Bitte Urlaubsziel eingeben
Hinflug
Rückflug
Preisvergleich mit swoodoo alle | keine
Washington → Stalida
7. Dez
14. Dez
2

Urlaub in Stalida

Die 10 beliebtesten Unterkünfte in Stalida
Durchschnittspreis pro Person
mehr

Der Küstenort Stalis überrascht den Gast mit einem großen Angebot an alter Architektur, interessanten Museen, einem spannenden Nachtleben und einer facettenreichen Geografie.

Urlaub in Stalis

Der kleine Urlaubsort Stalis liegt im Nordwesten der Insel Kreta, etwa 30 Kilometer von der Stadt Heraklion entfernt. Der Urlaubsort und seine Nachbargemeinden gelten als die älteste touristische Region auf Kreta. Das Landschaftsbild in diesem Landstrich ist weit weniger grün sowie etwas flacher als im Süden der Insel. Dennoch finden sich auch hier fruchtbare Gebiete wie die Lasithi-Hochebene im Selena Gebirge. Das Klima ist gemäßigter mediterraner Natur. Hier herrschen jährlich rund 2.500 Sonnenstunden, sodass ein Urlaub in Stalis ganzjährig möglich ist. Die menschliche Geschichte auf Kreta reicht mindestens 130.000 Jahre zurück - überzeugen Sie sich selbst anhand archäologischer Funde. Die Anreise nach Stalis kann über den 20 Kilometer entfernten internationalen Flughafen Heraklion erfolgen. Die Zeitzone beträgt gewöhnlich +1 mitteleuropäischer Zeit. Im Sommer wird die Uhr eine Stunde vorgestellt.

Stalis im Urlaub erleben

Direkt am Urlaubsort Stalis lockt ein feiner weißer Sandstrand. An seiner Uferpromenade bitten Tavernen und Cafés mit lokalen Spezialitäten wie Teiggebäck mit Käse- oder Spinatfüllung zur Einkehr. Nachts können Sie bei einem Urlaub in Stalis in den umliegenden Diskotheken bis in die frühen Morgenstunden hinein feiern. Besucher, die sich nach mehr Ruhe sehnen, finden diese am Fuße des Selena Gebirges im idyllischen Bergdorf Krassi. Dort lässt sich die uralte Handwerkskunst der Quellenanlage entdecken.

Umgebung von Stalis erkunden

Bei einem Urlaub in Stalis führt ein Ausflug nach Heraklion zur Hafenfestung Koules aus dem 16. Jahrhundert, die auf venezianischen Einflüssen basiert. Im Archäologischen Museum von Heraklion werden viele Fundstücke aus der minoischen Epoche präsentiert. Im Historischen Museum bekommt der Besucher einen tiefen Einblick in die Kultur Kretas von der frühchristlichen Zeit bis in die Neuzeit. Die größte und bekannteste Tropfsteinhöhle der Insel, die Dikti-Höhle, befindet sich auf einer Höhe von 1.025 Metern. Es soll sich bei ihr um die Geburtsstätte von Zeus handeln.

weniger

Beliebte Reiseziele