Bitte Urlaubsziel eingeben
Hinflug
Rückflug
Preisvergleich mit swoodoo alle | keine
Washington → Prag
5. Dez
12. Dez
2

Urlaub in Prag

Die 10 beliebtesten Unterkünfte in Prag
Durchschnittspreis pro Person
mehr

Eines der beliebtesten Städtereiseziele Europas ist Prag, die Hauptstadt der Tschechischen Republik. Die Moldaumetropole glänzt mit reicher Geschichte und einer Altstadt, welche zu den schönsten der Welt gehört. Ihr geschlossenes Stadtbild im Stile der Gotik und des Barocks ist ein UNESCO-Weltkulturerbe. Ein Urlaub in Prag, in der „Goldenen Stadt“, ist ein Kulturtrip ersten Ranges.

Urlaub in Prag: Ganzjährig ein Erlebnis

Ein Urlaub in Prag ist ganzjährig zu empfehlen. Im Sommer steigt das Thermometer bis über 30 Grad. Die Hauptstadt ist über Autobahnen und Zugverbindungen aus allen Richtungen rasch zu erreichen. Internationale Besucher treffen auf dem Flughafen Václav Havel ein. Die Prager Metro und ein Netz von Straßenbahnlinien verbinden alle Stadtteile. Bus- und S-Bahn erschließen die Außenbezirke. In Prag gilt die Mitteleuropäische Zeit.

Von der Prager Burg zum Altstädter Markt

Auf dem Hradschin, hoch über dem Moldauufer, thront die mächtige Anlage der im 9. Jahrhundert gegründeten Prager Burg. Die Burggalerie beherbergt eine bedeutende Gemäldesammlung mit Werken von Größen wie Tizian und Rubens. Betreten Sie die Feste über den westlichen Ehrenhof, wenn die zeremonielle Wachablösung stattfindet. Im Burgareal erhebt sich der berühmte Veitsdom. In der dreischiffigen Kathedrale befinden sich zahlreiche Kaiser- und Königsgräber. Zur reichen Ausstattung des Doms gehören auch die mit Edelsteinen und goldenem Stuck verzierte Wenzelskapelle und das Hochgrab des Heiligen Nepomuk.

Kein Urlauber in Prag versäumt es, das Goldene Gässchen an der Innenmauer der Prager Burg zu besuchen. In den kleinen Häusern aus dem 16. Jahrhundert versammelte Kaiser Rudolf II. berühmte Alchemisten, welche künstliches Gold herstellen sollten. Die altehrwürdige Karlsbrücke führt vom Stadtteil Kleinseite mit der imposanten Barockkirche St. Nikolaus in die Altstadt. Spazieren Sie zum weitläufigen Altstädter Markt mit seinen charmanten Renaissance- und Barockfassaden, der dreischiffigen Teynkirche und dem historischen Rathaus. Ein technisches Wunderwerk ist die astronomische Aposteluhr aus dem Jahr 1410 am Rathausturm. Tagsüber ziehen in den Turmfenstern stündlich die zwölf Apostel vorüber, während der Tod die Glocke schlägt.

weniger

Beliebte Reiseziele