Bitte Urlaubsziel eingeben
Hinflug
Rückflug
Preisvergleich mit swoodoo alle | keine
Washington → Überlingen
8. Dez
15. Dez
2

Urlaub in Überlingen

Die 5 beliebtesten Unterkünfte in Überlingen
Durchschnittspreis pro Person
mehr

Am nördlichen Bodensee-Ufer im Südosten Baden-Württembergs liegt Überlingen. Die Große Kreisstadt am „Schwäbischen Meer“, das in diesem Abschnitt Überlinger See genannt wird, war vom Ende des 14. Jahrhunderts bis 1803 freie Reichsstadt. Geschichtsträchtige Bauwerke erinnern an jene Zeit.

Mit der Bodenseegürtelbahn in den Urlaub nach Überlingen

Ganzjährig milde Temperaturen mit heißen bis schwülen Sommern und häufig nebligen Wintern prägen das Wetter am Bodensee. Ideal für einen Urlaub in Überlingen ist das späte Frühjahr oder der Herbst. Autobahnen und im Anschluss Bundesstraßen führen in die Stadt. Die Bodenseegürtelbahn hält in Überlingens Bahnhöfen. Stadt- und Regionalbusse verbinden alle Teilorte.

Historienreiche Altstadt

Zwischen dem 13. und 17. Jahrhundert schützten zwei Mauerringe das Stadtgebiet Überlingens. Vier Wehrtürme, das Aufkircher Tor und das Franziskanertor sind steinerne Zeugen jener Zeit. Über die Altstadt erhebt sich das imposante Wahrzeichen Überlingens, das Münster St. Nikolaus. Die fünfschiffige, bis 1576 erbaute Basilika ist der größte spätgotische Kirchenbau am Bodensee. Unter ihrer reichen Ausstattung befindet sich ein meisterhafter Schnitzaltar aus dem 17. Jahrhundert. Südlich des Münsters wartet das 1494 erbaute Rathaus mit einer schmucken, von der italienischen Renaissance beeinflussten Fassade auf. Nicht weit entfernt lädt das 1455 erbaute Reichlin-von-Meldegg-Haus – das älteste Renaissancegebäude Deutschlands – mit dem Städtischen Museum zum Besuch. Die Räume des einstigen Patrizierpalastes glänzen mit originalen Möbeln, Kunst- und Gebrauchsgegenständen von Meldeggs, des damaligen Leibarztes Kaiser Friedrichs III.

Vom Hafen in den Tierpark Reutemühle

Genießen Sie in Ihrem Urlaub in Überlingen einen mußevollen Spaziergang über die längste Bodensee-Promenade zum Hafen. Hier legen die Fähr- und Ausflugsschiffe nach Konstanz, Meersburg und zur Insel Mainau ab. Im Stadtteil Goldbach am nördlichen Seeufer lockt eine einstige Gerstenmühle aus dem Jahr 1855. Das Wasserrad der liebevoll restaurierten Schaumühle dreht sich wieder seit dem Jahr 2007. Ein erlebnisreicher Ausflug führt in den Stadtteil Bambergen, in den Haustierhof Reutemühle. In dem Tierpark leben neben Pferden, Ziegen, Schafen und Schweinen auch Kamele, Nasenbären und Erdmännchen. Kinder werden sich über die verspielten Otter freuen.

weniger

Beliebte Reiseziele