Bitte Urlaubsziel eingeben
Hinflug
Rückflug
Preisvergleich mit swoodoo alle | keine
Washington → Cambridge
7. Dez
14. Dez
2

Urlaub in Cambridge

Die 10 beliebtesten Unterkünfte in Cambridge
Durchschnittspreis pro Person
mehr

Cambridge befindet sich in Großbritannien und ist die Hauptstadt der Grafschaft Cambridgeshire. Sie liegt am Fluss Cam, etwa 80 km nordöstlich von London.

Cambridge: Urlaub in einer ehrwürdigen Universitätsstadt

Cambridge liegt im Osten Englands und ist nur -1:00 mitteleuropäischer Zeit von Deutschland entfernt. Wer in Cambridge Urlaub machen möchte, kann es mit dem Auto von London oder dem Südosten Englands sehr gut erreichen. Auch die Anreise mithilfe öffentlicher Verkehrsmittel bietet sich an: Vom London Stansted Airport sowie von den Hauptbahnhöfen London King's Cross und London Liverpool Street fahren regelmäßig Busse und Bahnen direkt nach Cambridge.

Beim Urlaub in Cambridge ist zu beachten, dass es in einer gemäßigten Kontinentalklimazone mit lediglich 560 mm Jahresniederschlag gelegen ist und daher ein Jahresmittel von 9,9 Grad Celsius hat. Die Höchsttemperaturen liegen dabei im Juli bei durchschnittlich 17 Grad Celsius und am kältesten wird es im Januar mit 3,5 Grad Celsius im Mittel.

Sehenswertes rund um Cambridge

Beim Gedanken an Cambridge assoziiert man die Stadt mit altehrwürdigem Gemäuer, Universitäten und Kathedralen. Diese gehören zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten, die man bei einem Urlaub in Cambridge erkunden kann. Am berühmtesten ist die im Jahr 1209 gegründete University of Cambridge, die eine der angesehensten der Welt ist und mehr Nobelpreisträger hervorgebracht hat, als irgendeine andere Universität. Das zur Universität gehörige King's College mit der King's College Chapel gilt als Wahrzeichen der Stadt und besitzt das größte Fächergewölbe der Welt. Die gotische Architektur, die das Gebäude auszeichnet, entstand in drei Etappen über einen Zeitraum von rund 100 Jahren. Lohnenswert ist außerdem ein Spaziergang über die Seufzerbrücke, deren Namen und Architektur an die gleichnamige Brücke in Venedig erinnert. Genauso berühmt ist die Mathematikerbrücke, die nur aus Holz besteht und aufgrund mathematischer Formen und Berechnungen ihre Standfestigkeit hat. Ebenfalls nicht entgehen lassen sollte man sich die Church of the Holy Sepulchre, welche eine von lediglich vier mittelalterlichen Rundkirchen in England ist.

weniger

Beliebte Reiseziele