Bitte Urlaubsziel eingeben
Hinflug
Rückflug
Preisvergleich mit swoodoo alle | keine
Washington → Palaiokastritsa
11. Dez
18. Dez
2

Urlaub in Palaiokastritsa

Die 10 beliebtesten Unterkünfte in Palaiokastritsa
Durchschnittspreis pro Person
mehr

Der Ferienort Paleokastritsa erstreckt sich im Westen Korfus malerisch in einer weiten Bucht. Helle Sandstrände und das türkisblaue Meer versprechen einen erholsamen Badeurlaub. Bei Bootstouren können Sie die umliegenden Grotten erkunden und riesige Fischschwärme beobachten. Landschaftlich ist der Badeort von Olivenbäumen und Zypressen geprägt. Für Ihren Urlaub in Paleokastritsa finden Sie eine gute Auswahl an Hotels in sämtlichen Kategorien sowie Ferienwohnungen. In den Tavernen werden die Spezialitäten der griechischen Küche serviert. Ursprüngliches Flair und die typisch griechische Gastfreundschaft erleben Sie bei Ausflügen ins Hinterland.

Urlaub in Paleokastritsa: Tipps für Ihre Reiseplanung

Sie reisen über den internationalen Flughafen von Korfu-Stadt an, der rund 35 km entfernt ist. Bei einer Pauschalreise ist der Transfer bereits für Sie organisiert, als Individualreisender können Sie Mietwagen, Bus oder Taxi für die Weiterfahrt nutzen. Ein Linienbus verbindet Ihren Ferienort mit der Inselhauptstadt, er hält dort am Busbahnhof unterhalb der Festung. Die Zeitverschiebung zu Deutschland beträgt + 1 Stunde zur mitteleuropäischen Zeit. Aufgrund des mediterranen Klimas eignen sich am besten die Monate von Mai bis Anfang Oktober für einen Urlaub in Paleokastritsa.

Ein Reiseziel mit Sonne, Strand und Kultur

Paleokastritsa besteht aus zwei Halbinseln mit fünf Badebuchten, sodass jeder seinen Platz an der Sonne findet. Vom Bootsanleger können Sie zu Ausflügen zu den umliegenden Stränden starten. Das kristallklare Wasser bietet sich zum Schnorcheln an. Zum Bergdorf Lakones führt ein Wanderweg durch Olivenhaine, für die Mühe werden Sie mit einem spektakulären Ausblick belohnt. Abwechslungsreiche Wanderstrecken führen über die Marmaraberge bis zur Ropa-Ebene. Das Kloster Panagia Theotokos thront malerisch auf einem Felsen über Paleokastritsa und wurde im Jahre 1228 gegründet. Die heutigen Gebäude stammen aus dem 18. Jahrhundert. In einem kleinen Museum werden Ikonen präsentiert und der um die Klosterkirche angelegte prächtig blühende Garten lädt zu einem kleinen Spaziergang ein.

weniger

Beliebte Reiseziele