Bitte Urlaubsziel eingeben
Hinflug
Rückflug
Preisvergleich mit swoodoo alle | keine
Washington → Theologos (Rhodes)
7. Dez
14. Dez
2

Urlaub in Theologos (Rhodes)

Die 10 beliebtesten Unterkünfte in Theologos (Rhodes)
Durchschnittspreis pro Person
mehr

Das Bergdorf Theologos, eines der aus historischer Sicht bedeutendsten Dörfer von Thassos, liegt inmitten einer traumhaften Landschaft. Es verdankt seinen Namen, zu deutsch „Gotteskundiger“, einer Klostergründung, die dem Heiligen Johannes geweiht war.

Den Urlaub in Theologos verbringen

Der nächstgelegene Flughafen ist der Airport Megas Alexandros in Chrisoupoli. Von Deutschland aus müssen Sie evtl. einen Zwischenstopp am Flughafen in Thessaloniki einrechnen. Vom Flughafen Megas Alexandros aus ist es nicht weit zum Fährhafen von Keramoti, von wo aus Sie per Fähre auf die Insel Thassos, zum Hafen in Limenas, übersetzen können. Von Limenas aus gelangen Sie per Bus oder Taxi nach Theologos. Empfehlenswert für einen Urlaub in Theologos sind insbesondere das Frühjahr und der Herbst. Im Sommer kann es hingegen auf Thassos mit durchschnittlich bis zu 32 °C sehr heiß werden. Die Zeitzone ist +2 Greenwich Zeit.

Tipps für das Reiseziel Theologos

Theologos war während der osmanischen Herrschaft, das heißt von der Mitte des 15. Jahrhunderts bis zum Jahr 1902, das Verwaltungszentrum und der bedeutendste Handelsplatz der Insel. Spuren der Geschichte können Sie heute bei einem Rundgang durch das Dorf noch nachvollziehen, welches sich durch seine erhalten gebliebene, traditionelle Steinarchitektur auszeichnet. Zu den Highlights zählen die romantische Bogenbrücke aus Stein sowie die beiden jahrhundertealten Kirchen Agia Paraskevi und Agios Dimitrios mit ihren kostbaren byzantinischen Holzschnitzereien. Besichtigen Sie das Heimatkundemuseum, in dem unter anderem historische Kleidungsstücke und Werkzeuge ausgestellt werden. Auch die ehemalige Wohnstätte des Autors Vassilis Vassilikos ist als Museum der Öffentlichkeit zugänglich. Zu den örtlichen Spezialitäten zählen typische Süßigkeiten, Gebäck und Honig. Die Pfade, die einst die Händler mit ihren Maultieren nutzten, dienen heute als Wanderwege, mittels derer Sie gut die hügelige und landschaftliche sehr reizvolle Umgebung erkunden können. Ein lohnendes Ausflugsziel sind die nahe gelegenen, rauschend den Fels hinabstürzenden Kefalogournas-Wasserfälle.

weniger

Beliebte Reiseziele