Wellness Deutschland: 5 chillige Orte, um die Seele baumeln zu lassen

Nach einem Kracher von Sommer steht jetzt der Herbst vor der Tür und der kündigt sich vielerorts mit niedrigen Temperaturen und ungemütlichem nassen Wetter an. Kein Wunder, wenn jetzt eher Netflix und chillen ansteht, als dass du Reisepläne schmieden willst.

Schade eigentlich finden wir, denn jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt, um geile Schnäppchen zu finden und nochmal vor die Tür zu kommen. Der Herbst ist genau richtig für ein verlängertes Wellness-Wochenende und zwar ganz entspannt. Hier muss garantiert keiner um 6 Uhr aufstehen, um den Liegestuhl mit dem Handtuch zu reservieren wie das sonst im Sommerurlaub der Fall ist.

Und das geilste daran? Für einen Spa-Urlaub musst du gar nicht in die Ferne schweifen, denn dieses Jahr ist Wellness Deutschland angesagter als je zuvor. Wir haben die 5 beliebtesten Wellnessoasen und unseren ganz persönlichen Geheimtipp für dich zusammengestellt. Besonders auf den Ostfriesischen Inseln und an der Nordsee findest du nette Kurorte in Deutschland, die perfekt sind, um die Seele baumeln zu lassen und mal so richtig zu chillen – mit Netflix und mit Schlammpackung!

Chillen erlaubt: Die beliebtesten Küstenorte in Deutschland perfekt für Wellness & Meer

Cuxhaven

Cuxhaven zählt nicht nur zu den beliebtesten Urlaubszielen in Niedersachsen, sondern ist auch eins der größten Seebäder Deutschlands. Gerade an einem Herbstwochenende, wenn es ein bisschen stürmisch wird, dann ist Cuxhaven so richtig charmant und du hast hier deine Ruhe während du Strand- oder Wattwanderungen machst.

Hier dreht sich natürlich, wie könnte es anders sein, alles ums Meer denn als Küstenort in Deutschland ist Cuxhaven für seine Thalasso Therapien bekannt. Mutti wusste es schon am besten – immer schön an die frische Luft gehen, denn das ist gesund. Besonders, wenn es sich dabei um frische Meeresluft handelt. Außerdem gehören zu einer Thalasso Therapie Meerwasser, Salz, Algen und Schlick dazu – keine Sorge, das ist nicht so ekelig wie es sich anhört und entspannt so richtig, macht schön und gesund noch obendrein!

Das ahoi! Thalassozentrum Cuxhaven ist dafür die erste Adresse, denn hier kannst du eine richtige Thalassokur machen. Richtig praktisch dabei – hier kommt auch die ganze Familie auf ihre Kosten und keiner wirft Kindern böse Blicke zu. Zum ahoi! gehören nämlich nicht nur ein Kurzentrum, Behandlungsräume und eine der schicksten Saunen in Deutschland, sondern auch eine geile Wasserrutsche und ein Wellenbad – für kleine und große Kapitäne.

Urlaub in Cuxhaven

Küstenort Büsum

wellness-deutschland-buesum-kuestenort

Bist du ein Wattlöper oder ein Meerkieker? Eine wichtige Frage für deinen Büsumbesuch, denn so wird hier die Menschheit eingeteilt (den ultimativen Test kannst du hier machen). Danach entscheidet sich dann auch wie du deinen Urlaub planst – stramm durchs Watt stapfen oder lieber entspannt und auch gerne mit Sundowner in der Hand aus Meer gucken.

Wir sind Fans des Wattlaufens denn das findet auf Büsum mit richtig viel Rumms statt – Wattlaufen mit Musik steht dreimal pro Woche an. Das Kurorchester begleitet die Gäste musikalisch und wer so richtig Spaß haben will und wem nichts zu peinlich ist, der macht unterwegs beim Ententanz und Eierlaufen mit und lässt sich von der Präsidentin des Watts mit frischem Meerwasser taufen. Danach darfst du dich belohnen – Krabbenbrötchen sind nicht ohne Grund eins der Hauptnahrungsmittel der Insel.

