Bitte Urlaubsziel eingeben
Hinflug
Rückflug
Preisvergleich mit swoodoo alle | keine
Washington → Güstrow
12. Dez
19. Dez
2
Die 5 beliebtesten Unterkünfte in Güstrow
Durchschnittspreis pro Person
mehr

Der heute etwa 28.000 Einwohner zählende Ort Güstrow in Mecklenburg-Vorpommern wurde erstmals im frühen 12. Jahrhundert erwähnt. Der Name rührt wahrscheinlich vom altpolabischen Wort „Guščerov“ her, was übersetzt „Eidechsenort“ bedeutet. Im 16. und 17. Jahrhundert erlebte Güstrow als Residenz der Herzöge von Mecklenburg seine Blütezeit. Im Urlaub in Güstrow können Sie das historische Zentrum erkunden, welches reich an herausragenden Bauwerken ist, und die Ruhe in der Natur und bei den anliegenden Seen genießen.

Tipps zum Urlaub in Güstrow

Der nächstgelegene Flughafen ist der Flughafen in Rostock-Laage. Sie erreichen Güstrow mit dem Pkw über die Bundesautobahn A19, die östlich der Stadt verläuft oder über die Bundesstraßen B103 bzw. B104, welche sich in Güstrow kreuzen. Wenn Sie mit dem Zug anreisen möchten, können Sie direkte Verbindungen per S-Bahn oder Regionalbahn nach Rostock nutzen. Weitere Bahnverbindungen bestehen nach Berlin, Stettin, Neubrandenburg und Lübeck. Ein Städtetrip nach Güstrow ist grundsätzlich das ganze Jahr über empfehlenswert, am schönsten ist es jedoch sicherlich in den warmen Sommermonaten, zumal wenn man im Freien aktiv sein möchte.

Mehr zum Reiseziel Güstrow

Der berühmteste Bewohner Güstrows war wohl der Maler und Bildhauer Ernst Barlach, der am Inselsee eine Werkstatt eingerichtet hatte, die heute besichtigt werden kann. Weitere Stätten, die an den Expressionisten erinnern, sind die Gertrudenkapelle mit ihrer Ausstellung bildhauerischer Werke sowie das Ausstellungsforum mit einem Grafikkabinett. Demzufolge bezeichnet sich Güstrow auch als „Barlachstadt“. Im Zentrum von Güstrow haben sich bedeutende historische Bauten erhalten, darunter Schloss Güstrow, welches im 16. Jahrhundert im Renaissancestil erbaut wurde und den mecklenburgischen Herzögen als Residenz diente. Sehenswert sind auch die Backsteinbauten des Doms und der Pfarrkirche St. Marien. Das elegante klassizistische Rathaus am Marktplatz wurde um 1800 erbaut. Für Naturliebhaber empfiehlt sich im Urlaub in Güstrow ein Besuch im Natur- und Umweltpark Güstrow, in dem man einheimische Raubtiere erleben kann.

weniger

Beliebte Reiseziele