Bitte Urlaubsziel eingeben
Hinflug
Rückflug
Preisvergleich mit swoodoo alle | keine
Washington → North Carolina
5. Dez
12. Dez
2

Urlaub in North Carolina

Die 10 beliebtesten Unterkünfte in North Carolina
Durchschnittspreis pro Person
mehr

North Carolina gehört zu den goldenen Südstaaten der USA und ist ein wahres Paradies für Outdoorfans. Ob beim Segeln, Angeln oder Reiten - hier kommt jeder Aktivurlauber auf seine Kosten. An den kilometerlangen Atlantikstränden kann man schwimmen und surfen, während die Blue Ridge Mountains zum Wandern einladen. Einen interessanten Kontrast bildet die Metropole Charlotte, die viele Museen und zahlreiche Shoppingmöglichkeiten zu bieten hat. Diese Vielfalt macht einen Urlaub in North Carolina zu einem besonders spannenden Erlebnis.

North Carolina - Urlaub im Old North State

In North Carolina beträgt der Zeitunterschied zur Mitteleuropäischen Zeit -6. Von Deutschland aus ist der Charlotte Douglas International Airport per Direktflug in etwa 10 Stunden zu erreichen. Der Flughafen, der sich 10 Kilometer westlich von Charlotte befindet, stellt eine wichtige Drehscheibe im amerikanischen Flugverkehr dar. Da das Straßennetz sehr gut ausgebaut ist, kann man North Carolina während des Urlaubs bequem mit dem Mietwagen erkunden. Busse sind die günstigste Variante, um bei einer Städtereise durch North Carolina die Vielfalt dieses zwischen Nord und Süd gelegenen Bundesstaats kennenzulernen. Die beste Reisezeit für die Region sind Frühling und Herbst. Im April und Mai findet außerdem vielerorts Blumenfestivals statt.

Aktivurlaub und Kulturerlebnis in Einem

Die Great Smoky Mountains erstrecken sich über 113 Kilometer entlang der Grenze zwischen North Carolina und Tennessee. Den meistbesuchten Nationalpark der USA kann man auf vielen Wegen erkunden, auch auf dem Rücken eines Pferdes. Im Park gibt es vier Mietställe, die Pferde an Besucher ausleihen. Ein weiteres Naturparadies ist die Inselkette Outer Banks. Sandstrände und Dünen erstrecken sich hier entlang der Atlantikküste. Die starken Winde und Gezeiten machen die vorgelagerten Inseln zu einem echten Surferparadies. In Charlotte, der größten Stadt von North Carolina ist, sollte man das Bechtler Museum mit Exponaten von Miro und Warhol nicht verpassen. Ein architektonisches Highlight befindet sich nahe der Stadt Asheville: Das Biltmore Estate, 1888 nach dem Vorbild französischer Schlösser errichtet, ist mit über 250 Zimmern das größte Wohnhaus der USA.

weniger

Beliebte Regionen

Beliebte Reiseziele