Bitte Urlaubsziel eingeben
Hinflug
Rückflug
Preisvergleich mit swoodoo alle | keine
Washington → Roda
12. Dez
19. Dez
2

Urlaub in Roda

Die 10 beliebtesten Unterkünfte in Roda
Durchschnittspreis pro Person
mehr

Roda ist ein ehemaliger Fischerort auf der griechischen Insel Korfu. Heute ist das Dorf eher touristisch geprägt. Tavernen, Bars und Cafés laden die überwiegend britischen Urlaubsgäste zum gemütlichen Verweilen ein. Roda lockt mit einem weißen Sandstrand und dem kristallklaren Wasser. Es gibt zahlreiche Wasser- und Strandsportangebote.

Was Sie vor einem Urlaub in Roda wissen sollten

Der Internationale Flughafen von Korfu wird von fast allen deutschen Flughäfen aus regelmäßig angeflogen. Vom Flughafen gelangen Sie entweder mit einem öffentlichen Bus, einem Taxi oder einem Mietwagen nach Roda. Da die Busverbindung auf Korfu nicht sehr gut ausgebaut ist, empfiehlt es sich, während des Urlaubs in Roda ein Auto zu leihen. Griechenland liegt in der Zeitzone +1 Mitteleuropäischer Zeitzone. Auf Korfu herrscht mediterranes Klima. Die Sommermonate sind trocken und heiß, in den milden Wintermonaten regnet es sehr oft. Für einen Strandurlaub in Roda eignen sich die Monate zwischen Juni und September. Wer zum Radfahren oder Wandern auf die Insel kommt, sollte Korfu zwischen April und Juni besuchen.

Sehenswertes in Roda und der Umgebung

Am Strand von Roda führt ein langer Steg aufs Meer hinaus. Hier kann man die wunderschönen Sonnenuntergänge genießen. Am Anfang der Strandpromenade führt eine kleine Brücke über einen Fluss, der hier ins Meer mündet. Von der Brücke aus lassen sich die Wasserschildkröten, die im Fluss heimisch sind, besonders gut beobachten. Empfehlenswert ist auch eine Strandwanderung in den Nachbarort Acharavi. In diesem kleinen Dorf gibt es nette Tavernen und Cafés, die sich gut für eine Pause eignen. Auch Geschichtsinteressierte kommen während des Urlaubs in Roda auf ihre Kosten. An der Straße zwischen Acharavi und Roda befindet sich eine Ausgrabungsstätte. Archäologen haben hier die Ruinen eines römischen Thermalbades freigelegt. Lohnenswert ist auch ein Ausflug nach Korfu-Stadt . Die Hauptstadt der Insel besticht mit zahlreichen Kirchen und antiken Tempeln sowie einer mächtigen Festungsanlage, die über der Altstadt thront.

weniger

Beliebte Reiseziele