Bitte Urlaubsziel eingeben
Hinflug
Rückflug
Preisvergleich mit swoodoo alle | keine
Washington → Georgioupoli
8. Dez
15. Dez
2

Urlaub in Georgioupoli

Die 10 beliebtesten Unterkünfte in Georgioupoli
Durchschnittspreis pro Person
mehr

Georgioupolis ist ein kleines Fischerdorf an der westlichen Nordküste der griechischen Insel Kreta. Der örtliche Strand gilt als der längste der Insel. Eine Allee von Eukalyptusbäumen empfängt den Besucher und prägt das Ortsbild. Der Kournas-See, der einzige Süßwassersee Kretas, und die wüstenhafte Bergkette Lefka Ori befinden sich in der unmittelbaren Umgebung.

Allgemeine Reiseinformationen

Zwischen April und November ist die beste Zeit, um Urlaub in Georgioupolis zu machen. Im Hochsommer sind Temperaturen um 40 °C möglich, wobei am Meer dank einer kühlen Brise jedoch meist angenehmere Wärmegrade herrschen. Auf Kreta gilt die Osteuropäische Zeit - Urlauber aus Deutschland müssen die Uhr eine Stunde weiter stellen. Flugreisende kommen meist im ca. 35 km entfernten Chania, der zweitgrößten Stadt Kretas, an. Von dort aus beträgt die Fahrtzeit bis Georgioupolis mit dem Bus ungefähr eine Stunde. Ferner können Reisende auch das anderthalb Stunden entfernte Heraklion anfliegen. In einiger Entfernung vom Ortskern führt eine Schnellstraße an Georgioupolis vorbei, die von Agios Nikolaos bis Chania reicht und den ganzen Norden Kretas verbindet. Nach Chania und Rethymnon verkehren Linienbusse.

Sehenswürdigkeiten im Urlaub in Georgioupolis

Urlauber können in Georgioupolis die Aussicht auf die Kulisse der Lefka Ori, der „Weißen Berge“, genießen. Der Strand ist für Badeferien mit Kindern geeignet, denn er geht flach ins Meer über. Im kleinen Hafen von Georgioupolis kann man Fischern in ihren kleinen, bunt bemalten Boten beim Barschfang zuschauen. Es gibt es zahlreiche Hotelanlagen, Tavernen und Supermärkte, in denen man auch Souvenirs erwerben kann. Eine kleine Strandpromenade mit typisch griechischen Tavernen und Souvenirläden lädt zum Flanieren ein. Auf dem wenige Kilometer entfernten Kournas-See können Urlauber Bootstouren unternehmen oder Wasserschildkröten beobachten. Ein Ausflug in Städte wie Chania oder Rethymnon lohnt sich während des Urlaubs in Georgioupolis ebenfalls, da man dort antike griechische Architektur bestaunen kann. Für Wanderbegeisterte finden sich in den Hochwüsten der Lefka-Ori-Bergette mit ihren bizarren Erosionslandschaften atemberaubende Strecken. Die tief eingeschnittene Schlucht hinter dem Palmenstrand von Preveli ist eine gute Ausflugsmöglichkeit für Kletterbegeisterte.

weniger

Beliebte Reiseziele