Bitte Urlaubsziel eingeben
Hinflug
Rückflug
Preisvergleich mit swoodoo alle | keine
Washington → Malediven
11. Dez
18. Dez
2

Urlaub in Malediven

Die 10 beliebtesten Unterkünfte in Malediven
Durchschnittspreis pro Person
mehr

Die Malediven gehören zweifelsohne zu den Traumzielen vieler Menschen. Die exotischen Sonnenziele im Indischen Ozean laden mit ihren weißen Sandstränden zu einem unvergesslichen Erholungsurlaub ein, Unterwassersportler können unberührte Riffe erforschen. Die Urlauber übernachten auf Hotelinseln, die jeglichen Komfort bis hin zum Luxushotel bieten, während sie zu den Einheimischeninseln nur eingeschränkt Zugang haben - einige können bei einem Tagesausflug besucht werden. Wer Entspannung sucht, findet auf den Malediven Resorts mit umfangreichen Wellnessangeboten. Der Islam ist Staatsreligion - Urlauber sollten wissen, dass Oben-ohne verboten ist. Beim Besuch einer Moschee müssen Schultern und Beine bedeckt sein.

Informationen zum Urlaub auf den Malediven

Mit ihrem tropisch-heißen Klima eignen sich die Malediven das ganze Jahr über als Reiseziel. Als niederschlagsarme Zeit gelten die Monate von Dezember bis April. Im Durchschnitt liegen die Temperaturen bei 30 Grad Celsius, das Wasser hat angenehme 27 bis 28 Grad. Die Einreise erfolgt über den internationalen Flughafen in Malé. Von dort gelangen die Urlauber mit Schnellbooten oder Wasserflugzeugen zu ihrem Resort. Die Differenz zur Mitteleuropäischen Zeit beträgt plus vier Stunden.

Erholung auf der Trauminsel

Bei der Buchung Ihres Urlaubs auf den Malediven haben Reisende die Wahl zwischen Resorts mit All Inklusive, Halb- oder Vollpension, wo sie in Bungalows oder eleganten Wasservillen übernachten. Die meisten Menschen nutzen ihren Urlaub auf den Malediven, um beim Tauchen und Schnorcheln die artenreiche Unterwasserwelt zu erkunden. Es gibt aber auch einige Sehenswürdigkeiten in der Hauptstadt Malé, die von vielen Inseln in kurzer Zeit mit Booten erreichbar ist. Die Moschee Masjid al-Sultan Muhammed Thakurufaanu beherrscht mit ihrer goldenen Kuppel und dem 41 Meter hohen Minarett das Bild der Stadt. Ein besonderes Erlebnis ist ein Rundgang durch die Fischhalle, wenn am Nachmittag der frische Fang verkauft wird. Der Fruchtmarkt präsentiert ein farbenfrohes Angebot an tropischen Früchten. Das kleine Nationalmuseum vermittelt Wissenswertes zur Geschichte der Malediven. Es ist vom Sultanspark umgeben, der eine Oase der Ruhe in der lebhaften Stadt bildet.

weniger

Beliebte Regionen

Beliebte Reiseziele