Bitte Urlaubsziel eingeben
Hinflug
Rückflug
Preisvergleich mit swoodoo alle | keine
Washington → Costa Calma
10. Dez
17. Dez
2

Urlaub in Costa Calma

Die 10 beliebtesten Unterkünfte in Costa Calma
Durchschnittspreis pro Person
mehr

Costa Calma ist ein Urlaubsort auf der Halbinsel Jandía im Süden der Kanarischen Insel Fuerteventura. Direkt beim Ort liegt ein etwa eineinhalb Kilometer langer, feiner Sandstrand inmitten einer geschützten Bucht - ideal für Familien mit Kindern. Doch auch für Surfer ist ein Urlaub in Costa Calma empfehlenswert. Die gesamte Ostseite der Halbinsel Jandía zeichnet sich nämlich durch starke ablandige Winde aus und bietet somit ideale Bedingungen für fortgeschrittene Windsurfer.

Anreise und Klima beim Urlaub in Costa Calma

Nach Costa Calma gelangen Sie vom Flughafen bei Puerto del Rosario aus in einer einstündigen Fahrt mit dem Bus Nr. 10, der regelmäßig bis Morro Jable verkehrt. Sofern Sie über keinen eigenen Mietwagenverfügen, stellt diese Verbindung die beste Anreisemöglichkeit dar. Alternativ können Sie zunächst nach Puerto del Rosario fahren und dann mit dem Bus Nr. 1 ebenfalls nach Morro Jable gelangen. Bestes Badewetter für Ihren Urlaub in Costa Calma herrscht zwischen Juni und November. Die Wassertemperaturen liegen dann zwischen 20 und 22 Grad, während die durchschnittlichen Lufttemperaturen zwischen 24 und 27 Grad rangieren.

Tipps zum Reiseziel Costa Calma

Der Ort Costa Calma ist mit seinen rund 5.500 Einwohnern ein Teil der Gemeinde Pájara und wurde seit den 1970er Jahren zu einem Ferienort mit einer guten touristischen Infrastruktur ausgebaut. Costa Calma bietet mehrere freundliche Restaurants und Bars sowie kleine Geschäfte. Zum Übernachten finden Sie sowohl Hotels als auch individuelle Appartmentanlagen. Die einzelnen Ortsteile werden durch parkähnliche Grüngürtel voneinander getrennt, die zu einem Spaziergang im Schatten einladen.

Ein weiterer Strand, Playa de Sotavento, beginnt beim Ort Costa Calma und zieht sich von hier aus rund 30 km Richtung Süden bis zur Spitze Fuerteventuras. Man kann zu Fuß den Strand entlang bis nach Morro Jable wandern. Der nahegelegene Palmenwald ist der größte der gesamten Insel. Für Abwechslung sorgt ein Besuch des Oasis Parks, ein Vergnügungspark für Familien, der Kakteenarten und tropische Pflanzen besitzt sowie außerdem vorwiegend afrikanische Tiere, die man in Shows erleben kann.

weniger

Beliebte Reiseziele