien eine gute Wahl, denn je nach Region ist es schon um einiges wärmer als bei uns.

Allerdings solltest du Venedig Anfang März vermeiden – so berühmt der Karneval auch ist, so berüchtigt sind auch die horrenden Preise.

Flüge nach Rom

Die Daten der beliebtesten Reisedestinationen der unterschiedlichen Nationalitäten beruhen auf Suchanfragen und Buchungsdaten der KAYAK EUROPE GMBH. SWOODOO wird von KAYAK, einem Tochterunternehmen von Booking Holdings Inc., verwaltet. KAYAK und die dazugehörigen Marken bearbeiten über zwei Milliarden Suchanfragen pro Jahr.

Weitere Tipps zur Urlaubsplanung