Günstige Flüge nach Kaliningrad buchen

Zum Entdecken nach unten scrollen
Powersuche
Hinflug
Rückflug
Beliebiger Monat
Preisvergleich mit SWOODOO |

Reisen nach Kaliningrad

30 €
Geschätzte Ausgaben eines Rucksacktouristen am Tag
72 €
Geschätzte Ausgaben eines Geschäftsreisenden am Tag
2℃
Durchschnittstemperatur im Dezember in Kaliningrad
April
Bester Reisezeitpunkt für Kaliningrad in den kommenden Monaten

Lebenshaltungskosten in Kaliningrad

Wissenswertes zu deinem Ziel

135
LOT Polish Airlines
Abflug: Mi 18. Apr 2018
TXL
KGD
16:40 Std.
1 Stopp
Rückflug: Mo 23. Apr 2018
KGD
TXL
6:10 Std.
1 Stopp
167
airBaltic
Abflug: Fr 27. Apr 2018
FRA
KGD
4:40 Std.
1 Stopp
Rückflug: Sa 5. Mai 2018
KGD
FRA
4:55 Std.
1 Stopp
168
Mehrere Fluglinien
Abflug: Di 15. Mai 2018
CGN
KGD
5:15 Std.
1 Stopp
Rückflug: Do 31. Mai 2018
KGD
CGN
18:35 Std.
1 Stopp
184
RusLine
Abflug: Fr 2. Mär 2018
TXL
KGD
1:10 Std.
Nonstop
Rückflug: Mo 5. Mär 2018
KGD
TXL
1:15 Std.
Nonstop
223
Belavia
Abflug: Fr 1. Jun 2018
SXF
KGD
4:30 Std.
1 Stopp
Rückflug: So 3. Jun 2018
KGD
SXF
3:55 Std.
1 Stopp
234
S7 Airlines
Abflug: Sa 20. Jan 2018
DUS
KGD
23:15 Std.
1 Stopp
Rückflug: Sa 27. Jan 2018
KGD
DUS
23:00 Std.
1 Stopp
243
Aeroflot
Abflug: Fr 15. Jun 2018
SXF
KGD
5:45 Std.
1 Stopp
Rückflug: So 17. Jun 2018
KGD
SXF
15:20 Std.
1 Stopp
265
Rossiya
Abflug: Fr 15. Jun 2018
SXF
KGD
8:50 Std.
1 Stopp
Rückflug: So 17. Jun 2018
KGD
SXF
15:20 Std.
1 Stopp
136
LOT Polish Airlines
Abflug: Mi 18. Apr 2018
TXL
KGD
25:45 Std.
1 Stopp
Rückflug: Mo 23. Apr 2018
KGD
TXL
6:10 Std.
1 Stopp
136
LOT Polish Airlines
Abflug: Di 1. Mai 2018
TXL
KGD
22:00 Std.
1 Stopp
Rückflug: Di 8. Mai 2018
KGD
TXL
21:10 Std.
1 Stopp

Der Testsieger im Preisvergleich.

Bekannt aus RTL, GEO, BILD
  • Die Suchmaschine für Billigflüge. Billigflüge buchen.
  • Über 100 Reise-Websites (700 Airlines) im Preisvergleich.
  • Alle Preise inklusive Steuern und Gebühren.

Airport Zielort:

Flug von:

BER
ab 135 €
DUS
ab 228 €
ab 236 €
CGN
ab 223 €
MUC
ab 234 €
NUE
ab 279 €

Flug nach:

KGD
ab 135 €

Kaliningrad - Russische Exklave mit preussischer Vergangenheit

Flüge nach Kaliningrad bringen Dich in die russische Exlave an der Ostsee, die auf eine bewegte Vergangenheit zurückblicken kann. Preussische, litauische und vor allem russische Einflüsse formten eine Metropole, die reich an Kultur und mitreißenden Geschichten ist. Sie verbindet ebenso abwechslungsreichen Stadturlaub mit entspannten Stunden an Stränden und erholsamen Ausflügen in die wilden Wälder des Umlands. Du spazierst durch Straßen umgeben von sozialistischen Klassizismus, urigen Hanse-Handelshäusern und preussischen Profanbauten. Gerade dieser Mix unterschiedlicher Kulturen macht Kaliningrad zu einer spektakulären Metropole, die schnell ihre Gäste auch emotional berühren wird.

Wann ist die beste Zeit, um nach Kaliningrad zu fliegen?

Das Klima der Ostsee beschert Kaliningrad häufig starke Winde und milde Temperaturen. Eine hohe Luftfeuchtigkeit macht einen Regenschirm fast zu jeder Jahreszeit unabdingbar. Mit Temperaturen zwischen 20°C und 25°C gestalten sich die Monate Juni bis August als die ideale Reisezeit. Strandbesuche und laue Abende mit kühlen Brisen versüßen den Urlaub. Doch auch im Winter reizt Kaliningrad mit milden Temperaturen von ca. 7°C.

Ankunft in Kaliningrad

Dein Flug nach Kaliningrad setzt Dich am Kharabrovo Flughafen (KGD) ab. Für die 16km ins Stadtzentrum nutzt Du mit den städtischen Shuttle-Bussen der Linie 144 die günstigste Variante. Sie fahren stündlich. Mietfahrzeuge und Taxis stehen natürlich ebenso zur Verfügung. Da Kaliningrad - das ehemalige Königsberg - eine russische Enklave ist, benötigst Du entweder ein russisches Visum, oder ein spezielles Kaliningrad Visum, wenn Du Dich ausschließlich in der Stadt aufhalten möchtest. Dieses kostet ca. 70EUR ist drei Tage gültig und Du musst Staatbürger im Schengenraum, UK oder in Japan sein. Zudem kannst Du ausschließlich über gelistete Grenzzugänge Kaliningrad betreten, wobei der Flughafen zu diesen Übergängen zählt und Du auf der sicheren Seite bist.

