Bitte Urlaubsziel eingeben
Hinflug
Rückflug
Preisvergleich mit swoodoo alle | keine
Washington → Templin
13. Dez
20. Dez
2
Die 8 beliebtesten Unterkünfte in Templin
Durchschnittspreis pro Person
mehr

Die Stadt Templin liegt in der Region Uckermark im Norden Brandenburgs. Angeblich rührt der Ortsname von dem germanischen Wort „timpen“ für „spitzen Hügel“ her. Allerdings ist die Landschaft in und um Templin eher flach, dafür jedoch durch zahlreiche Wasserläufe gegliedert. Im Urlaub in Templin können Sie sowohl die Ruhe und die Möglichkeiten zur Entspannung im staatlich anerkannten Erholungsort genießen als auch die historischen Sehenswürdigkeiten erkunden.

Tipps zum Urlaub in Templin

Sie können Templin per Zug erreichen. Von Berlin bzw. Berlin-Lichtenberg aus besteht die stündliche Direktverbindung einer Regionalbahn über Löwenberg zum Bahnhof Templin. Die Bahnsteige auf dieser Strecke wurden bei einer Renovierung im Jahr 2012 barrierefrei eingerichtet. Vor Ort besteht ein öffentliches Personennahverkehrsnetz mit mehreren Buslinien. Mit dem Auto erreichen Sie Templin über die Bundesstraße B109 oder über die Bundesautobahn A11, die Sie bei der Abfahrt Pfingstberg oder Joachimsthal verlassen. Als Reisezeit für einen Urlaub in Templin eignen sich insbesondere die Monate Mai bis September, besonders dann, wenn man viel an der frischen Luft aktiv sein möchte. Auf bis zu 23 Grad Tagesdurchschnittstemperatur klettert das Thermometer im Sommer. Für einen Besuch im Thermalbad eignet sich selbstverständlich genauso gut die kühlere Jahreszeit.

Mehr zum Reiseziel Templin

Templin zeichnet sich durch seine ruhige und entspannende Atmosphäre aus. Zu den Hauptattraktionen zählen die im Jahr 2000 eröffneten Naturtherme Templin mit einer heilsamen Thermalsole aus einer Tiefe von 1650 Metern. Für Pferdeliebhaber ist ein Besuch auf dem Gestüt Lindenhof empfehlenswert. Hier werden nicht nur Pferde gezüchtet, sondern auch Übernachtungsmöglichkeiten angeboten. Im Zentrum von Templin gibt es zahlreiche historische Bauwerke zu erkunden, darunter die barocke Hallenkirche St.-Maria-Magdalena, das barocke Rathaus und die alten Fachwerkhäuschen im Zentrum, das noch komplett von einer Stadtmauer eingefasst ist. Im Urlaub in Templin kann man auch Schiffsfahrten oder Kanutouren auf den umliegenden Gewässern wie beispielsweise dem Templiner Seenkreuz und dem Röddelin See unternehmen.

weniger

Beliebte Reiseziele