Bitte Urlaubsziel eingeben
Hinflug
Rückflug
Preisvergleich mit swoodoo alle | keine
Washington → Göhren
11. Dez
18. Dez
2

Urlaub in Göhren

Die 9 beliebtesten Unterkünfte in Göhren
Durchschnittspreis pro Person
mehr

Göhren, im Südosten der Insel Rügen auf der Halbinsel Mönchgut, direkt an der Ostsee gelegen, gehört zu den bekanntesten Seebädern in Mecklenburg-Vorpommern. Der Ort liegt im Biosphärenreservat Ostrügen und ist ein idealer Ausgangspunkt für Exkursionen zu den beliebten Ausflugs- und Wanderzielen Rügens.

Wissenswertes für den Urlaub in Göhren

Die beste Reisezeit ist Juni bis September, da die Ostsee dann zum Baden einlädt. Die Zeitzone von März bis Oktober ist die mitteleuropäischer Zeit. In Göhren herrscht ein gesundes Seeklima. Die Anreise erfolgt mit dem Pkw aus Richtung Hamburg/Lübeck über die A 20, aus Richtung Berlin über die A 14, die A 20 und dann jeweils weiter auf der B 96 über Stralsund. Bahnreisende fahren bis Binz mit dem Intercity, von dort verkehren Busse. Direkte Busverbindungen gibt es ab Berlin und Zwickau/Chemnitz. Flugverbindungen bestehen bis Rostock-Laage. Von dort fährt ein Bus-Shuttle.

Badelust und Kleinbahnromantik

Bei einem Urlaub in Göhren laden die Bernsteinpromenade und die Seebrücke zum Flanieren und ein gepflegter, feinsandiger Strand zum Baden ein. Bei hochwertigen Anwendungen nach der Kneippschen Lehre vergessen Sie den Alltag genauso wie bei Konzerten und Theateraufführungen. Vom Viersternehotel über Pensionen, Ferienwohnungen bis zu einem Campingplatz stehen Ihnen in Göhren zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Wenn Sie in Göhren Urlaub machen, sollte eine Fahrt mit der Rügenschen Bäderbahn nicht fehlen. Die dampfbetriebene Schmalspurbahn lädt ein zu romantischen Touren in das Waldgebiet der Granitz mit dem bekannten Jagdschloss, ins Ostseebad Binz oder in die frühere Residenzstadt Putbus ein. Schiffsausflüge führen Sie zur legendären Kreideküste mit dem Königsstuhl.

Natur auf dem Mönchgut erleben

Die Halbinsel Mönchgut zeichnet eine vielfältige Landschaft mit Landzungen, Buchten, Seen und zahlreichen Erhebungen aus. Prägend für die Landschaft des Mönchgut sind vielfach Steilküsten wie am Reddevitzer Höft. Dort nisten auch die seltenen Uferschwalben. In der Ostsee vor dem Mönchgut fühlen sich sogar Robben wohl. Mit etwas Glück können Sie die Tiere bei einer Robbenexpedition per Schiff, welches im Hafen Lauterbach ablegt, sogar beobachten.

weniger

Beliebte Reiseziele