Unterwegs in Kaliningrad

Kaliningrads Nah- und Stadtverkehr ist formidabel ausgebaut und bringt Dich zu jeder Zeit im Handumdrehen an den Ort Deiner Wahl. Normale Stadtbusse und Minibusse gehören zu den gewöhnlichen Fortbewegungsmitteln. Trolleybusse und einige Tram-Linien decken auch weitere Strecken ab. Neben motorisierten Varianten, lohnt sich aber auch eine Entdeckungstour zu Fuß, da sich ohnehin die meisten Sehenswürdigkeit im Zentrum rund um die Flussinseln der Pregel (Pregolya) befinden. Wer ganz individuell fahren möchte, nimmt sich ein Taxi, die häufig zu Festpreisen die Innenstadt bedienen. So weißt Du recht sicher, was Du am Ende bezahlen musst.

Besondere Sehenswürdigkeiten

Die Must-Sees der Stadt sind klar definiert und Du wirst schnell merken, was es sich wirklich lohnt zu besichtigen. Ganz oben auf der Liste steht die alt-ehrwürdige Kathedrale von Kaliningrad inmitten der Kneiphof Insel. Sie ist nicht nur Sakralbau sondern auch Museum und Grab für einen der bedeutendsten deutschen Philosophen. Immanuel Kant, Leitfigur der Aufklärung und Begründer des Kategorischen Imperativs ist in einem Nebengebäude der Kathedrale begraben. Ein dazugehöriges Museum gibt detaillierte Einblicke in sein Leben und beleuchtet seine Schaffenszeit in Kaliningrad ausführlich. Dein Kaliningrad-Rundgang bringt Dich zum Fischerdorf an den Ufern der Pregel. Fachwerk, rote Dächer und Hanse-Charme hüllen den Distrikt in ein mittelalterliches Gewand, das zu einer der schönsten Szenerien der Stadt gehört. Ungewöhnlich - hinter vorgehaltener Hand beinahe 'hässlich' - präsentiert sich das Monster , wie das Haus der Sowjets auch genannt wird. Errichtet am Ort des alten Schlosses ist es mit seiner Anti-Architektur unfreiwillig zur Attraktion verkommen und ein beliebte Sehenswürdigkeit der Stadt.

Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Nachtleben

Kaliningrad besitzt mehrere erstklassige Einkaufszentren und versorgt Dich mit allem, was Dein Herz begehrt. Allen voran geht die Europa Shopping Mall mit feinen Boutiquen, exklusiven Restaurants und Juwelieren. Aber auch ein Kinos, günstige Outlets und Fast-Food-Ketten wirst Du dort antreffen. Keinesfalls solltest Du Dir die schicken und typischen Bernstein-Schmuckgeschäfte entgehen lassen. Die Handwerkskunst ist fest in Kaliningrad verankert. Zu den Top-Adressen zählen unter anderem die Kaliningrad Berstein-Fabrik, der Bernstein-Pavilion und zahlreiche Geschenke-Shops. Hungrige Mägen lassen sich in der Stadt am besten mit regionalen Spezialitäten wie Soljanka, Borschtsch und Pirogen füllen. Am Siegesplatz und im Plaza Center erwarten Dich aber zudem auch alle Geschmäcker der europäischen Küche. Für jeden Geldbeutel sollte das Richtige dabei sein. Viele lokale Brauereien führen urige Bierkeller und Pubs, in denen Du zünftige Abende erleben kannst. Auch Cafés im Boheme-Stil laden ein, die Nacht zum Tag werden zu lassen. Live-Musik gibt es fast an jedem Abend der Woche.

Unterkunft in Kaliningrad

Alle Hotels, Hostels, Privatunterkünfte und Herbergen verteilen sich über das gesamte Stadtgebiet. Dank des guten Nahverkehrs ist dies aber absolut kein Problem, und Du erreichst von überall aus das Stadtzentrum auf direktem Weg. Somit kannst Du ordentlich Geld sparen und bist dennoch nah am Puls der Stadt. Internationale Hotels findest Du ebenso wie privat geführte Pensionen und coole Hostels mit Selbstversorgung. Die meisten Unterkünfte siedeln sich nördlich der Pregel und um das historische Stadtzentrum der Kneiphof Insel an.

Reisetipps

  • Nur eine Fahrtstunde vom Stadtkern entfernt befindet sich die Siedlung Yantarny, in der die größte Bernstein-Mine der Welt beheimatet ist. Über 90% aller Bernsteinprodukte wurden aus der Mine gewonnen. Natürlich findest Du hier zahlreiche hochwertige Artikel und Schmuckgegenstände aus dem kostbaren Material.
  • Im September findet alljährlich das zweitägige Stadtfest statt, das die Gründung Kaliningrads im Jahr 1255 ordentlich mit Feuerwerk, Musik und leckerem Essen würdigt.
  • Nicht entgehen lassen solltest Du Dir die leckeren und fangfrischen Fischbrötchen, die Du in den Dünen direkt am Meer genießen kannst.
  • Coole Sounds mit viel Schmiss tönen im August durch die Straßen und über die Plätze der Stadt. Dann findet jedes Jahr das Don Chento Jazz Festival statt und die lauen Sommerabende erhalten besondere Noten.