Bitte Urlaubsziel eingeben
Hinflug
Rückflug
Preisvergleich mit swoodoo alle | keine
Washington → Madeira
6. Dez
13. Dez
2

Urlaub in Madeira

Die 10 beliebtesten Unterkünfte in Madeira
Durchschnittspreis pro Person
mehr

Westlich der marokkanischen Küste umspült von den tiefblauen Wellen des Atlantiks liegt die portugiesische Insel Madeira. Reizvoll ist neben dem ganzjährig günstigen Badewetter insbesondere die üppige Natur. Im Hinterland liegen Bananenplantagen, Weinberge und wilde Kräuterwiesen dicht nebeneinander, während die Küste mit wunderschönen Badeplätzen zwischen imposanten Steilwänden verzaubert. Das 580 Meter hohe Kap Cabo Girão gilt als eine der höchsten Felsklippen Europas. Es bietet Ihnen an klaren Tagen eine überwältigende Sicht auf Felsen, die tosende Brandung und Terrassenfelder. Auch entlang der Bewässerungskanäle, den sogenannten Levadas, finden Sie einzigartige Wanderpfade in Ihrem Urlaub auf Madeira.

Urlaub auf Madeira: Anreise und Wetter

Pauschalarrangements mit Flug und Hotel sind meist die preisgünstigste Variante für Ferien auf Portugals 794 km² großer Inselschönheit. Die reine Flugzeit nach Madeira beträgt 4,5 Stunden und der Zeitunterschied im Sommer ist -1 mitteleuropäischer Zeit. Der Flughafen in Santa Catarina ist durch mehrere Buslinien mit der 20 km entfernten Hauptstadt Funchal verlinkt. Wer lieber unabhängig sein möchte, der kann sich bei den internationalen Anbietern am Flughafen ein Urlaubsauto mieten. In den Ferienorten gibt es zudem regionale Leihwagenfirmen, die oftmals mit Vergünstigungen locken. Madeiras Straßen sind asphaltiert und weitgehend in gutem Zustand. Die besten Reisemonate mit Durchschnittstemperaturen von 25 °C sind Juli bis September, doch selbst im Winter fällt das Thermometer nur selten unter 15 °C.

Wo Blumenpracht auf Sonnenküste trifft

Flanieren Sie in Ihrem Urlaub auf Madeira gemütlich durch den Jardim Botânico. Dieser gern besuchte Park verzaubert ganzjährig mit einem Blumenmeer aus Hortensien, Kamelien und Orchideen sowie einer begehbaren Voliere mit weißen Kakadus, sprechenden Papageien und bunten Wellensittichen. Nicht minder eindrucksvoll ist eine Wandertour zwischen Schafen und Rindern vom menschenleeren Paúl-da-Serra-Hochplateau hinab ins enge, lange Ribeira-Flusstal. Malerische Picknickplätze umgeben von mannshohen Farnen und mit Blick aufs Meer laden dabei zum Verweilen ein. Nebst Ihren erlebnisreichen Streifzügen darf natürlich ein entspannter Badetag nicht fehlen. Wählen Sie zwischen goldgelben Sandstränden wie etwa Baixo nahe Vila Baleira oder ruhigen abgelegenen Felsenbuchten wie Zimbralinho.

weniger

Beliebte Regionen

Beliebte Reiseziele