Bitte Urlaubsziel eingeben
Hinflug
Rückflug
Preisvergleich mit swoodoo alle | keine
Washington → Seenu
8. Dez
15. Dez
2

Urlaub in Seenu

Die 2 beliebtesten Unterkünfte in Seenu
Durchschnittspreis pro Person
mehr

Das Addu Atoll ist das südlichste Atoll der Malediven. Es wird auch Seenu Atoll genannt und ist ideal für individuelle Urlauber. Sämtliche bewohnten Inseln wurden im Jahre 2011 zur Stadt Addu City zusammengefasst. Die Hauptinsel Hithadhoo wurde durch Dämme mit den Inseln Maradhoo, Feydhoo und Gan verbunden. Daher sind Ausflüge zu Fuß oder per Fahrrad möglich. Taucher finden erstklassige Reviere und nahezu unberührte Korallenriffe vor. Für den Urlaub im Addu Atoll stehen eine spezielle Hotelinsel sowie Unterkünfte auf der Insel Gan zur Verfügung.

Informationen zum Urlaub im Addu Atoll

Sie reisen über den internationalen Flughafen von Malé an. Das Addu Atoll ist rund 700 km entfernt, diese Distanz wird mit einem innermaledivischen Linienflug überbrückt. Sie können zu jeder Jahreszeit einen Urlaub im Addu Atoll verbringen, ideal sind die trockenen Monate von Januar bis April. Die Wassertemperaturen variieren zwischen 27 und 28 Grad, das Klima ist tropisch-feucht. Zu Deutschland beträgt der Zeitunterschied im Winter vier Stunden, im Sommer sind es drei.

Aktivitäten im Urlaub

Taucher können das Wrack der British Loyalty erkunden oder an den langen äußeren Saumriffen des Atolls Riffhaie, Adlerrochen, Barrakudas und Mantarochen bestaunen. Aber nicht nur unter Wasser, auch an Land gibt es Sehenswertes im Addu Atoll. Auf der Hauptinsel Hithadhoo existiert eine Hauptstraße mit Geschäften und Wohnhäusern. Auch Schulen und ein Krankenhaus sind dort vorhanden. Die Insel Gan ist ideal für individuelle Urlauber, die sich für das Dorfleben interessieren. Sie finden dort typische Geschäfte mit Artikeln des täglichen Bedarfs, eine kleine Moschee und ein Postamt. Gan ist ein ehemaliger Stützpunkt der englischen Luftstreitkräfte Royal Air Force, etliche Gebäude erinnern noch an diese Zeit. Bei Ausflügen haben Sie die Möglichkeit, unbewohnte Inseln zu besuchen und dort das Robinson-Feeling zu genießen.

weniger

Beliebte Regionen