Bitte Urlaubsziel eingeben
Hinflug
Rückflug
Preisvergleich mit SWOODOO alle | keine
Washington → Neos Marmaras
3. Mai
10. Mai
2

Urlaub in Neos Marmaras

Die 10 beliebtesten Unterkünfte in Neos Marmaras
Durchschnittspreis pro Person
mehr

Neos Marmaras liegt an der Westküste von Sithonia, einem der drei „Finger“ der griechischen Halbinsel Chalkidiki. Der Ort wurde auf vier Hügeln am Fuße des Itamos, der höchsten Erhebung von Sithonia, errichtet und ist von üppigen Pinienwäldern umgeben. Die weißen, langen Sandstrände laden zu einem Bad in der tiefblauen Ägäis ein.

Wissenswertes zum Urlaub in Neos Marmaras

Der Flughafen Thessaloniki wird von zahlreichen deutschen Städten aus angeflogen. Dort können Sie mit einem Leihwagen oder per Bus nach Neos Marmaras weiterreisen. Wenn Sie während Ihres Urlaubs in Neos Marmaras viele Ausflüge in die Umgebung unternehmen möchten, empfiehlt es sich, ein Auto zu mieten. Griechenland liegt in der Zeitzone +1 Mitteleuropäische Standardzeit. Die optimale Reisezeit für einen Urlaub in Neos Marmaras liegt zwischen Anfang Mai und Ende September: Die Lufttemperaturen liegen dann zwischen 25°C und über 30°C, die Wassertemperaturen zwischen 18 und 25°C.

Im Urlaub Neos Marmaras und Umgebung entdecken

Am Hafen steht eine kleine Kirche, die das Wahrzeichen von Neos Marmaras bildet. Der weiße Sakralbau wurde kurz nach der Gründung der Stadt durch griechische Flüchtlinge aus dem kleinasiatischen Marmaras im Jahre 1937 errichtet. An die Geschichte der vertriebenen Fischer erinnert auch der Nachbau des Fischerboots „Santala“ im Hafen von Neos Marmaras. Wandern Sie während Ihres Urlaubs nach Parthenonas und genießen Sie den Panoramablick über die Bucht von Neos Marmaras. Lassen Sie sich auf einem Rundgang durch den seit den1970er Jahren verlassenen und heute allmählich wieder bewohnten Ort in frühere Zeiten zurücksetzen: Viele alte Häuser wurden im typisch nordgriechischen Baustil restauriert. Die ehemalige Dorfschule im Zentrum beheimatet ein Heimatkundemuseum, das über das Leben der Griechen im 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts informiert. Unternehmen Sie auch einen Ausflug nach Toroni und besichtigen Sie die mächtige, auf einer felsigen Halbinsel thronende Burg Likithos. Die Kirche Agios Athanasios in der Ortsmitte birgt ein gut erhaltendes, buntes Mosaik der im 6. Jahrhundert abgebrannten frühchristlichen Basilika. Wassersportler erkunden auf Tauchgängen den versunkenen antiken Hafen.

weniger

Beliebte Reiseziele