Bitte Urlaubsziel eingeben
Hinflug
Rückflug
Preisvergleich mit swoodoo alle | keine
Washington → Virginia
10. Dez
17. Dez
2

Urlaub in Virginia

Die 10 beliebtesten Unterkünfte in Virginia
Durchschnittspreis pro Person
mehr

Der US-Bundesstaat Virginia erstreckt sich an der mittleren Atlantikküste. Das vielgestaltige Landschaftsbild reicht von der riesigen Chesapeake Bay im Osten, eine der wichtigsten Naturlandschaften Nordamerikas mit ausgedehnten Marschen, Sümpfen und Wäldern, bis zu den Blue Ridge Mountains im Westen mit dem über 1.700 Meter hohen Mount Rogers. Am James River im Osten Virginias liegt die Hauptstadt Richmond. Geschichtsträchtige Gebäude und ursprüngliche Natur erwarten die Urlauber in Virginia.

Milde Temperaturen im Urlaub in Virginia

Virginias Klima ist überwiegend mild, die Winter jedoch sind kalt und schneereich. Entsprechend ist die Zeit vom Frühsommer bis in den Herbst hinein für eine Reise ideal. Internationale Gäste landen auf dem Richmond International Airport. Interstates und Highways verbinden alle wichtigen Orte Virginias. Das Bahnnetz des Landes ist bestens ausgebaut. In dem Bundesstaat gilt die Eastern Standard Time mit -6 mitteleuropäischer Zeit.

Von Richmond in die Chesapeake Bay

Zu den beliebten Sehenswürdigkeiten Richmonds zählen das Capitol, der Regierungssitz Virginias mit beeindruckendem antikem Säulenportikus, und die Monument Avenue. Entlang des Prachtboulevards reihen sich Denkmäler und Monumente berühmter Militärs und Persönlichkeiten der einstigen Südstaaten sowie schmucke Villen aus der Zeit des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Das Virginia Museum of Fine Arts glänzt mit Meisterwerken europäischer Künstler, darunter Peter Paul Rubens, Eugène Delacroix und Henri Rousseau. Ein nationales Monument ist das 1609 errichtete Fort Monroe bei Hampton auf einer Halbinsel in der Chesapeake Bay. Von der Festung aus wurden historische Landeoperationen gegen die Armeen der Konföderierten im Amerikanischen Bürgerkrieg durchgeführt.

Einzigartige Natur

Ein Muss im Urlaub in Virginia ist der Shenandoah-Nationalpark in den Blue-Ridge-Mountains. Erlebnisreiche Wanderungen in dem 800 km² weiten Naturschutzgebiet führen über waldreiche Kämme mit über 1.000 Meter hohen Gipfeln zu spektakulären Wasserfällen. Der 170 km lange Skyline Drive schlängelt sich durch den gesamten Park. Zahlreiche Campingplätze laden zu mußevoller Rast in atemberaubender Natur ein. Mit etwas Glück erleben Sie Schwarzbären, Weißwedelhirsche und Luchse. Die Attraktion des Parks sind die Natural Bridge Caverns, eine Tropfsteinhöhle mit fantastischem Innenleben.

weniger

Beliebte Regionen

Beliebte Reiseziele