Bitte Urlaubsziel eingeben
Hinflug
Rückflug
Preisvergleich mit swoodoo alle | keine
Washington → Zingst
11. Dez
18. Dez
2
Die 10 beliebtesten Unterkünfte in Zingst
Durchschnittspreis pro Person
mehr

Das Ostseebad Zingst befindet sich auf der Halbinselkette Fischland-Darß-Zingst in Mecklenburg-Vorpommern. Der Kurort liegt eingebettet zwischen Ostsee und Bodden mitten im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, unweit von Stralsund.

Urlaub im Ostseebad Zingst: beste Reisezeit, Klima, Anreise

Die beste Reisezeit ist Juni bis September, wenn die Ostsee zum Baden einlädt. Im Ostseeheilbad Zingst herrscht mildes Reizklima. Die Anreise erfolgt mit dem Pkw aus Richtung Berlin über die A19 und aus Richtung Hamburg über die A20 sowie weiter auf der B105 und der L21. Mit der Bahn geht es bis Ribnitz-Damgarten oder Barth, weiter mit dem Bus. Nächster Flughafen ist Rostock-Laage.

Strandleben und Kulturprogramm

Im Urlaub im Ostseebad Zingst laden feinsandige Strände zum Baden ein. Das Ufer zeichnet einen für Familien mit Kindern günstigen Flachwasserbereich aus. Neben einem Textilstrand finden auch Anhänger der Freikörperkultur und Hundefreunde einen Strandbereich. Zum Strandleben gehört natürlich auch das Flanieren auf der Seebrücke. Von dort aus starten Ausflugsschiffe zur Insel Hiddensee. Die Zingster Seebrücke lädt auch zum Angeln ein. Vielfältige Angebote am Sportstrand bieten aktive Erholung. Wer Kiten, Kitesurfen oder Windsurfen lernen will, ist in Zingst genau richtig. Ein anspruchsvolles Kulturprogramm wie Konzerte auf dem Museumshof sorgen für Unterhaltung. Im örtlichen Kurmittelzentrum gibt es ein umfangreiches Wellnessangebot. Ein buntes Kreativprogramm im Experimentarium unterhalten genauso gut wie Kurse der Fotoschule, Ausstellungen oder Beachpartys.

Den Darß erleben

Beim Urlaub im Ostseebad Zingst erlebt der Gast eine nahezu unberührte Naturlandschaft. Steilküsten, Strandseen, Dünen, Buchenwälder und Windwatts prägen den Nationalpark Vorpommersche Bodenlandschaft. Dort laden sehr gut ausgebaute Rad- und Wanderwege zu ausgedehnten Erkundungstouren zu Fuß, mit dem Rad oder auch in der Kutsche ein. Hier kann der Naturliebhaber die Kranichrast und die Hirschbrunft erleben sowie Schwanenkolonien und Seeadler beobachten. Sportliche Besucher erkunden den Nationalpark mit seetüchtigen Kajaks.

weniger

Beliebte Reiseziele