Bitte Urlaubsziel eingeben
Hinflug
Rückflug
Preisvergleich mit swoodoo alle | keine
Washington → Waldmünchen
7. Dez
14. Dez
2

Urlaub in Waldmünchen

Die 2 beliebtesten Unterkünfte in Waldmünchen
Durchschnittspreis pro Person
mehr

Waldmünchen liegt im südlichen Oberpfälzer Wald, der dort bereits zum Naturpark Oberer Bayerischer Wald gehört. Charakterisiert wird das Mittelgebirge im Grenzgebiet zu Tschechien durch tiefe Täler, über denen zahlreiche Burgen und Ruinen thronen. Die bis zu 900 Meter hohen Berge der Oberpfalz bezaubern mit weiten Fernsichten. Wasserfälle wie der Muglbach-Fall, Flüsse wie der Hammerbach oder die Waldnaab sowie zahlreiche Seen formen ein abwechslungsreiches Landschaftsbild.

Ein Urlaub in Waldmünchen ist das ganze Jahr über interessant. Im Sommer laden Schwarzach und Perlsee zu Kanutouren und im Winter gespurte Loipen zum Skifahren ein. In Waldmünchen herrscht heilsames Gebirgsklima. Der Ort ist über einen Autobahnzubringer, die Staatsstraße 213, sowie ab Röhrnbach über die B 12 an die A 3 angeschlossen. Eine weitere Staatsstraße verbindet das Urlaubsdomizil mit Freyung. Passau ist über die B 12 zu erreichen. Zwischen Berlin und Waldmünchen sowie zwischen Regensburg und Waldmünchen bestehen Busverbindungen.

Urlaub in Waldmünchen mit Kultur und Mountainbike

Zu den Höhepunkten eines Urlaubs in Waldmünchen gehören die zahlreichen Volksfeste. Dem Frühlingsfest folgen das Heimatfest und ein MundArt-Festival. Auch das Countryfest sowie ein Schlossfest bieten den Urlaubern Unterhaltung. Ein ganz besonderer Besuchermagnet ist das Festspiel Trenck, welches Waldmünchner Laienschauspieler während der Monate Juli und August aufführen.

Genauso unterhaltsam wie diese Veranstaltungen sind Radtouren rund um Waldmünchen. Radfahrer, die es ganz rasant mögen, können ihre Fahrkünste auf einem über 700 Kilometer langen Mountainbike-Netz ausprobieren. Vielfältige Wassersportmöglichkeiten gibt es im Waldmünchner Urlaubsland auch an drei Seen: Am Perlsee direkt am Ort, am Silbersee bei Treffelsteinder und am Eixendorfer See bei Rötz können die Feriengäste baden, angeln, tauchen, Boot fahren oder surfen.

Von Schneeschuhwandern bis Rodeln

Im Winter ist die Waldmünchner Ferienregion ein großes Wintersportgebiet. Vier Skilifte, einfache bis mittelschwere Abfahrten sowie 60 Kilometer teilweise grenzüberschreitender Loipen ermöglichen einen aktiven Urlaub. Die Rodelbahn in Althütte lädt zum Schlittenfahren ein. Schneeschuhtouren und Winterwanderungen durch Kiefernwälder, die von Wind und Schnee in märchenhafte Landschaften verwandelt wurden, sind ein Höhepunkt des Winterurlaubs in Waldmünchen.

weniger

Beliebte Reiseziele