Bitte Urlaubsziel eingeben
Hinflug
Rückflug
Preisvergleich mit swoodoo alle | keine
Washington → Nordseeküste
6. Dez
13. Dez
2

Urlaub in Nordseeküste

Die 10 beliebtesten Unterkünfte in Nordseeküste
Durchschnittspreis pro Person
mehr

Abwechslung pur bietet ein Urlaub an der deutschen Nordseeküste. In der teilweise nahezu unberührten Natur und in den Wellnesszentren finden Sie reichlich Ruhe und Entspannung. Wer aktiv sein möchte, kann Wanderungen, Radtouren und Schiffsausflüge unternehmen und die kulturellen Angebote der Region erkunden. Zu den Highlights zählen Museen zur Naturkunde, beispielsweise das Besucherzentrum zum UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer in Bremerhaven, aber auch die teils pittoresken Heimatmuseen wie das Ostfriesische Landesmuseum in Emden.

Den Urlaub an der Nordseeküste verbringen

Zwischen Juni und September liegt die beliebteste Reisezeit. Die durchschnittlichen Tageshöchsttemperaturen liegen im Juli und August bei gut 20 Grad. In diesen Monaten kann man in der Nordsee auch baden und Wassersport ausüben, wie Surfen oder Kitesurfen. Allerdings müssen Urlauber im Hochsommer und im Herbst auch mit vermehrten Regenfällen rechnen; die Niederschlagsmenge ist an der deutschen Nordseeküste bekanntlich ohnehin eher hoch. Es ist daher ratsam, stets sicherheitshalber eine Regenjacke mitzunehmen. Im Herbst kommen teils starke Stürme auf. Viele Orte an der Nordsee, darunter Sylt, Amrum und Föhr kann man gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie der Bahn erreichen. Für die Überfahrt vom Festland auf die Inseln nimmt man dann die Fähre. Sylt besitzt einen Flughafen, der von mehreren deutschen und internationalen Airports aus bedient wird.

Weitere Informationen zum Reiseziel

Beliebte Reiseziele für einen Urlaub an der Nordseeküste sind die Nordseeinseln wie beispielsweise Sylt, Föhr und Amrum, die ostfriesischen Inseln, die Halligen oder Deutschlands einzige Hochseeinsel Helgoland. Auf dem Festland locken ebenfalls traditionsreiche Badeorte und Hafenstädte wie die Holländerstadt Friedrichstadt mit ihrer charakteristischen Giebelarchitektur, St. Peter Ording mit dem berühmten Sandstrand oder Husum, das direkt am Nationalpark Wattenmeer liegt. An der Nordseeküste gibt es viel Gelegenheit zu gesunder Bewegung an der frischen Luft: Strandspaziergänge, Nordic Walking, Reiten oder Surfen beispielsweise. In zahlreichen Ferienorten wird in den Sommermonaten ein abwechslungsreiches Kulturprogramm auf die Beine gestellt. Zu den interessantesten Museen der Region zählen das Auswandererhaus in Bremerhaven, das Fischerei-Museum in Cuxhaven und das Deutsche Marinemuseum in Wilhelmshaven.

weniger

Beliebte Regionen

Beliebte Reiseziele