Büsum ist eine der ehrlichsten Inseln, denn die Einwohner geben ganz offen zu, dass das Wetter selbst im Sommer manchmal schiet ist. Zum Glück gibt es dafür das Piraten Meer wo du echte Nordseewellen genießen kannst, die werden hier nämlich im 30-Minuten Takt direkt aus dem Meer gepumpt. Und – wie geil ist das denn?! – das Bad und seine Wellen sind überdacht, sodass es draußen auch stürmen kann während du drinnen fast trocken bleibst.

Außerdem herrscht hier Spaß für die ganze Familie, denn es steht nicht nur Wellness, sondern auch Action an. Eine 110 m lange Wasserrutsche, Whirlpool und Wasserspiele – das Piraten Meer ist eben ein echtes Erlebnisbad. Wer das Nordseeheilbad Büsum lieber in Ruhe genießen will, der kann sich draußen mit Blick über den Deich im Außenbecken entspannen – Massagedüsen, Liegen und sogar ein Geysir sorgen dafür, dass dir auch im Herbst lecker warm bleibt.

Urlaub auf Büsum buchen

Ostfriesische Insel Wangerooge

Willst du dich entspannen und sucht dafür nach einem entsprechenden Mittelchen? Wir hätten da was für dich – die Insel Wangerooge wird von echten Checkern auch gerne mal als “legale Droge” bezeichnet. Wer einmal da war, der will gar nicht mehr weg oder kommt zumindest immer wieder her. Entzug wird schwierig, wer einmal Fuß auf die Ostfriesische Insel gesetzt hat.

Aber ist ja nicht schlimm, denn Wangerooge macht nicht nur süchtig, sondern auch noch gesund. Wangerooge ist ideal für Wellness in Deutschland, denn hier wird Entspannung ganz groß geschrieben und das Tempo ist entschleunigt. „Gott schuf die Zeit, von Eile hat er nichts gesagt“ ist das Motto der Insel. Der Ort also, um die Seele baumeln zu lassen und sich mal im süßen Nichtstun zu üben.

Besonders im Herbst und Winter ist die Insel ein beliebter Kurort Deutschlands – chillen ist dann angesagt. Zum Glück sind dafür viele der Hotels, Restaurants und Geschäfte auch in der Nebensaison geöffnet und locken dazu noch mit geilen Schnäppchenpreisen. Wenn Spa Behandlungen nicht so deins sind, dann mache einfach eine Wattwanderungen oder lauf am Strand entlang. Das ist auch alles Thalasso und du kriegst trotzdem die volle Ladung Insel-Entspannung ab.

Auch wenn du dich ein bisschen kreativ austoben willst, ist Wangerooge deine Insel, denn sie bietet ein großes Angebot an Seminaren und Workshops. Egal ob du das schreiben übst, um der nächste Benjamin von Stuckrad-Barre zu werden, was gegen das Burnout tun willst oder einfach nur mal den Kopf in den Sand stecken möchtest und deine Ruhe haben willst.

Urlaub auf den Nordseeinseln

Insel Norderney

thalasso-ostfriesische-inseln

These boots were made for walking… Pack auch besser ein Paar Gummistiefel neben der Badehose ein, denn in Norderney kannst du so richtig gut am Meer lang stapfen. Hier warten 14 Kilometer Sandstrand und hohe Dünen auf dich und Wanderungen im Nationalpark sind der Nationalsport. Willkommen auf der Thalasso Insel Deutschlands: Norderney. Als eine der sieben Ostfriesischen Inseln liegt sie mittendrin im Wattenmeer, welches coolerweise sogar ein UNESCO Weltnaturerbe ist.

Gesundheitstourismus ist das Schlagwort der letzten Jahre und da führt Norderney die Riege für Wellness in Deutschland und sogar in Europa an. 2015 wurde die Insel zum „Best Public Bath in Europe” gewählt und hat den offiziellen Titel „Thalasso-Nordseeheilbad”. Bis ins Jahr 2020 möchte Norderney sich sogar zu Europas Thalasso-Insel Nummer Eins mausern. Cool, oder?

