Bitte Urlaubsziel eingeben
Hinflug
Rückflug
Preisvergleich mit swoodoo alle | keine
Washington → Reykjavik
9. Dez
16. Dez
2

Urlaub in Reykjavik

Die 10 beliebtesten Unterkünfte in Reykjavik
Durchschnittspreis pro Person
mehr

Islands Hauptstadt Reykjavik befindet sich nur etwa 300 Kilometer südlich des nördlichen Polarkreises am Atlantik. Rund um die am nördlichsten gelegene Hauptstadt der Welt erstreckt sich die vielfältige Natur Islands: Die Landschaft prägen schroffe Gletscher und erloschene Vulkane, zahlreiche Flüsse und Seen sowie die berühmten heißen Quellen, deren Dampfschwaden oft über die Stadt ziehen.

Allgemeine Informationen zum Urlaub in Reykjavik

Der Golfstrom sorgt für ein in diesen Breitengraden untypisch mildes Klima. Die sommerlichen Durchschnittstemperaturen betragen durchschnittlich 12 Grad, die Wintertemperaturen fallen selten unter 0 Grad. Die beste Zeit für einen Urlaub in Reykjavik bilden die hellen Monate zwischen Mai und August mit durchschnittlichen Lufttemperaturen zwischen 8 und 12 Grad sowie vergleichsweise wenig Niederschlag. Urlauber erreichen Reykjavik am schnellsten per Flugzeug. Der größte Flughafen befindet sich in Kevlavik, der durch kleine Flugzeuge mit dem Regionalflughafen der isländischen Hauptstadt verbunden wird. Reykjavik liegt in der Zeitzone der Greenwich Mean Time.

Sehenswürdigkeiten des Reiseziels Reykjavik: Natur und Kultur erkunden

Ein Stadtrundgang durch Reykjavik beginnt am Dom, der Ende des 18. Jahrhunderts in der Stadtmitte errichtet wurde. Nicht weit davon liegt das 1940 fertiggestellte Universitätsgebäude, dessen Architekt auch die Hallgrimskirche entwarf: Von dem 74,5 Meter hohen Turm des Wahrzeichens von Reykjaviks haben Sie weite Aussichten über die Stadt, das Innere des 1986 vollendeten Sakralbaus dominieren gotische Stilelemente. Vor der Kirche steht das Denkmal für Leif Erikson, das ebenso wie das gläserne Konzerthaus Harpa am Hafen mit futuristischer Architektur besticht. Kulturinteressierte besichtigen die Nationale Handschriftensammlung und bedeutende Objekte isländischer Kultur im Museum für das kulturelle Erbe Islands sowie sakrale Kunst, Schmuck und Alltagsgegenstände im Nationalmuseum.

Die Umgebung Reykjaviks können Sie im Urlaub auf einer der beliebten Pferdetouren erkunden. Starten Sie in Reykjavik eine Wanderung zu Pferde und lassen Sie sich von erfahrenen Guides zu Naturschauplätzen der Insel, beispielsweise den heißen Quellen vor den Toren der Stadt, sowie durch die Lavafelder, grüne Berghänge und den aufgrund ihres markanten Farbtons Red Hills genannten Hügeln der Vulkanlandschaften führen.

weniger