Bitte Urlaubsziel eingeben
Hinflug
Rückflug
Preisvergleich mit swoodoo alle | keine
Washington → Allrode
7. Dez
14. Dez
2

Urlaub in Allrode

Die 1 beliebtesten Unterkünfte in Allrode
Durchschnittspreis pro Person
mehr

Der beschauliche Luftkurort Allrode in Sachsen-Anhalt zählt etwa 650 Einwohner. Das Besondere dieses Urlaubsziels ist die idyllische Lage auf einem Hochplateau, umgeben von blühenden Wiesen, Mischwäldern, kleinen Seen und plätschernden Bächen. Diese naturbelassene Gegend lädt zu Wanderungen und zum Entspannen fernab des Alltagsstresses ein.

Den Urlaub in Allrode verbringen

Mit dem Auto erreichen Sie Allrode über die B 242 von Güntersberge oder Stiege aus oder über die B 81 aus Richtung Hasselfelde. Die nächstgelegene Autobahnausfahrt ist Nordhausen auf der A 38. Der nächstgelegene Bahnhof, der sich in Thale befindet, bietet Zugverbindungen nach Magdeburg und ist von Allrode aus über regionale Busverbindungen erreichbar. Auch nach Wernigerode, Quedlinburg und Stolberg/Harz verkehren regelmäßig Regionalbusse. Weil ein mildes Klima mit nur etwa zehn monatlichen Regentagen herrscht, ist ein Urlaub in Allrode das ganze Jahr über empfehlenswert. Im Sommer klettern die Durchschnittstemperaturen auf bis zu 22 °C, im Winter fallen sie auf -2 °C.

Tipps zum Reiseziel Allrode

Im Urlaub in Allrode finden Sie beste Bedingungen zum Entspannen vor, denn der Ort besitzt zwei große Wellnesshotels mit einem umfangreichen Wellnessprogramm, das Kuren, Massagen und andere Behandlungen bietet. Die heilklimatische Luft ist besonders wirksam bei Atemwegserkrankungen und Herz- und Kreislaufleiden. Auf gut markierten Wanderwegen, die durch das idyllische Selketal und das Luppbodetal führen und vom Harzklubzweigverein Allrode gepflegt werden, können Sie nach Herzenslust die Umgebung kennenlernen. Der Bode-Selke-Stieg, der den bekannten Harzer-Hexen-Stieg mit dem Selketal verbindet, führt direkt durch Allrode. Im unmittelbaren Umland des Luftkurortes befinden sich an der Straße nach Stiege ein Mammutbaum sowie eine 900 Jahre alte hohle Eiche am Wanderweg nach Friedrichsbrunn. Beide wurden zum Naturdenkmal erklärt und stehen unter Schutz. Auch die etwa 400 Jahre alte Schirmbuche am Krugberg ist ein beeindruckendes Ausflugsziel. Aufgrund seiner Lage herrschen in Allrode im Winter gute Schneebedingungen und gespurte Loipen in einer märchenhaften verschneiten Landschaft laden zu entspannendem Skilanglauf ein.

weniger

Beliebte Reiseziele