Und was heißt das für dich konkret? Entspannen natürlich und dazu das Motto: darf’s noch ein bisschen Meer sein? Sport im Sand, spazieren gehen in den seichten Wellen und zu jeder Jahreszeiten den Sprung ins kühle Nass wagen. Ja echt – das ist gut für die Gesundheit und macht Laune. Das Allerbeste daran: Schnäppchenalarm, denn im Meer schwimmen ist zu jeder Saison total kostenlos!

Wer lieber faul sein will, der geht ins preisgekürte bade:haus, eins der schönsten Spas Deutschlands. Hier kriegst du Massagen, Packungen, warme Bäder und kannst in der Sauna abhängen – das volle Programm eben. Wer sich hier nicht entspannt, dem können wir auch nicht helfen.

Hotels auf Norderney

Weitere Lesetipps

Insel Juist

Wo lässt sich besser Wellness machen als auf einer der schönsten Inseln der Welt?! Juist ist eine kleine Rampensau und scheut die Paparazzis nicht, aber das mit gutem Grund denn die wunderschöne Sandbank der Insel ist eben ein echter Showstopper.

Juist wurde 2011 offiziell zur schönsten Insel Norddeutschlands gewählt und das, obwohl die Insel so ein selbsternanntes “schmales Handtuch” ist. 17 Kilometer lang aber nur 500 Meter breit ist Töwerland Juist, was auch Zauberland heißt nach einem alten Seemannslied.

Willst du dich auch mal verzaubern lassen, weil du reif für die Insel bist? Dann nichts wie ab! Das geile an Juist ist seine kleine Größe. Die Insel ist die tideabhängigste aller Ostfriesischen Inseln und das heißt im Klartext: hier kommen pro Jahr nur 25,000 Tagesgäste hin. Ansonsten herrscht Ruhe im Karton und das kannst du bei einem Wellnessurlaub voll ausnutzen denn hier wirst du dann so richtig betüddelt.

TöwerVital macht Juist zu einem der Wellness Reiseziele Deutschlands schlechthin, man könnte es auch Gesundheitsinsel nennen. Hier gibt es natürlich – wie könnte es anders für eine Nordseeinsel sein – auch Thalasso Behandlungen aber das ist noch lange nicht alles. Massagen, Physiotherapie, Atemgymnastik gibt es und die sind alle sogar bei deiner Krankenkasse zugelassen. Wer danach noch ein bisschen chillen will, der geht in die geile Strand-Panorama-Sauna bei der es sogar Meerblick inklusive gibt.

Urlaub auf Juist buchen

Unser Geheimtipp für Wellness in Deutschland: Insel Langeoog

Die Ostfriesische Insel Langeoog hat das Motto Wellness mit Wellenrauschen. Das kannst du hier ganz besonders gut hören, denn auf der Insel sind Autos verboten, was auch mit der frischen Luft hilft.

Hier musst du gar nicht viel tun, um dich wieder fit zu machen – tief ein- und ausatmen reicht dank des tollen Nordsee-Reizklimas. Wer hätte das gedacht, das Wellness in Deutschland so einfach ist und vor allen Dingen so billig sein kann? Gesund Urlauben steht an und wenn du das nicht auf lau machen willst, dann kann dir sogar dein Hausarzt was verschreiben. Wer hätte das gedacht – Langeoog Urlaub auf Rezept!

Besonders im Herbst ist Langeoog das Ziel für Abenteuerurlauber zur Entspannung. Aber nur, wenn du was abkannst, denn dann toben hier die Elemente. Einige finden das richtig geil, andere verziehen sich lieber ins Trockene mit einem legendären Ostfriesentee – egal in welche Kategorie du fällst, Langeoog ist richtig cool für einen herbstlichen Wellnessurlaub.